Ursachen der Strahlenexposition

Externe vs interne Exposition

Extern

Externe Exposition ist die Exposition, die bei der radioaktiven Quelle (oder andere Strahlenquelle) außen auftritt (und bleibt außerhalb) der Organismus, ausgesetzt ist.

Hier sind eine Reihe von drei Beispiele für externe Strahlenexposition.

  • Eine Person, die eine versiegelte radioaktive Quelle Orte in der Tasche
  • Ein Raumfahrer, die durch kosmische Strahlung bestrahlt wird
  • Eine Person, die für Krebs entweder durch Teletherapie oder Brachytherapie behandelt werden. Während in der Brachytherapie der Quelle im Inneren der Person, es ist immer noch externe Exposition, da der aktive Teil der Quelle kommt nie in direkten Kontakt mit dem biologischen Gewebe des Menschen.

Einer der wichtigsten Punkte ist, dass externe Exposition ist häufig relativ einfach''''zu schätzen, und das bestrahlte Objekte nicht radioaktiv werden ('', außer für den Fall, wo die Strahlung ist eine intensive Neutronenstrahl die Aktivierung des Objekts verursacht ").

Es ist für ein Objekt, um auf den äußeren Oberflächen verunreinigt werden kann; vorausgesetzt, dass keine Radioaktivität das Objekt betritt es ist immer noch ein Fall von externen Exposition und es ist normalerweise der Fall, dass die Dekontamination relativ einfach ist.

Intern

Interne Belastung tritt auf, wenn das radioaktive Material in den Organismus gelangt, und die radioaktiven Atome werden in den Organismus aufgenommen. Hier sind eine Reihe von Beispielen für interne Exposition.

  • Die Belichtung von 40 K präsentieren innerhalb eines''normalen''Person verursacht wurde.
  • Die Exposition gegenüber der Einnahme eines löslichen radioaktive Substanz, wie 89 Sr in Kuhmilch.
  • Eine Person, die für Krebs ist durch ein''Open Source''Strahlentherapie Verfahren, bei dem ein Radioisotop als Droge verwendet wird behandelt. Eine Übersicht zu diesem Thema wurde im Jahr 1999 veröffentlicht. Da das radioaktive Material wird innig mit dem betroffenen Objekt ist es oft schwierig, das Objekt oder die Person in einem Fall, wo die innere Exposition auftritt dekontaminieren. Während einige sehr unlösliche Materialien wie Spaltprodukte innerhalb eines Urandioxid-Matrix nie sein könnte, um wirklich Teil eines Organismus zu werden, ist es normal, solche Partikel in der Lunge als eine Form der inneren Kontamination, die in internen Exposition Ergebnisse zu besprechen. Die Begründung ist, dass die Teilchen''über''eine Öffnung eingegeben und kann nicht mit Leichtigkeit aus'', was die Laien (nicht Biologe)''als Bezug würde innerhalb des Tieres entfernt werden. Es ist wichtig zu beachten, dass in einer streng topologischen Sinn, den Inhalt des Verdauungstraktes und die Luft in der Lunge außerhalb des Körpers eines Säugetiers sind (während zum Beispiel, ist die Bauchhöhle topologisch im Körper von Säugetieren).
  • Borneutroneneinfangtherapie (BNCT) beinhaltet Injektion eines Bor-10 markierten Chemikalie, die bevorzugt an Tumorzellen. Neutronen aus einem Kernreaktor durch einen Neutronenmoderator der Neutronen-Energiespektrum für BNCT Behandlung geprägt. Der Tumor wird selektiv mit diesen Neutronen bombardiert. Die Neutronen schnell verlangsamen in den Körper zu niedrige Energie''thermischen Neutronen werden''. Diese''thermischen Neutronen''werden durch das injizierte Bor-10 erfasst und bilden aufgeregt (Bor-11), die bricht in Lithium-7 und einem Helium-4-Alpha-Teilchen diese beiden produzieren eng beieinander ionisierende radiation.This Konzept beschrieben als binäres System mit zwei getrennten Komponenten für die Therapie von Krebs. Jede Komponente für sich ist relativ harmlos, um die Zellen, aber wenn sie zusammen für die Behandlung kombiniert sie produzieren ein sehr zytozide (zytotoxische) Wirkung, die tödlich ist (innerhalb eines begrenzten Bereichs von 5-9 Mikrometer oder etwa einem Zelldurchmesser). Dieses System wurde in klinischen Studien in Norwegen.

Atomkrieg und Atombombentests

Atomkrieg und Atombombentests sind komplexer, weil eine Person von mindestens drei Prozesse bestrahlt werden kann. Die erste (die Hauptursache für Verbrennungen) ist nicht durch ionisierende Strahlung verursacht werden.

