Akne - Was ist Akne?

Durch Dr. Ananya Mandal, MD

Akne oder Pickel ist eine Hautzustand, die normalerweise Jugendliche oder Jugendliche beeinflußt, aber beeinflussen möglicherweise eine Einzelperson an jedem möglichem Alter. Es führt zu Stellen und Blutgeschwüre über der Haut des Gesichtes, der Stirn, des Stutzens, der Rückseite und der Brust.

Die Stellen reichen möglicherweise von den Mitessern und von den whiteheads, die mild und zu den schweren Blutgeschwüren oder zu den Pusteln schmerzlos sind, die entflammt und mit den intensiven Schmerz eitrig sind.

Geschlechtsreifer Junge mit Akne auf seiner Stirn.
Geschlechtsreifer Junge mit Akne auf seiner Stirn.

Warum tritt Akne auf?

Akne ist höchstwahrscheinlich, wegen der Änderungen in den Hormonspiegeln während der Pubertät verursacht zu werden. Dieses ist der Grund, warum es Jugendliche mehr beeinflußt, als andere Altersklassen.

Die mit öliger Haut sind gegen sich entwickelnde Akne anfälliger. Flansche in der Haut an der Pubertät geben eine ölige Substanz frei, die als Sebum bekannt ist. Dieses Sebum ist stark und blockiert möglicherweise die kleinen Poren in der Haut, durch die Haare wachsen. Diese werden Balge genannt.

Dieses führt zu Entstehung von Mitessern und von whiteheads. Diese Balge, wenn sie blockiert werden, erhalten möglicherweise infiziert mit Bakterien, um zu Akne zu führen.

Wer ist betroffen?

Akne ist erblich und wird gesehen, um in Familien zu laufen. Hormonale Änderungen während der Pubertät und während des Menstruationszyklus oder der Schwangerschaft erhöhen möglicherweise die Gefahr des Erhaltens der Akne.

Diät oder sexuelle Aktivität hängt nicht mit Akne zusammen. Akne ist in den Jugendlichen sehr geläufig und jüngere Erwachsene und fast 80% von Leuten zwischen 1 und 30 erhalten möglicherweise Akne zu einem bestimmten Zeitpunkt.

Unter Mädchen ist es wird am geläufigsten - gesehen zwischen dem Alter von 14 und von 17 und unter Jungen es am geläufigsten - zwischen Alter 16 und 19 Jahre gesehen.

Anzeichen kommen und gehen aber scheinen möglicherweise, mit Alter zu verbessern. Nur herum 5% von Frauen und 1% von Männern haben Akne über dem Alter von 25.

Diagnose und Behandlung

Die Haut säubern Sie und ölfrei Hält der wichtigste Schritt in der Verhinderung und in der Behandlung der Akne. Die betroffenen Gebiete sowie die Bereiche, die für Aknebedarf, mit einer milden Seife oder einem Reiniger zweimal täglich gewaschen zu werden anfällig sind. Die Haut sollte nicht gescheuert werden. Dieses reizt möglicherweise die dünneren Oberschichten der Haut, die zu Entzündung führt.

Es gibt mehrere sahnt, Lotionen und Salben, die für Akne verwendet werden können. Dieses ist keine heilbare Zustand und sobald die Anzeichen gegangen werden, sind sie wahrscheinlich zurückzugehen. Akne, die Brust und Rückseite beeinflußt, muss möglicherweise mit Antibiotika und vorgeschriebenem stärkerem behandelt werden sahnt.

Wiederholtes bis April Cashin-Garbutt, BA Hons (Cantab)

Quellen

  1. http://www.nhs.uk/conditions/Acne/Pages/Introduction.aspx
  2. http://www.fda.gov/downloads/ForConsumers/ConsumerUpdates/UCM197220.pdf
  3. http://www.cumc.columbia.edu/student/health/pdf/A/Acne.pdf
  4. http://www.dermatology.svhm.org.au/sec%20school/acne.pdf
  5. http://uhs.berkeley.edu/home/healthtopics/PDF%20Handouts/acne.pdf

Weiterführende Literatur

Last Updated: Mar 7, 2013

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski
Comments
The opinions expressed here are the views of the writer and do not necessarily reflect the views and opinions of News-Medical.Net.
Post a new comment
Post