Ursachen der Angst

Von Dr Ananya Mandal, MD

Angststörungen sind eine häufige Erkrankung.

Die häufigste Ursache dieser Bedingung ist vermutlich genetische. So läuft die Bedingung häufig in den Familien.

Stressfaktoren neigen zu erschweren und die Bedingung bei einigen Patienten entsteht.

Auslöser der Angst

Die genaue Ursache für Angststörungen ist unbekannt. Jedoch hat Forschung einige mögliche Auslöser aufgezeigt.

Ursachen der Angst können Erkrankungen zusammengefasst wie folgt (1, 2, 3, 4) –

  • Gene-vererbte Gene können die Neigung zu Angststörungen bestimmen.
  • Sex-Frauen sind anfälliger für Angststörungen als Männer.
  • Angststörungen können auch durch eine besonders stressige Ereignis ausgelöst werden.

Dies ist bei Patienten mit posttraumatischer Belastungsstörung (PTSD) gesehen. Eine traumatische Erfahrung (z.B. sexuelle oder physische Verletzungen oder Schäden in der Vergangenheit) führen zu Ängsten und Angst später im Leben.

  • Einige Drogen Missbrauch wie Amphetamine, LSD oder Ecstasy und sogar Kaffee können zu Angriffen von Angst führen.
  • Eine umfangreiche Erfahrungen wie Verlust von Arbeit, Schwangerschaft oder Umzug kann zu Angst Niederschläge führen.

Zugrunde liegende Pathophysiologie (3, 4, 5)

Angststörungen sind durch ein Ungleichgewicht bestimmter Chemikalien im Gehirn verursacht. Dies sind eigentlich chemische Botenstoffe, die Informationen in das Gehirn tragen und Neurotransmitter genannt werden.

Zwei Neurotransmitter, die sich auf Angststörungen sind Serotonin und Noradrenalin.

Die glauben diese Neurotransmitter führt zu bestimmte physikalische und Stimmung Änderungen und Manifestationen.

Das häufigste Problem ist niedrige Serotonin und Noradrenalin hoch.

Störung des Systems Gamma - Aminobuttersäure (GABA) im Gehirn ist eine andere zugrunde liegende Ursache für Angststörungen.

In Obsessive Zwangsstörungen könnte ein weiterer Neurotransmitter Dopamin eine Rolle spielen.

Herausgegeben von April Cashin-Garbut, BA Hons (Cantab)

Weiter lesen

Was ist Angst?
Angstsymptome
Angst-Diagnostik
Angst-Behandlungen

Quellen:

  1. http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmedhealth/PMH0001915/
  2. http://www.BBC.co.UK/Health/emotional_health/mental_health/disorders_anxiety.shtml
  3. http://www.NHS.uk/Conditions/Anxiety/Pages/causes.aspx
  4. http://www.clevelandclinicmeded.com/medicalpubs/Diseasemanagement/Psychiatry-Psychology/Anxiety-Disorder/
  5. http://eMedicine.Medscape.com/article/286227-Overview#A0104
Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | العربية | Dansk | Nederlands | Finnish | Ελληνικά | עִבְרִית | हिन्दी | Bahasa | Norsk | Русский | Svenska | Magyar | Polski | Română | Türkçe
Comments
The opinions expressed here are the views of the writer and do not necessarily reflect the views and opinions of News-Medical.Net.
Post a new comment
Post