Mandelentzündung Anzeichen

Durch Dr. Ananya Mandal, MD

Mandelentzündung spricht Entzündung der Mandeln infolge der Infektion, normalerweise Virusinfektion an. Die Bedingung ist am geläufigsten - gesehen unter Kindern, obgleich Erwachsene möglicherweise auch betroffen sind. In einigen anfälligen Kindern tritt Mandelentzündung möglicherweise auf, jedes Mal wenn sie eine obere Atemweginfektion haben.

Diese rückläufige oder chronische Mandelentzündung sich auf die Lebensqualität des Kindes beträchtlich stark auswirken und verursacht möglicherweise Probleme wie Absentismus von der Schule.

Einige der geläufigen Anzeichen der Mandelentzündung umfassen:

  • Schwere Halsschmerzen - Halsschmerzen sind eine Anzeige über Infektion in den oberen Atemwegen in der Pharynx und im Kehlkopf. Die Halsschmerzen wegen der Mandelentzündung sind normalerweise viel schwerer als der, der aus einer Erkältung sich ergibt.
  • Schmerzen Sie, das möglicherweise als erstechenden Schmerz an der Rückseite der Kehle, Rückseite der Kiefer und vielleicht auch oben ausstrahlen in Richtung zu den Ohren beschrieben wird.
  • Das Schlucken und das Essen oder das Trinken werden möglicherweise schmerzlich. Dieses wird Dysphagia genannt. Kleinere Kinder, lehnen möglicherweise ab, wegen der starken Schmerzen zu essen.
  • Husten
  • Laufende Nase und Augen sind in den Virusinfektionen typisch, die Mandelentzündung verursachen.
  • Die Schmerz von der Kehle auch in Richtung zum Kopf ausstrahlen und verursachen möglicherweise Kopfschmerzen.
  • Schwierigkeit im Sprechen und in der Rauheit der Stimme.
  • Eine Temperatur von Über-30˚ C ist ein anderes geläufiges Merkmal der Mandelentzündung. Es möglicherweise gibt auch ist Schauer oder Zittern.
  • Fieber bezieht sich auf Schwäche, Übelkeit, Lustlosigkeit und die Muskelschmerz.
  • Es gibt möglicherweise Schwellen der Augen, des Gesichtes und des Stutzens, die zum Ödem, zur Entzündung und zum Schwellen von Lymphknoten im Stutzen passend sind.
  • Auf Öffnen des Munds, sehen die Mandeln rot beschichtet aus, geschwollen und mit weißen Änderungen am Objektprogramm von Eitern. Das Ganze der Rückseite des Munds und der Kehle sieht möglicherweise rot und roh aus. Es gibt möglicherweise Schwierigkeit, wenn man den Mund und den Mundgeruch wegen der Infektion öffnet. Die Zunge sieht überzogen und haarig aus.
  • Sehr in den Kleinkindern gibt möglicherweise es Magenverstimmung mit Diarrhöe, Übelkeit und dem Erbrechen.

Wiederholt durch , BSC

Quellen

Last Updated: Jan 14, 2014

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski
Comments
  1. Carolina Moreno Carolina Moreno Argentina says:

    La traducción es bastante pobre. Hay problemas de concordancia y estructuras calcadas del inglés.

The opinions expressed here are the views of the writer and do not necessarily reflect the views and opinions of News-Medical.Net.
Post a new comment
Post