Harninkontinenz bei Kindern

Ursachen der nächtlichen Inkontinenz

Nach Alter 5, in der Nacht Benetzung — oft Bettnässen oder Sleepwetting genannt – ist häufiger als tageszeiten Benetzung bei Knaben. Experten wissen nicht, was sind die Ursachen nächtliche Inkontinenz. Junge Menschen, die nächtlichen Benetzung Erfahrung neigen dazu, körperlich und emotional normal sein. Den meisten Fällen führen wahrscheinlich aus einer Mischung von Faktoren langsamer körperliche Entwicklung, eine Überproduktion von Urin in der Nacht, eine mangelnde Fähigkeit, Blase ausfüllen wenn schlafend und, in einigen Fällen, Angst zu erkennen. Für viele ist es eine starke Familiengeschichte von Bettnässen, schlägt einen geerbten Faktor.

Langsamer körperliche Entwicklung

Im Alter zwischen 5 und 10 Inkontinenz möglicherweise das Ergebnis einer kleinen Blasenkapazität, lange schlafen Perioden, und Unterentwicklung des Körpers und das Signal eine vollständige oder Entleerung der Blase. Diese Form der Inkontinenz wird ausgeblendet, wenn die Blase wächst und die natürliche Alarme einsatzfähig.

Übermäßige Produktion von Urin während des Schlafes

Normalerweise produziert der Körper ein Hormon, das die Herstellung von Urin verlangsamen kann. Dieses Hormon wird Antidiuretisches Hormon oder ADH bezeichnet. Der Körper produziert mehr ADH normalerweise während des Schlafes, so dass die Notwendigkeit zu urinieren niedriger ist. Wenn der Körper nicht genug ADH nachts produziert, kann die Herstellung von Urin nicht, verlangsamt werden zur Blase Überfüllung. Wenn ein Kind nicht die Blase Füllung Sinn und wecken um zu urinieren, treten dann befeuchten.

Angst

Experten schlagen vor, daß Angst verursachende Ereignisse im Leben der Kinder Alter 03:58 zu Inkontinenz führen könnte, bevor das Kind insgesamt Blasenkontrolle erreicht. Angst erfahren, nachdem Alter 4, Netz-, nachdem das Kind für einen Zeitraum von 6 Monaten oder länger trocken wurde führen könnte. Diese Ereignisse umfassen, wütend Eltern, ungewohnte Situationen und überwältigende Familie Ereignisse wie die Geburt von ein Bruder oder eine Schwester.

Inkontinenz selbst ist ein Angst-verursachen-Ereignis. Starke Blase Kontraktionen zur Leckage tagsüber können dazu führen, dass Scham und Angst, die zur Benetzung nachts führen.

Genetik

Bestimmte vererbten Gene scheinen zu Inkontinenz beitragen. 1995 Kündigte Dänische Forscher, dass sie eine Website auf menschlicher Chromosom 13 gefunden hatten, die, zumindest teilweise, für nächtliche Befeuchten verantwortlich ist. Wenn beide Eltern Bedwetters waren, hat ein Kind eine 80-prozentige Chance des Seins ein Bedwetter auch. Experten glauben, dass andere, unbestimmten Gene auch Inkontinenz beteiligt sein können.

Obstruktive Schlafapnoe

Nächtliche Inkontinenz ist möglicherweise ein Anzeichen für eine weitere Bedingung hemmenden Schlaf Apnea, in dem des Kindes Atmung während des Schlafes unterbrochen wird, oft wegen entzündet oder Vergrößerung Tonsillen oder Polypen genannt. Andere Symptome dieser Erkrankung gehören Schnarchen, Mund atmen, häufige Sinus und Ohr-Infektionen, Halsschmerzen, Würgen und Tageszeiten Schläfrigkeit. In einigen Fällen kann erfolgreicher Behandlung der Atmung Erkrankung auch die zugehörigen nächtliche Inkontinenz beheben.

