Asthma

Asthma ist eine Krankheit, die Ihre Lungen betrifft. Es ist die am häufigsten verwendeten langfristigen Krankheit der Kinder, aber auch Erwachsene haben Asthma. Asthma verursacht wiederholte Episoden von Keuchen, Atemnot, Engegefühl der Brust, und nachts oder früh morgens Husten; diese Episoden sind auch bekannt als Exazerbationen oder Angriffe. Die Schwere der Exazerbationen reichen von mild bis lebensbedrohlich. Die Häufigkeit und Schwere der Asthma-Symptome können durch den Einsatz von Medikamenten und durch Verringerung der Exposition gegenüber der Umwelt Auslöser von Asthma-Anfälle reduziert werden.

Etwa 20 Millionen Amerikaner haben Asthma und rund 300 Millionen Menschen weltweit. Fast sind 7 Millionen Kinder. Viele Kinder entwachsen Asthma in ihren Teenager-Alter. Jedes Jahr sterben 5000 Menschen von Asthma. Asthma neigt dazu, in der Familie ausführen.

Asthma ist eine der führenden chronischen Kinderkrankheiten, eine der Hauptursachen für Kindheit Behinderung, und stellt eine große Belastung für die betroffenen Kinder und ihre Familien, Begrenzung des Kindes Fähigkeit zu lernen, spielen und sogar schlafen. Kinder verpassen etwa 13 Millionen Schulzeit jedes Jahr aufgrund von Asthma.

Schwarze diagnostiziert mit Asthma zu einem 28 Prozent größer als die Rate in weißen. Schwarze Kinder sind für Asthma bei 250 Prozent der Preis und Die 500 Prozent der die Rate der weißen Kinder ins Krankenhaus eingeliefert.

Entzündung der Auskleidung der die Atemwege ist ein wichtiger Faktor bei Asthma. Entzündung wird von Ihr immunes System produziert. Das Immunsystem Aufgabe ist es, Ihren Körper gegen Sachen zu verteidigen, die es, wie außen- und schädlichen sieht-zum Beispiel Bakterien, Viren, Staub, Chemikalien. Es tut dies, indem Sie spezielle Zellen an der Organe, die von diesen Dingen betroffen sind. Diese Zellen lassen Sie Chemikalien, die produzieren Entzündung oder Schwellung, um die ausländischen Stoff bzw. die Stoffe zu isolieren und zu vernichten.

Zwar Entzündung ein Verteidigungsmechanismus für unseren Körper, kann es schädlich sein, wenn es zum falschen Zeitpunkt auftritt oder um bleibt, nachdem es nicht mehr benötigt wird.

Da unsere Lungen atmen in der Luft mit Reizstoffe werden verwendet, wie Bakterien, Viren, Pollen, und Stäube, den ganzen Tag jeden Tag, haben sie Möglichkeiten für den Umgang mit diesen Dingen entwickelt und eine entzündliche Reaktion tritt normalerweise nicht.

Aber die Atemwege in der Lunge von Menschen mit Asthma sind anfälliger für viele dieser Dinge, und das Immunsystem in diese Menschen durch die Freigabe viele verschiedener Arten von Zellen und anderen Chemikalien für die Atemwege überreagiert.

Diese Zellen verursachen in Ihre Atemwege die folgenden Änderungen:

  • Die inneren Verkleidungen der Ihre Atemwege geschwollen oder entzündet (Entzündung), weniger Raum in den Atemwegen für die Luft zu durchlaufen.
  • Die Muskeln rund um die Atemwege verschärfen, die verengt die Atemwege noch mehr. (Dies ist Bronchospasmus genannt.)
  • Die Drüsen Schleim in den Atemwegen können viele dicke Schleim produzieren die weiter die Atemwege blockiert.

Diese Änderungen machen es schwieriger für Sie zu atmen. Sie machen auch Sie Husten und Giemen und Gefühl kurzatmig.

Menschen mit Asthma können laufende Entzündung entwickeln, die die Atemwege super sensibel macht. Als ein Ergebnis, wenn die Entzündung nicht behandelt wird, werden jedes Mal, wenn Ihr Asthma Ihre Atemwege ausgesetzt sind Trigger, die Entzündung erhöht und Sie voraussichtlich Symptome haben. (Dies ist bronchiale Hyperreagibilität genannt.)

Da Entzündungen bei Asthma eine so wichtige Rolle spielt, gehören Behandlung für die meisten Menschen mit Asthma die Einnahme von Medizin jeden Tag für eine lange Zeit zu reduzieren und kontrollieren.

Asthma ist eine chronische Erkrankung wie Diabetes und hoher Blutdruck. Dies bedeutet, dass sobald Sie Asthma entwickeln, Sie wahrscheinlich sind zu haben es für ein Leben lang. Es kann nicht geheilt werden. Auch wenn es keine Symptome verursacht, selbst wenn Sie sich gut fühlen, das Asthma ist immer noch da und kann Aufflackern jederzeit.

Graphic1
Asthmatiker haben Atembeschwerden, weil die Verengung der Atemwege aus ihrer Bronchiolen, die offenen Airways der Lunge, ein Beispiel für die in der oberen linken Ecke angezeigt wird. Im chronischen Asthma (unten links), wiederholte Zyklen der Entzündung Schäden und reparieren zu Airway Umbau und Fibrose führen, den Aufbau der Kollagen und andere Materialien rund um die Bronchiolen.

