ProstataKrebsvorsorge

Durch Dr. Ananya Mandal, MD

Prostatakrebs nimmt gewöhnlich Jahre, um zu verkünden und in den meisten Männern, bringt Krebs langsam voran. Jedoch ist- Prostatakrebs einer der größten Mörder unter Männern weltweit.

Screening für Krebs ist ein wichtiger Teil Patientenversorgung und Ziele, Krebs an einem Anfangsstadium zu bestimmen, bevor Anzeichen anfangen und während es eine größere Möglichkeit der Behandlung und des Aushärtens Krebses gibt. Aktuell gibt es kein nationales Untersuchungsprogramm für Prostatakrebs in GROSSBRITANNIEN, aber Männern möglicherweise, die ihren Doktor besuchen, der über Prostatakrebs betroffen ist, werden die folgenden Prüfungen angeboten.

Digital-Rektaluntersuchung (DRE)

Dieses wird von einer Krankenschwester oder von einem Doktor durchgeführt möglicherweise, der auf Abweichungen in der Prostata wie Bereichen der Unregelmäßigkeit, der Härte oder der erhöhten Größe überprüft. Der Doktor oder die Krankenschwester verwendet ihren Finger, um der Prostata durch die Wand des Rektums zu glauben.

Da das Rektum hinter der Prostata liegt, wird es durch den Finger durch die Vorderseite des Rektums geglaubt möglicherweise. Die Prozedur nicht normalerweise dauert lang oder das Gefühl, das schmerzlich ist, aber es ist möglicherweise ein unbequemes Bit. Im Falle der gutartigen Prostatahyperplasie (BPH) fühlt sich der Flansch vergrößert aber glatt und fest, während in Prostatakrebs der Flansch möglicherweise hart und plump sich fühlt.

Blutproben für Prostata-spezifische Antigen (PSA)stufe

PSA ist ein Protein, das durch die Prostata abgesondert wird. PSA ist normalerweise im Blut eines Mannes anwesend und die Stufe erhöht mit Alter, aber im Falle Prostatakrebses, werden die Stufen beträchtlich gehoben möglicherweise. Diese Prüfung ist jedoch nicht für Prostatakrebs spezifisch und eine hohe PSA-Stufe kann durch Infektion, gutartige Prostataerweiterung oder sogar körperliche Tätigkeit oder Sex verursacht werden.

Ultraschall

Wenn eine Abweichung durch DRE- oder PSA-Einschätzung entdeckt wird, bestellt möglicherweise ein Doktor einen Ultraschallscan, der Schallwellen verwendet, um ein Bild der Prostata zu erzeugen, die ausgewertet werden kann. Eine Biopsie wird auch durchgeführt in, welchem eine Probe von Zellen genommen von der Prostata und gesendet werden, damit Laboranalyse bestätigt, ob Krebs oder nicht anwesend ist.

Wenn irgendwelche der Eignungstests die Anfangsstadien von Prostatakrebs aufdecken, rief ein Behandlungsanflug die wachsame Aufwartung, oder aktive Überwachung wird häufig angenommen. Wenn Krebs nicht Anzeichen verursacht und langsam wachsend und zu einem kleinen Bereich der Prostata lokalisiert ist, gilt die wachsame Aufwartung mit regelmäßiger Überwachung Krebses als einen sicheren Anflug. Solche Überwachung bezieht Blut PSA-Checks, weiteres DREs und die Ultraschallscans mit ein, die in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden (normalerweise alle 3 bis 6 Monate) um auf Wachstum Krebses zu überprüfen.

Wiederholt durch , BSC

Quellen

  1. http://www.nhs.uk/conditions/Cancer-of-the-prostate/Pages/Introduction.aspx
  2. http://www.cancer.org/acs/groups/cid/documents/webcontent/003134-pdf.pdf
  3. http://www.cancer.org/acs/groups/cid/documents/webcontent/003182-pdf.pdf
  4. http://www.uroweb.org/gls/pdf/09_Prostate_Cancer_LR.pdf
  5. http://prostatecanceruk.org/media/41578/newly_diagnosed_booklet.pdf
  6. http://www.auanet.org/common/pdf/education/clinical-guidance/Prostate-Cancer-Detection.pdf
[Weiterführende Literatur: ProstataKrebs]

Last Updated: Jan 16, 2014

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski
Comments
The opinions expressed here are the views of the writer and do not necessarily reflect the views and opinions of News-Medical.Net.
Post a new comment
Post