Was sind Bienenstöcke?

Durch Dr. Ananya Mandal, MD

Die Bienenstöcke, auch genannt Urticaria, Nesselhautausschlag oder Borten ist im Wesentlichen ein allergischer Hautausschlag.

Anzeichen

Bienenstöcke gewöhnlich verkünden, wie angehoben, Rot und schwer juckende Stöße, die möglicherweise auf einen Körperteil begrenzt sind oder bilden einen Hautausschlag des fast ganzen Gehäuses. In den meisten Fällen löst die Hautausschlagentschließungen innerhalb einiger Tage und der akute Urticaria normalerweise vollständig innerhalb sechs Wochen. Hautausschläge, das für über sechs Wochen andauert, werden als chronischen Urticaria bezeichnet.

Ursachen

Bienenstöcke verkünden normalerweise, wenn eine Person einer Substanz ausgesetzt wird, die die Freigabe von chemischen Boten wie Histamin von den Zellen in der Haut startet. Histamin veranlaßt Oberflächenblutgefäße sich zu weiten und führt zu Rötung und auch Leckage der Flüssigkeit und der Chemikalien von den Schiffen, die Schwellen und itching des Gewebes verursachen.

Diagnose und Behandlung

Bienenstöcke werden hauptsächlich durch eine allergische Reaktion zu bestimmten Substanzen verursacht, oder Chemikalien, denen eine Person in Kontakt gekommen ist mit und das Kennzeichnen diese ist am wichtigsten. Bienenstöcke werden größtenteils auf klinischer Prüfung der Verletzungen und des Erhaltens einer ausführlichen Geschichte der allergischen Anzeichen bestimmt, die nach dem Einlass aller bestimmten Nahrungsmittel, Einatmung des Staubes, Kontakt mit den Tierhaaren oder auf Saisonbelastung durch Blütenstaub zum Beispiel auftreten. Diagnose wird durch bestimmte Prüfungen wie die Hautstichelprüfung, die Änderung- am Objektprogrammprüfung oder die Funk-allergosorbent Prüfungen bestätigt (RAST-Prüfung).

Die Meisten Fälle von der Urticariaentschließung ohne Behandlung, wenn der Hautausschlag eigenständig heilt, innerhalb einiger Tage. Jedoch führt möglicherweise das Löschen der juckenden Bienenstöcke die Oberfläche der Haut schädigen und vielleicht zu Sekundärhautinfektion, weiter, die Bedingung erschwerend. Jedoch können Antihistamine verwendet werden, um dieses zu entlasten, das itching ist und sind normalerweise freiverkäuflich an den Apotheken erhältlich. Langfristige Kästen oder besonders schwere Kästen von Bienenstöcken benötigen möglicherweise den Gebrauch der oralen oder lokal angewendeten Medikationen.

Wiederholt durch , BSC

Quellen

  1. http://www.nhs.uk/conditions/Nettle-rash/Pages/Introduction.aspx
  2. http://www.allergyhealthcare.com/images/ARTICLE_4_Understanding_and_Treating_Hives.pdf
  3. http://www.acac.in/Urticaria_pdf.pdf
  4. http://www.aacijournal.com/content/pdf/1710-1492-7-S1-S9.pdf
  5. http://www.bad.org.uk/Portals/_Bad/Guidelines/Clinical%20Guidelines/Urticaria%20and%20Angiodema%20(2007).pdf
  6. http://www.allergyfrisco.com/Urticaria.pdf

[Weiterführende Literatur: Bienenstöcke]

Last Updated: Oct 8, 2014

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski
Comments
The opinions expressed here are the views of the writer and do not necessarily reflect the views and opinions of News-Medical.Net.
Post a new comment
Post