Strukturelle Probleme

Schließlich werden im urinausscheidenden System bei Kindern eine kleine Anzahl von Fällen von Inkontinenz durch körperliche Probleme verursacht. Ein Zustand bekannt als Harn Rückfluß oder Vesicoureteral Rückflusskühler, in welche Urin kann sichert in einem oder beiden Harnleiter, verursachen Infektionen der Harnwege und Inkontinenz. In seltenen Fällen eine blockierte Blase oder Harnröhre möglicherweise die Blase Überlauf-und Leck. Zugeordnete Geburtsfehler Spina Bifida Nervenschäden kann Inkontinenz verursachen. Ein ektopische Harnleiter, eine Vernachlässigung der Harnleiter außerhalb der Blase verursachen häufig auch Inkontinenz. In diesen Fällen kann der Inkontinenz als eine Konstante dribbling von Urin angezeigt werden.

Ursachen der tageszeiten Inkontinenz

Tagsüber Inkontinenz, nicht die mit Urin Infektion oder anatomische Anomalien ist, ist weniger verbreitet als nächtliche Inkontinenz und neigt dazu, viel früher als die nächtlichen Versionen verschwinden. Eine mögliche Ursache für tagsüber Inkontinenz ist ein überaktiven Blase. Viele Kinder mit tageszeiten Inkontinenz haben abnorme von Gewohnheiten, die gemeinsame wird selten annullieren. Diese Form der Inkontinenz tritt häufiger Mädchen als jungen.

Ein überaktiven Blase

Muskeln rund um die Harnröhre (das Rohr, die Urin von der Blase annimmt) haben die Arbeit des Haltens der Passage geschlossen, Urin aus Weitergabe aus dem Körper heraus zu verhindern. Wenn die Blase stark und ohne Vorwarnung Verträge, die Muskeln rund um die Harnröhre, Urin aus Weitergabe zu halten möglicherweise nicht. Dies häufig geschieht als Folge der Infektion der Harnwege und ist häufiger bei Mädchen.

Selten annullieren

Selten annullieren verweist auf ein Kind freiwillig Betrieb Urin für längere Intervalle. Beispielsweise ein Kind kann nicht die Toiletten in der Schule verwenden möchten oder kann nicht wollen Spaß Aktivitäten, zu unterbrechen, damit er oder sie eine volle Blase des Körpers Signal ignoriert. In diesen Fällen kann die Blase Überlauf- und Leck Urin. Darüber hinaus entwickeln diese Kinder oft urinausscheidende Flächen-Infektion (einer), führt zu einer reizbar oder überaktiven Blase.

Andere Ursachen

Einige von den gleichen Faktoren, die zur Nachtzeit Inkontinenz beitragen kann zusammen mit den selten annullieren tageszeiten Inkontinenz zu handeln. Zu diesen Faktoren gehören eine kleine Blasenkapazität, Verstopfung und Essen mit Koffein, Schokolade oder künstliche Färbung.

Manchmal allzu anstrengenden Toilettentraining kann das Kind nicht in der Lage zu entspannen den Schließmuskel und der Beckenboden, vollständig die Blase zu entleeren machen. Beibehaltung von Urin (unvollständige Entleerung) wird die Bühne für urinausscheidende Flächen-Infektion.

Behandlung

Wachstum und Entwicklung

Die meisten Harninkontinenz verschwindet natürlich. Hier sind Beispiele von, was im Laufe der Zeit geschehen kann:

  • Blasenkapazität erhöht.
  • Natürlichen Körper Alarme werden aktiviert.
  • Ein überaktiver Blase richtet sich.
  • Produktion von ADH wird normal.
  • Das Kind lernt auf den Körper Signal reagieren, die es Zeit, ungültig ist.
  • Stress Ereignisse oder Perioden übergeben.

