Baumuster - Behandlung des Diabetes-2

Durch Dr. Ananya Mandal, MD

Diabetes wird durch einen unnormal hohen Blutzuckerspiegel gekennzeichnet, der zu ernste Komplikationen führen kann. Je früher der hohe Blutzucker unter die Regelung entdeckt und geholt wird, desto größer die Möglichkeit des Verhinderns von Spätkomplikationen der Bedingung.

Es gibt einige Anflüge zur Leitung der verschiedenen Stufen des Baumusters - Diabetes 2.

Präklinischer Diabetes

Wenn der Blutzuckerspiegel auf der hohen Seite aber nicht hoch genug, eine Diabetesdiagnose zu rechtfertigen ist, wird der Patient bei beeinträchtigter Glukosetoleranz bestimmt. Diese Einzelpersonen sind an einer erhöhten Gefahr des Entwickelns des Baumusters - Diabetes 2 und müssen ihre Zustand handhaben, indem sie gesunde Lebensstilgewohnheiten wie Befolgen eine gesunde Diät und Anziehen in der regelmäßigen körperlichen Tätigkeit annehmen.

Ideal sollte Diät vom einfachen Zucker und von gesättigten Fetten frei sein. Eine gesunde Diät und eine regelmäßige Übung können Korpulenz und die überladenen, wichtigen Gefahrenfaktoren für Baumuster verhindern - Diabetes 2. Regelmäßige Übung regt auch Insulinausschüttung an. Das Rauchen oder die Trinkverhalten sollten auch gestoppt werden.

Anfangsstadien von Diabetes

In den Anfangsstufen von Diabetes, wird Diät, Gewichtsmanagement und regelmäßige Aktivität zuerst vorgeschrieben. Gesunde Lebensstiländerungen werden im Management aller Stufen von Diabetes empfohlen.

Medikationen wie metformin sind möglicherweise vorgeschrieben, wenn Diät und Übung allein nicht Blutzuckerspiegel normalisieren. Metformin verfährt nach der Verringerung der Menge der Glukose freigegeben durch die Leber in das Blut. Es wirkt auch Insulinresistenz entgegen.

Andere Drogen, die die Blutzuckerspiegel verringern, umfassen:

  • Sulphonylureas (z.B. glibenclamide, glimpiride, gliclazide)
  • Thiazolidinediones (z.B. pioglitazone)
  • Voglibose und acarbose
  • Nateglidine und repaglinide
  • Gliptins oder Hibitoren DPP4 wie sitagliptin und vildagliptin
  • Agonisten GLP-1 wie exenatide und liraglutide

Hoch entwickelter Diabetes

Insulineinspritzungen werden unter Patienten mit Diabetes benötigt möglicherweise, der bis zu dem Punkt, dass er mit einem unbeaufsichtigt bleibt oder einer Kombination der Medikationen weitergekommen ist, die oben ausgedruckt werden.

Selbsthilfe und Überwachung

Blutzuckerregelung muss unter Verwendung der Prüfungen wie fastender Blutzucker, nach dem Essen Blutzucker und glycated Hämoglobin (HbA1c) geüberwacht werden. Patienten können auch Selbstüberwachungsgerät ihr Blutzuckerspiegel zu Hause unter Verwendung der Handeinheiten. Darüber hinaus sollten die folgenden Checks durchgeführt werden:

  • Regelmäßige Fußpflege sollte geübt werden, um Zusatzneuropathie zu entdecken und Fußwunden oder schwerere Komplikationen des zuckerkranken Fußes wie Brand zu verhindern.
  • Augen sollten regelmäßig eingeschätzt werden, um auf der Entwicklung des zuckerkranken Retinopathy zu überprüfen.
  • Die Nieren sollten auf Zeichen des zuckerkranken Nierenleidens regelmäßig überprüft werden.
  • Patienten sollten die Tatsache berücksichtigen, dass ein plötzlicher Fall möglicherweise in Blutzucker (niedriges Blutzuckergehalt) und sollte Glukosetabletten nah an Hand halten und ein medi-wachsames Armband auch tragen auftritt.

Wiederholt durch Sally Robertson, BSC

Quellen

  1. http://www.nhs.uk/Conditions/Diabetes-type2/Pages/Introduction.aspx
  2. http://www.nice.org.uk/nicemedia/pdf/cg66fullguideline0509.pdf
  3. http://www.nice.org.uk/nicemedia/live/13472/54345/54345.pdf
  4. http://www.diabetes.ca/files/Prediabetes-Fact-Sheet_CPG08.pdf
  5. http://www.who.int/diabetes/publications/en/screening_mnc03.pdf

[Weiterführende Literatur: Baumuster - Diabetes 2]

Last Updated: Nov 17, 2013

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski
Comments
The opinions expressed here are the views of the writer and do not necessarily reflect the views and opinions of News-Medical.Net.
Post a new comment
Post