Prävention von Knie-Endoprothetik

Von Dr Ananya Mandal, MD

Knie-Endoprothetik oder Knie-Ersatz ist eine größere Operation.

Obwohl selten, es gibt Risiken im Zusammenhang mit dieser Operation. Patienten müssen vor der Operation über die möglichen Vorteile und Risiken der Chirurgie praktiziert werden. Knie-Endoprothetik erfolgt in der Regel bei Patienten mit Knie Arthrose.

Verhindern diese Operation in der Regel bedeutet verhaften den Fortschritt der Arthrose und entscheiden sich für weniger invasiven Therapien für die Bedingung.

Obwohl Knie Ersatz für Erwachsene aller Altersgruppen durchgeführt werden kann, ist in den jungen und körperlich aktiven Personen es klüger, Verzögerung der Operation da das künstliche Knie eher verschleißen.

Ein Knie-Ersatz wird in der Regel für ältere, weniger aktive Menschen empfohlen.

Mögliche Methoden durch die Knie Endoprothetik verzögert oder vermieden werden kann gehören Schmerzbehandlung, Gewichtsverlust und So weiter. (1-5)

Angemessene Schmerzbehandlung

Bei den meisten Patienten mit Arthrose ist ein chirurgischer Eingriff die letzte Option. Dies ist in der Regel wegen der extremen Schmerzen auch durch leichte Anstrengung oder in Ruhe ausgewählt.

Angemessenes Management der Schmerz ist eine der Methoden mit denen Knie Endoprothetik verzögert werden kann.

Dazu gehören orale Medikamente wie nicht-steroidalen Antirheumatika (NSAR) wie Diclofenac, Paracetamol, Ibuprofen etc..

Andere Drogen gehören lokal angewandte Agenten wie Capsaicin oder Creme oder Spray Formen von NSAR.

In schweren Fällen Opioide sind Gruppe von Drogen wie Morphin oder Tramadol für ausreichende Schmerzlinderung verabreicht.

Gewicht-Verlust

Das Knie trägt das Gewicht des ganzen Körpers. Das Fortschreiten der Arthrose kann gestoppt oder verzögert durch Reduktion von Gewicht.

Regelmäßige Physiotherapie und Knie Übungen

Frühe Institution der Knie-Übungen helfen bei der Verbesserung der Mobilität von der Kniegelenke und das Fortschreiten der Arthrose zu verzögern.

Diese haben mehrere Vorteile wie Steifigkeit, die Mobilität, Stärkung der Muskeln des Beines etc. reduzieren.

Übungen von Vorteil sind lokale Muskel Stärkung und aerobe Übungen.

Verwendung von Gehhilfen

Verwendung des Gehens, Aids und Ergotherapie, mit täglichen Aktivitäten zu helfen kann versucht werden, um Ersatz Knieoperation hinauszuzögern.

Gehhilfen gehören angepasste Schuhe und Putten Klammern über das betroffene Gelenk in Bewegung zu helfen.

Arthroskopische auswaschen und debridement

Eine alternative Operation an Knie Endoprothetik umfasst Arthroskopische auswaschen und Debridement.

Ein Arthroscope ist ein Glasfasergerät, die eine Kamera auf seiner Spitze hat. Es wird in den gemeinsamen Raum durch kleine Schnitte im Knie eingefügt.

Das Rohr wird verwendet, um das Kniegelenk mit Salzwasser auswaschen. Dies löscht Bits der Knochen oder Knorpel und erleichtert die gemeinsame Verbesserung der Mobilität.

Mikrofrakturen

Einige Chirurgen führen ein chirurgisches Verfahren namens Mikrofrakturen. In dieser Operation macht der Chirurg kleine Löcher auf der Oberfläche des Knochens.

Dies regt die Knochen und Knorpel zu wachsen und den beschädigten Bereich zu ersetzen. Dies ist hilfreich für Patienten mit einem kleinen Bereich der beschädigte Knorpel.

Autologe Chondrozyten Implantation (ACI)

Dies ist eine neue Form der zellbasierte Therapie. Vorbau sind Zellen vom Patienten selbst oder selbst genommen und Form Knorpelzellen im Labor gewachsen.

Dies wird in das beschädigte Gelenk gespritzt. Dies ist immer noch und experimentelle Verfahren und nicht für die allgemeine Bevölkerung zur Verfügung.

Andere Therapien

Andere Therapien umfassen:

  • Steroid-Injektionen in das Gelenk können versucht werden, zu reduzieren Gelenkentzündungen und entlasten.
  • Ersatz der beschädigten Knorpel mit einer künstlichen Knorpel.
  • Osteotomie umfasst Abschneiden der betroffene Teil und Neuausrichtung der gemeinsamen, so dass das Gewicht des Körpers auf einen anderen Teil des Knochens Schienbein anstatt das beschädigte Teil ruht.
  • Es gibt andere Alternativen wie Electrophyscial Therapien wie Lasertherapie, Transkutane elektrische Nervenstimulation (TENS) und Ultraschall.

Diese Energie wird in das beschädigte Gewebe verursacht körperliche Veränderungen im Gewebe durchdrungen. TEN erzeugt pulsierende Ströme, die über Elektroden über die Haut gelegt ausgeliefert werden. Diese Ströme können bestimmte Nervenfasern zur Schmerzlinderung verursachen aktivieren.

Herausgegeben von April Cashin-Garbutt, BA Hons (Cantab)

Weiterführende Literatur

Was ist Knie Endoprothetik?
Wann benötigt man Knie Endoprothetik?
Risiken im Zusammenhang mit Knie-Endoprothetik
Erholung von Knie-Endoprothetik

Quellen

  1. http://www.Patient.co.uk/Doctor/Knee-Joint-Replacements-What-a-GP-needs-to-Know.htm
  2. http://www.nwlh.NHS.uk/Services/Resources/20_KNEE_-_FINAL_VERSION.PDF
  3. http://www.wwl.NHS.uk/Library/All_New_PI_Docs/Audio_Leaflets/Musculo_Skeletal/Total_Knee/FT2_Total_Knee_Replacement.PDF
  4. http://www.nice.org.uk/nicemedia/Live/11926/39720/39720.PDF
  5. http://www.NHS.uk/Conditions/Knee-Replacement/Pages/Why-it-is-necessary.aspx
Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | العربية | Dansk | Nederlands | Finnish | Ελληνικά | עִבְרִית | हिन्दी | Bahasa | Norsk | Русский | Svenska | Magyar | Polski | Română | Türkçe
Comments
The opinions expressed here are the views of the writer and do not necessarily reflect the views and opinions of News-Medical.Net.
Post a new comment
Post