Typ 1 Diabetes-Verhinderung

Durch Dr. Ananya Mandal, MD

Im Typ- 1diabetes verwechseln die Immunzellen die Insulin-produzierenden Betazellen im Pankreas für Fremdkörper und Produkteinführungen ein immuner Angriff gegen sie. Dieser Schaden oder Zerstörung der Betazellen führt zu eine unzulängliche Produktion des Insulins und die Zellen des Gehäuses werden nicht zur Glukose des ausziehenden Wetterschachts vom Blut angeregt, um Energie für zelluläre Funktionen zur Verfügung zu stellen. Das Niveau des Blutzuckers wird deshalb zu einer oben genannten normalen Stufe gehoben.

Genau, warum das Immunsystem die eigenen Zellen des Gehäuses auf diese Art einschaltet (ein Phänomen genannt Autoimmunität) wird nicht noch offenbar verstanden. Während einige Forscher vorgeschlagen haben, Virusinfektion der Abzug ist, denken andere, dass die Krankheit eine genetische Basis hat.

Verhinderung

Einige der Anflüge an das Verhindern von Typ- 1diabetes umfassen:

Immunisierung - die grundlegende Voraussetzung der Immunisierung ist, den aktiven Zustand des Immunsystems von einem Zustand Th1 (die Killerzellephase) zum Zustand Th2 zu ändern, wenn neue Antikörper entwickelt werden. Diese Schicht ergibt die Produktion von chemischen Boten, die Entzündung eher als sperren, fördert sie. Dieses wird erworbene Immuntoleranz genannt.

Gebrauch DiaPep277 - Dieses ist ein spezielles Protein- oder Peptidfragment eines größeren geläufigeren Proteins, das das HSP60 genannt wird. Dieses Protein hilft beim Holen über die Schicht von Th1 zu Th2 mit dem Ergebnis der erworbenen Immuntoleranz. Es ist gezeigt worden, um die Weiterentwicklung von Typ- 1diabetes zu verzögern und ist in denen mit latentem autoimmunem Diabetes von Erwachsenen nützlich.

Insulinnasenspray - Dieser Anflug versucht auch, eine Schicht vom Th1 zum Zustand Th2 zu erzielen, indem er Insulin zu den Immunzellen innerhalb der Wekzeugspritze verabreicht.

Gebrauch des BCG - der Bazillus Calmette-Guérin (BCG)impfstoff ist ein Impfstoff, der gegen Tuberkulose verwendet wird. Er hilft Erzeugnistumor-Nekrose Faktoralpha oder TNF-α, das in den Leuten mit Typ- 1diabetes unzulänglich ist. Dieses TNF-α hilft, die Immunzellen zu zerstören, die mit dem Zerstören der Betazellen des Pankreas betroffen sind. Jedoch ist der Anflug nicht noch auf Menschen versucht worden.

Gebrauch des Diamyd-Impfstoffs - Dieses bezieht Einspritzungen eines autoantigen mit ein, das GAD65 genannt wird. Dieses verzögert den Anfang der Krankheit in den Einzelpersonen, die gegen Typ- 1diabetes anfällig sind, indem sie die entzündungshemmenden regelnden cytokines produzieren, die die Betazellen schützen.

Wiederholt durch Sally Robertson, BSC

Quellen

  1. https://www.ghc.org/all-sites/guidelines/diabetes1.pdf
  2. http://www.liai.org/files/von_herrath_pub-type_1_diabetes_mvh.pdf
  3. http://www.medicine.nevada.edu/Residency/lasvegas/Pediatrics/documents/Diabetes.pdf
  4. http://www.nhs.uk/Conditions/Diabetes-type1/Pages/Introduction.aspx
  5. http://care.diabetesjournals.org/content/27/suppl_1/s133.full

[Weiterführende Literatur: Typ 1 Diabetes]

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski
Comments
The opinions expressed here are the views of the writer and do not necessarily reflect the views and opinions of News-Medical.Net.
Post a new comment
Post