Viele Kinder überwinden Inkontinenz natürlich (ohne Behandlung), da sie älter werden. Die Zahl der Fälle von Inkontinenz sinkt um 15 Prozent für jedes Jahr nach 5 Jahren.

Medikamente

Nächtliche Inkontinenz kann durch Erhöhung ADH behandelt werden. Das Hormon kann gefördert werden, durch eine synthetische Version bekannt als Desmopressin oder DDAVP, die vor kurzem in Pillenform verfügbar wurde. Patienten können auch einen Nebel mit Desmopressin in ihre Nase sprühen. Desmopressin ist für Kinder zugelassen.

Ein anderes Medikament, Imipramin, genannt wird auch verwendet, um Sleepwetting zu behandeln. Es wirkt auf das Gehirn und der Harnblase. Leider wird insgesamt Trockenheit mit eines der Medikamente in nur etwa 20 Prozent der Patienten erreicht.

Wenn eine junge Person infolge eines überaktiven Blase Inkontinenz Erfahrungen, könnte ein Arzt ein Medikament verschreiben, die hilft, um die Blase Muskeln zu beruhigen. Diese Medizin steuert Muskeln Krämpfe und gehört zu einer Klasse von Medikamenten genannt Anticholinergika.

Blase Ausbildung und verwandte Strategien

Blase Ausbildung besteht aus Übungen zur Stärkung und Koordinierung der Blase und Harnröhre und kann helfen, die Kontrolle der Wasserlassen. Diese Techniken bringen Sie das Kind zu antizipieren die Notwendigkeit zu urinieren und verhindern Wasserlassen Weg von einer Toilette. Techniken, die nächtlichen Inkontinenz helfen können umfassen:

  • Bestimmung Blasenkapazität
  • Dehnung der Blasenkrebs (Verzögerungstaktik urinieren)
  • Trinken weniger Flüssigkeit vor dem schlafen
  • Entwicklung von Routinen für aufwachen

Leider hat keines der oben genannten bewährten Erfolg gezeigt.

Techniken, die tagsüber Inkontinenz helfen können umfassen:

  • Urinieren auf einen Zeitplan, z. B. alle 2 Stunden (Dies ist zeitlich annullieren genannt)
  • Vermeiden Koffein oder andere Lebensmittel oder Getränke, die für ein Kind Inkontinenz beitragen können
  • Folgende Vorschläge für gesunde Wasserlassen, wie Entspannung der Muskulatur und Ihre Zeit nehmen

Feuchtigkeit Alarme

In der Nacht können Feuchtigkeit Alarme eine Person wecken, wenn er oder sie beginnt zu urinieren. Zu diesen Geräten gehören eine Wasser-und Kleinschreibung Pad im Schlafanzug, ein Kabel anschließen an ein Steuerelement batteriebetrieben und einen Alarm, der klingt zuerst erkannte Feuchtigkeit getragen. Für den Alarm um wirksam zu sein das Kind muss wecken oder geweckt werden, sobald der Wecker klingelt. Dies erfordert möglicherweise, dass eine andere Person schlafen im selben Raum, die Bedwetter zu wecken.

Weiterführende Literatur


Dieser Artikel ist unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike Licenselizenziert. Er benutzt Material der Wikipedia Artikel über "Harninkontinenz" alle Materialien angepasst verwendet aus Wikipedia ist verfügbar unter den Bedingungen der Creative Commons Attribution-ShareAlike License. Wikipedia ® selbst ist eine eingetragene Marke der Wikimedia Foundation, Inc.

Last Updated: Feb 1, 2011

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | العربية | Dansk | Nederlands | Filipino | Finnish | Ελληνικά | עִבְרִית | हिन्दी | Bahasa | Norsk | Русский | Svenska | Magyar | Polski | Română | Türkçe
Comments
The opinions expressed here are the views of the writer and do not necessarily reflect the views and opinions of News-Medical.Net.
Post a new comment
Post