Sichel-Zelle Krankheit Geschichte

Diese Sammlung von klinischen Befunden war unbekannt, bis die Erklärung der Sichel Zellen im Jahr 1904 von der Chicago Kardiologe und Professor für Medizin James B. Herrick (1861 – 1954), deren Praktikantin Ernest Edward Irons (1877-1959) "eigentümlich länglich und sichelförmigen" Zellen im Blut von Walter Clement Noel, ein 20-jГ ¤ hrige dental Studienanfängerin von Grenada, gefunden nachdem Noel, Chicago Presbyterian Hospital im Dezember 1904 zugelassen wurde Anämie leiden.

Noel war mehrere Male im Laufe der nächsten drei Jahre für "Muskel Rheuma" und "gallig Attacken" aufgenommen. Noel schloss sein Studium und kehrte nach der Hauptstadt von Grenada (St. George) Praxis Zahnmedizin. Er starb 1916 an einer Lungenentzündung und wurde auf dem katholischen Friedhof in Sauteurs im Norden von Grenada.

Die Krankheit wurde 1922 "Sichel-Zelle Anämie" von Vernon Mason ernannt. Jedoch einige Elemente der Krankheit hatte früher erkannt wurde: ein Papier in den '' Southern Journal of Medical Pharmacology'' 1846 beschrieben das Fehlen der Milz in die Autopsie eines entlaufenen Sklaven. Die medizinische Literatur berichtet diese Bedingung in den 1870er Jahren, wenn es lokal bekannt wurde als '' Ogbanjes'' ("Kinder, die kommen und gehen") durch die sehr hohe Kindersterblichkeit durch diesen Zustand verursacht. Eine Geschichte der Bedingung verfolgt, Berichte zurück um 1670 in einer Familie in Ghana. Auch war die Praxis der Verwendung von Teer Soap Flecken verursacht durch Sichel-Zelle Wunden decken weit verbreitet in der schwarzen Gemeinschaft.

Linus Pauling und Kollegen waren die ersten, im Jahr 1949, zu zeigen, dass Sichelzellenanämie als Ergebnis eine Anomalie im Hämoglobin-Molekül auftritt. Dies war das erste Mal eine genetische Krankheit mit wurde mit einer Mutation eines bestimmten Proteins, ein Meilenstein in der Geschichte der Molekularbiologie, und es erschien in ihrem Papier "Sichelzellenanämie".

Der Ursprung der Mutation, die zu der Sichel-Zell-gen geführt wurde anfänglich auf der arabischen Halbinsel, nach Asien und Afrika verbreitet werden. Es ist jetzt, Auswertung von Chromosom Strukturen, bekannt, dass es mindestens vier unabhängige teilhabende Veranstaltungen, drei in Afrika und ein viertes in Saudi-Arabien oder Zentralindien. Diese unabhängige Ereignisse aufgetreten zwischen 3.000 und 6.000 Generationen vor ungefähr 70-150.000 Jahre.

Weiterführende Literatur


Dieser Artikel ist unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike Licenselizenziert. Er benutzt Material der Wikipedia Artikel über "Sichelzellenanämie" alle Materialien angepasst verwendet aus Wikipedia ist verfügbar unter den Bedingungen der Creative Commons Attribution-ShareAlike License. Wikipedia ® selbst ist eine eingetragene Marke der Wikimedia Foundation, Inc.

Last Updated: Feb 1, 2011

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | العربية | Dansk | Nederlands | Finnish | Ελληνικά | עִבְרִית | हिन्दी | Bahasa | Norsk | Русский | Svenska | Magyar | Polski | Română | Türkçe
Comments
The opinions expressed here are the views of the writer and do not necessarily reflect the views and opinions of News-Medical.Net.
Post a new comment
Post