Knorpel - Was ist Knorpel?

Durch Dr. Ananya Mandal, MD

Knorpel ist ein wichtiges Bauteil des Gehäuses. Es ist, ein festes Gewebe aber ist weicher und viel flexibler als Knochen.

Knorpel ist ein Bindegewebe, das in vielen Bereichen des Gehäuses einschließlich gefunden wird:

  • Gelenke zwischen Knochen z.B. die Krümmer, die Knie und die Knöchel
  • Enden der Rippen
  • Zwischen den Wirbeln im Dorn
  • Ohren und Wekzeugspritze
  • Bronchiale Gefäße oder Atemwege

Knorpel besteht die fachkundigen Zellen, die chondrocytes genannt werden. Diese chondrocytes produzieren die großen Mengen der extrazellulärer Matrix bestanden aus Kollagenfasern, Proteoglykanen und Elastinfasern. Es gibt keine Blutgefäße im Knorpel, zum der chondrocytes mit Nährstoffen zu liefern.

Stattdessen diffundieren Nährstoffe durch ein dichtes Bindegewebe, das den Knorpel umgibt (genannt das perichondrium) und in den Kern des Knorpels. Wegen des Mangels an Blutgefäßen, Knorpel wächst und repariert langsam als andere Gewebe.

Knorpelbaumuster

Knorpel wird in drei Baumuster kategorisiert, die umfassen:

Hyaline Knorpel 

Dieses ist ein reibungsarmes, haltbares Gewebe, das innerhalb der Gelenke vorhanden ist, das konstruiert wird, um Gewicht zu tragen und zu verteilen. Es ist ein starkes, gummiartiges, flexibles Gewebe aber hat eine schlechte Regenerationsfähigkeit.

Elastischer Knorpel

Elastischer Knorpel ist flexibler, der hyaline Knorpel und im Ohr, im Kehlkopf und im Kehldeckel anwesend ist.

Fibrocartilage

Fibrocartilage ist ein starkes und unbeugsames Formular des Knorpels gefunden im Knie und zwischen Wirbeln.

Gelenkknorpel

Gelenkknorpel ist der hyaline Knorpel, der auf der Oberfläche von Knochen liegt. Dieser Knorpel wird häufig im Hinblick auf vier Zonen zwischen der Gelenkoberfläche und dem subchondral Knochen beschrieben, die umfassen:

Die Oberfläche oder die oberflächliche tangentiale Zone 

Dieser Knorpel umfaßt die Gelenkoberfläche und hat eine glatte Kontur, die das Gleiten der Enden der Knochen erlaubt und Schere widersteht. Er bildet herum 10% bis 20% von Gelenkknorpelstärke und hat den höchsten Kollagengehalt aller Zonen.

Die Kollagenfäserchen werden dicht gepackt und werden in eine in hohem Grade organisierte Art ausgerichtet, die zur Gelenkoberfläche parallel ist. Die chondrocytes in dieser Zone werden in der Form verlängert.

Die mittlere (oder Übergangs) Zone

Die mittlere Zone bildet 40% bis 60% des Gelenkknorpelvolumens. Die Kollagenfäserchen sind stärker und lose und nicht parallel mit der Oberfläche übereingestimmt. Chondrocytes in dieser Schicht sind aufgerundet.

Die tiefe Zone 

Dieses bildet 30% des Knorpels. Die Kollagenfäserchen sind im Durchmesser und in ausgerichtetem Senkrechtem zur Gelenkoberfläche groß. Diese Schicht hat den höchsten Anteil von Proteoglykanen und niedrigste Konzentration des Wassers. Die chondrocytes werden auf eine Säulenform angeordnet, die zu den Kollagenfasern parallel ist.

Die verkalkte Zone 

Dieses liegt direkt auf dem subchondral Knochen und enthält kleine Zellen in einer chondroid Grundmasse, die die apatitic Salze hat, die durch ihn zerstreut werden.

Wiederholt durch Sally Robertson, BSC

Quellen

  1. http://www.med.nyu.edu/pmr/residency/resources/Clinics_sports%20med/clinics%20NA%20sports_basic%20science%20articular%20cart%20and%20OA.pdf
  2. http://www.cartilagehealth.com/images/artcartbiomech.pdf
  3. http://faculties.sbu.ac.ir/~rajabi/ppt%20toPDF/Cartilage%20 [Compatibility%20Mode] .pdf

[Weiterführende Literatur: Knorpel]

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski
Comments
  1. Bakul Bhatt Bakul Bhatt India says:

    Can  Platelet -rich Plasma be injected to the patients of Osteo Arthritis directly or through any other mode? How far it is effective? Can a stem cell therapy be useful in Osteo Arthritis?-Bakul Bhatt. Email Id: bakul.bhatt@gmail.com

  2. Byju Thiyagarajan Byju Thiyagarajan Kuwait says:

    my back spinal bone also has same symptoms.

    I can't bend too, stiff too, can't run too, If i run also. pain is kicking my brain.

    Give some suggestions, is it possible to go with the physiotherapist or Neurologist or Internal Medicine?

The opinions expressed here are the views of the writer and do not necessarily reflect the views and opinions of News-Medical.Net.
Post a new comment
Post