Eine chronische Erkrankung wie Asthma tägliche Aufmerksamkeit erfordert. Je nachdem, wie schwer Ihr Asthma ist enthalten, die Überwachung Ihrer Atmung und Medizin nehmen jeden Tag, auch wenn Sie keine Symptome haben. Kümmert sich Ihr Asthma muss eine Routine Teil Ihres Lebens geworden, genauso wie Überwachung und Diabetes oder Blutdruck Medikamente für Menschen mit diesen chronischen Erkrankungen sind.

Ärzte weiß noch nicht, was bewirkt, dass einige Leute, Asthma zu entwickeln. Sie denken, dass viele verschiedene genetische und umweltbedingte Faktoren eine Rolle spielen.

Forscher arbeiten hart, um die verantwortlichen Gene zu identifizieren. Sie haben auch Fortschritte bei der Ermittlung von anderen Faktoren, die entweder dazu führen, dass die Entwicklung des Asthmas scheinen- oder möglicherweise schützen Sie gegen Asthma zu entwickeln.

Wahrscheinlich ist der wichtigste Faktor bei der Entwicklung von Asthma Atopie. Dies ist die geerbte Tendenz allergisch. Also, wenn andere Menschen in Ihrer Familie Allergien haben, können Sie eine Tendenz, allergische geerbt haben, und Ihre Chancen der Entwicklung von Asthma größer als der Durchschnitt sind.

Forscher sind auch Anfang an, dass die Exposition auf bestimmte Reizstoffe finden Sie unter Wenn Sie sehr jung sind möglicherweise eine Rolle bei der Entwicklung von Asthma. Wenn Sie eine Familiengeschichte von Asthma oder Allergien und Ihre Mutter war auf bestimmte Reizstoffe wie Tabakrauch, ausgesetzt, wenn sie mit Ihnen, schwanger war möglicherweise Sie eher zu Asthma zu entwickeln.

Gefährdung durch bestimmte indoor Allergene in der frühen Kindheit kann auch eine wichtige Rolle bei der Entwicklung von Asthma. An vielen Orten scheint Gefährdung durch Hausstaubmilben dieser Effekt haben. Andere indoor Allergene, die spielen eine wichtige Rolle bei der Entwicklung von Asthma sind Katze Schuppen, Schabe Kot und Schimmel.

Exposition gegenüber Reizstoffe, bestimmte Chemikalien oder Stoffe an Ihrem Arbeitsplatz erhöhen Sie Ihre Chancen der Entwicklung von beruflichen Asthma.

Veränderungen in der wir leben und arbeiten in den Vereinigten Staaten heute können auch unser Engagement in dieser Allergene und Reizstoffe erhöhen. Beispielsweise Zeit wir jetzt viel mehr drinnen, als wir, und wir Belüftung in unseren Häusern und Arbeitsplätze reduziert haben, Energie zu sparen. Dies kann Allergene und Reizstoffe in auffangen.

Forscher haben auch eine Verbindung zwischen Asthma und Adipositas gefunden. Einige denken, dass sein fettleibig Ihre Chancen erhöhen der Entwicklung von Asthma, während andere argumentieren, dass Menschen mit Asthma möglicherweise nicht aktiv genug, und daher sie Übergewicht werden. Dies ist ein Problem, das jetzt geprüft wird.

Medizinischer Forschung hat auf der anderen Seite der Medaille Faktoren ermittelt, die scheinen, um uns zu schützen gegen Asthma zu entwickeln. Zum Beispiel, denken sie, dass Kinder, die bestimmte Arten von Infektionen und Umgebungen während ihres ersten Jahres oder zwei Leben ausgesetzt sind möglicherweise weniger wahrscheinlich, dass Asthma zu entwickeln. Beispielsweise hat die Forschung gezeigt, dass viele Kinder, die wachsen auf oder nahe Bauernhöfen und Vieh und Geflügel ausgesetzt sind seltener, Asthma und Allergien zu entwickeln. Das gleiche scheint gilt für Kinder, die noch mindestens zwei ältere Geschwister oder besuchen Kindertagesstätte während der ersten 6 Monate.

Diese Entdeckung führte zu die Theorie, dass unsere westlichen Lebensstil-mit seiner Betonung auf Hygiene und Hygiene-Änderungen in unsere Lebensbedingungen und einen allgemeinen Rückgang der Infektionen in der frühen Kindheit geführt hat. Viele kleine Kinder erleben nicht mehr die gleichen Arten von ökologischen Forderungen und Infektionen, die sie in den vergangenen Jahren getan haben. Dies betrifft die Möglichkeit, die Ihr Immunsystem Entwicklung in der sehr frühen Kindheit und erhöhen Sie ihre Chancen der Entwicklung von Atopie und Asthma. Dies gilt vor allem für Leute, die enge Familienmitglieder mit eine oder beide der folgenden Bedingungen haben.

Diese Theorie nennt man die "Hygiene-Hypothese". Es kann helfen, erklären, warum Asthma auf dem Vormarsch in den letzten Jahren gewesen ist.


Weiterführende Literatur

Last Updated: Jul 17, 2009

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | العربية | Dansk | Nederlands | Filipino | Finnish | Ελληνικά | עִבְרִית | हिन्दी | Bahasa | Norsk | Русский | Svenska | Magyar | Polski | Română | Türkçe
Comments
The opinions expressed here are the views of the writer and do not necessarily reflect the views and opinions of News-Medical.Net.
Post a new comment
Post