  • Thermische Verbrennungen durch Infrarot-Wärmestrahlung
  • Beta Verbrennungen durch seichte ionisierende Beta-Strahlung (dies würde von Fallout Teilchen sein, die größten Partikel in lokalen Fallout würde wahrscheinlich sehr hohe Aktivitäten haben, weil sie so bald nach der Detonation hinterlegt wäre und es ist wahrscheinlich, dass ein solches Teilchen auf der Haut würde der Lage sein, eine lokalisierte Verbrennungen verursachen), jedoch sind diese Teilchen sehr schwach durchdringende und haben eine geringe Reichweite.
  • Gamma brennt aus stark durchdringenden Gamma-Strahlung. Dies würde wahrscheinlich dazu führen tief gamma Eindringen in den Körper, die in gleichmäßigen Ganzkörperbestrahlung, anstatt nur eine oberflächliche Verbrennungen zuziehen würde. In den Fällen des ganzen Körpers Gamma-Bestrahlung (''circa''10 Sv) durch Unfälle mit medizinischen Produkt Strahler, einige der Probanden entwickelten Verletzungen der Haut in der Zeit zwischen der Bestrahlung und Tod verursacht.

In dem Bild auf der linken Seite, würde die normale Kleidung, die die Frau trug nicht gelungen, die Gamma-Strahlung dämpfen, und es ist wahrscheinlich, dass eine solche Wirkung gleichmäßig war ihr ganzer Körper aufgetragen.

Beta Verbrennungen geeignet wäre, den ganzen Körper durch den Kontakt mit Fallout verursacht, aber Verbrennungen sind oft auf der einen Seite des Körpers als Wärmestrahlung durchdringt nicht den menschlichen Körper. Darüber hinaus hat das Muster auf ihrer Kleidung in die Haut gebrannt. Dies liegt daran, weißen Stoff reflektiert mehr Infrarotlicht als dunklen Stoff. Als Folge wird die Haut in der Nähe von dunklem Stoff mehr als die Haut von weißen Kleidung bedeckt verbrannt.

Es besteht auch die Gefahr der inneren Strahlung Vergiftung durch Einnahme von Fallout Partikel.

Reaktorunfälle

Der erste bekannte Ereignis aus einer Reaktorunglück in Kanada in der NRX Reaktor aufgetreten. Verstrahlung war ein wichtiges Anliegen nach dem Reaktorunfall von Tschernobyl. Einunddreißig Menschen starben, als ein sofortiges Ergebnis.

Von den 100 Millionen Curie (4 exabecquerels) von radioaktivem Material, veröffentlichte die kurzlebigen radioaktiven Isotopen wie 131 I Tschernobyl wurden zunächst die gefährlichsten. Aufgrund ihrer kurzen Halbwertszeiten von 5 bis 8 Tage haben sie jetzt abgeklungen, so dass die mehr langlebige Cäsium-137 (mit einer Halbwertszeit von 30,07 Jahre) und 90 Sr (mit einer Halbwertszeit von 28,78 Jahre) als Haupt- Gefahren.

Andere Unfälle

Unsachgemäße Handhabung und Pflege von radioaktiven und nuklearen Materialien führen zu Strahlung Freigabe und Verstrahlung. Der gravierendste davon, die durch unsachgemäße Entsorgung eines Medizinproduktes mit einer radioaktiven Quelle (Teletherapie) verursacht wurden, traten in Goiânia, Brasilien im Jahr 1987.

Raumfahrt

Während Bemannte Raumflüge, insbesondere Flüge über niedrige Erdumlaufbahn, sind die Astronauten auf beiden galaktischen kosmischen Strahlung (GCR) und möglicherweise solar Partikel Veranstaltung (SPE)-Strahlung ausgesetzt. Es gibt Hinweise darauf Vergangenheit SPE Strahlung, die bereits tödlich für ungeschützte Astronauten hätten. GCR Ebenen, die zu akuten Verstrahlung führen können, sind weniger gut verstanden.

Flugreisen

Flugreisen macht die Menschen an Bord von Flugzeugen zu einer erhöhten Strahlung aus dem Weltraum als auf Meereshöhe, einschließlich der kosmischen Strahlung und aus Sonneneruption Ereignisse verglichen. Software-Programme wie EPCARD, Cari, Sievert, PCAIRE sind Versuche, um die Exposition von Flugzeugbesatzungen und Passagiere zu simulieren. Er ist der erste Fall einer bestätigten den Tod von einer solchen Sache, obwohl es auch bekannt ist, dass es noch andere Fälle von versuchten Mord wie in den Fällen des KGB-Überläufer Nikolaj Khokhlov und Journalist Juri Schtschekotschichin denen radioaktive Thallium wurde verwendet wurden.

Darüber hinaus einen Vorfall im Jahr 1990 am Point Lepreau Nuclear Generating Station, wo mehrere Mitarbeiter erworben kleine Dosen von Strahlung aufgrund der Kontamination von Wasser in das Büro Wasserkühler mit Tritium kontaminierte schwerem Wasser aufgetreten.

Weiterführende Literatur


Dieser Artikel ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License . Es basiert auf dem Wikipedia-Artikel über " Strahlenkrankheit "Alles Material angepasst Wikipedia verwendet wird unter den Bedingungen der verfügbaren GNU Free Documentation License . Wikipedia ® selbst ist eine eingetragene Marke der Wikimedia Foundation, Inc.

Last Updated: Mar 14, 2011

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | العربية | Dansk | Nederlands | Finnish | Ελληνικά | עִבְרִית | हिन्दी | Bahasa | Norsk | Русский | Svenska | Magyar | Polski | Română | Türkçe
Comments
The opinions expressed here are the views of the writer and do not necessarily reflect the views and opinions of News-Medical.Net.
Post a new comment
Post