Hodenkrebs Symptome

Ein Hoden-Masse kann oft getastet werden. Da Hodenkrebs ist heilbar, wenn sie früh (Stadium kann man eine Erfolgsrate von> 98% haben) erkannt wird, empfehlen Experten regelmäßige monatliche Selbstuntersuchung der Hoden nach einer heißen Dusche oder Bad, wenn der Hodensack lockerer ist. Männer sollten prüfen jeden Hoden, Gefühl für pea-förmigen Klumpen. Die Hoden sollten in der Regel fühlen sich glatt anfühlen. Ridges kann wegen der erweiterte Blutgefäße oder das Tumorwachstum zu spüren sein. Zusätzlich wird die gesamte Hoden fühlen sich hart und holprig, die touch.The US Preventive Services Task Force (USPSTF) empfiehlt gegen Routine-Screening für Hodenkrebs bei asymptomatischen Jugendlichen und Erwachsenen.

Symptome können eine oder mehrere der folgenden Möglichkeiten:

  • einen Pauschalbetrag in einem Hoden oder eine Verhärtung eines der Hoden
  • abnorme Empfindlichkeit (entweder Taubheitsgefühl oder Schmerzen)
  • Verlust der sexuellen Aktivität oder Interesse
  • sexuellen Rückzug
  • Ein brennendes Gefühl, speziell nach körperlicher Aktivität.
  • Aufbau von Flüssigkeit in den Hodensack oder Scheidenhaut, bekannt als Hydrozele
  • ein dumpfer Schmerz im Unterleib oder in der Leistengegend, manchmal als ein "schweres" Gefühl beschrieben
  • Hexenschuss - Schmerzen im unteren Rücken
  • Eine Erhöhung oder signifikante Abnahme oder plötzliche Abnahme in der Größe von einem oder beiden Hoden. Der Hoden mit einem Tumor kann stark vergrößert, so viel wie 3-fache der ursprünglichen Größe. Gleichzeitig werden die anderen Hoden können in der Größe geschrumpft werden, da der Tumor Aufnahme der Mehrheit der Blutzufuhr zu den Hoden.
  • Blut im Sperma
  • allgemeinen schwach und müde fühlen

Die Art der palpiert Klumpen in den Hodensack ist durch scrotal Ultraschall, die genaue Lage, Größe und einige Merkmale der Klumpen, wie die Cystische vs feste, einheitliche vs heterogen, scharf begrenzte oder schlecht definiert bestimmen kann ausgewertet. Das Ausmaß der Krankheit wird durch CT-Scans, die verwendet werden, um Metastasen zu finden sind ausgewertet. Blutuntersuchungen werden auch verwendet, zu identifizieren und zu messen Tumormarker, die spezifisch für Hodenkrebs sind. AFP alpha1 feto Protein, Beta-HCG und LDH sind die typischen Marker verwendet werden, um Hodenkrebs zu identifizieren. Die Diagnose wird durch Ausführen einer inguinalen Orchiektomie, chirurgische Exzision des gesamten Hoden zusammen mit angeschlossenen Strukturen Nebenhoden und Samenstrang gemacht, die reseziert Probe wird durch einen Pathologen untersucht. Eine Biopsie sollte nicht durchgeführt werden, da es das Risiko der Migration von Krebszellen in den Hodensack erhöht. Der Grund, warum inguinal Orchiektomie ist die bevorzugte Methode ist, dass das lymphatische System des Hodensacks Links zu den unteren Extremitäten und des Hodens Links zu den Retroperitoneum. Ein transscrotal Biopsie oder Orchiektomie wird möglicherweise verlassen Krebszellen in den Hodensack und erstellen Sie zwei Vektoren für Krebs verbreitet, während in einem inguinalen Orchiektomie nur die retroperitonealen Route existiert.

Weiterführende Literatur


Dieser Artikel ist unter der Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike License . Es basiert auf dem Wikipedia-Artikel über " Hodenkrebs "Alles Material angepasst Wikipedia verwendet wird unter den Bedingungen der verfügbaren Creative Commons Attribution-ShareAlike Lizenz . Wikipedia ® selbst ist eine eingetragene Marke der Wikimedia Foundation, Inc.

Last Updated: Feb 1, 2011

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | العربية | Dansk | Nederlands | Finnish | Ελληνικά | עִבְרִית | हिन्दी | Bahasa | Norsk | Русский | Svenska | Magyar | Polski | Română | Türkçe
Comments
The opinions expressed here are the views of the writer and do not necessarily reflect the views and opinions of News-Medical.Net.
Post a new comment
Post