Herzversagen

Durch Dr. Ananya Mandal, MD

Herzversagen ist ein Syndrom, das eine Reduzierung in der Fähigkeit des Inneren, Blut zu pumpen verursacht. Normalerweise pumpt das Innere Blut, um wesentliche Nährstoffe und Sauerstoff an alle Körperteile zu liefern. Im Herzversagen hat das Innere Schwierigkeit, ausreichend zu pumpen und beginnt, in einer anormalen Art zu arbeiten, um zu kompensieren.

Baumuster des Herzversagens

Herzversagen entsteht möglicherweise in der folgenden Weise:

Herzversagenauftreten wegen der Störung des Muskels des linken Ventrikels, Blut um das Gehäuse zu pumpen. Dieses wird linke ventrikuläre systolische Funktionsstörung genannt (LVSD) oder Kammerversagen ließ (LVF).

Rückwärtiges Versagen oder Versagen des rechten Ventrikels führt zu eine überschüssige Aufspeicherung der Flüssigkeit im Gehäuse und im Ödem, genannt Anasarca. Dieses veranlaßt normalerweise die Füße und die Fahrwerkbeine, oben zu schwellen. Die Leber wird möglicherweise auch vergrößert und Blutgerinnungsprobleme verkünden möglicherweise.

Biventricular Versagen spricht an, wenn die linken und rechten Ventrikel wie üblich nicht funktionieren.

Herzversagen, wo die Menge des Bluts ausgestoßen oder des Ausstoßenbruches konstant bleibt. Dieses wird als Herzversagen mit konserviertem Ausstoßenbruch (HFPEF) bezeichnet und auftritt, wenn der Ventrikel Stiff steht und nicht kann mit dem Blut erweitern und auffüllen, bevor man heraus es pumpt.

Herzversagenauftreten wegen der Krankheit der Herzklappen.

Ursachen der Inneren Krankheit

Einige der Ursachen und der Abzüge des Herzversagens umfassen:

  • Koronare Herzkrankheit
  • Bluthochdruck
  • Geschwächte Innere Muskeln oder Cardiomyopathy
  • Innerrhythmusabweichung oder -arrhythmie
  • Herzklappekrankheit
  • Schwere Anämie
  • Hyperthyreose oder overactive Schilddrüse
  • Lungenbluthochdruck

Anzeichen des Herzversagens

Anzeichen des Herzversagens schwanken entsprechend dem Baumuster und der Schwere des Herzversagens aber geläufig den Anzeichen enthalten Atemlosigkeit und hustende, extreme Schwäche und Ermüdung und das Schwellen in den verschiedenen Körperteilen.

Diagnose und Behandlung des Herzversagens

In vielen Leuten ist Herzversagen eine lebenslängliche Zustand, die nicht ausgehärtet werden kann. Behandlung strebt, Innerfunktion zu maximieren an und Lebensqualität zu verbessern. Dieses wird durch erzielt möglicherweise:

Lebensstil ändert einschließlich regelnde Wasser und Salzkonsum und das Stoppen des Rauchens und des Alkoholtrinkens.

Das Nehmen von Medizinen (wie Digoxin) hilft möglicherweise dem Inneren, um effektiv zu pumpen und Diuretics kann die flüssige Belastung im Gehäuse verringern. Darüber hinaus verringern Angiotensinempfängerblockers (z.B., losartan, valsartan und candesartan) Blutdruck und führen auch zu Modifikationen in den Inneren Muskeln, die helfen können, Herzversagen bis zu einem gewissen Grad zu korrigieren.

Chirurgische Korrektur und Gebrauch von medizinischen Geräten wie Herzklappen oder Schrittmachern.

Wiederholt durch , BSC

Quellen

  1. http://www.nhs.uk/Conditions/Heart-failure/Pages/Introduction.aspx
  2. http://www.heartfailureguideline.org/_assets/document/Guidelines.pdf
  3. http://www.sign.ac.uk/pdf/sign95.pdf
  4. http://www.heart.org/idc/groups/heart-public/@wcm/@hcm/documents/downloadable/ucm_300315.pdf
  5. https://www.ghc.org/all-sites/guidelines/heart-failure.pdf
  6. http://www.nlm.nih.gov/medlineplus/tutorials/congestiveheartfailure/ct129106.pdf

[Weiterführende Literatur: Herzversagen]

Last Updated: Nov 18, 2013

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski
Comments
The opinions expressed here are the views of the writer and do not necessarily reflect the views and opinions of News-Medical.Net.
Post a new comment
Post