Was sind Cytokines?

Durch Dr. Ananya Mandal, MD

Der Ausdruck „Cytokine“ wird von einer Kombination von zwei Griechischen Wörtern - „cyto“ Bedeutung Zell- und „kinos“ Bedeutungsbewegung berechnet. Cytokines sind Zellkommunikationsmoleküle, die Zelle zur Zellnachrichtenübermittlung in den Immunreaktionen unterstützen und die Bewegung von Zellen in Richtung zu den Sites der Entzündung, der Infektion und des Traumas anregen.

Cytokines existieren in den Formen des Peptids, des Proteins und des Glucoproteids (Proteine mit einem Zucker befestigt). Die cytokines sind eine große Familie von Molekülen, die auf die verschiedenen unterschiedlichen Arten wegen eines Fehlens eines vereinheitlichten Klassifizierungssystems tarifiert werden.

Beispiele von cytokines umfassen den Agenzien Interleukin und das Interferon, die miteinbezogen werden, wenn man die Antwort des Immunsystems zur Entzündung und zur Infektion regelt.

Es gibt Debatte unter Experten vorbei, ob bestimmte Moleküle genannt werden sollten Hormone oder cytokines. Klassische Proteine zum Beispiel sind, um in den nanomolar Konzentrationen zu verteilen und sich verstanden worden nicht zu unterscheiden durch mehr als eine Größenordnung. Cytokines jedoch verteilen in den picomolar Konzentrationen und erhöht möglicherweise der Größe fast eine Tausendfalte in Erwiderung auf eine Infektion oder eine Entzündung.

Darüber hinaus haben cytokines eine viel größere Verteilung von Quellen für ihre Produktion, mit fast allen Zellen, die einen Kern haben, der zum Produzieren von Interleukin 1 (IL-1) fähig ist, von Interleukin 6 (IL-6), und von Alphatumor-nekrose-faktor (TNF-α), besonders von endothelial Zellen, von Epithelzellen und von Residentmakrophagen. Die klassischen Hormone andererseits werden von den getrennten Flanschen wie dem Pankreas abgesondert, das Insulin absondert.

Ein Anderer Faktor, der zur Schwierigkeit beiträgt, wenn es cytokines von den Hormonen unterscheidet, ist, dass cytokines die Körper- sowie lokalen Effekte ausüben können. Die Vorgänge eines Cytokines beeinflussen möglicherweise die gleiche Zelle, die er abgesondert wurde von, andere Zellen in der Nähe oder in einer endokrineren Art wirken und produzieren möglicherweise Effekte über dem Ganzen des Gehäuses, wie in des Falles mit Fieber, zum Beispiel.

Die aktuellste Terminologie, die verwendet wird, um cytokines zu beschreiben, ist „immunomodulating Agenzien“ oder Agenzien, die die Immunsystemantwort modulieren oder ändern. Cytokines sind wichtige Regler der angeborenen und anpassungsfähigen Immunreaktion.

Wiederholt durch Sally Robertson, BSC

Quellen

  1. http://neuron.mefst.hr/docs/katedre/imunologija/imunologija_i_medicinska_genetika/Cytokines.pdf
  2. http://www2.nau.edu/~fpm/immunology/lectures/Chapter012.pdf
  3. http://www.bio.tamu.edu/courses/microbio/notes/Cytokine.pdf
  4. http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1002/eji.200737772/pdf
  5. http://www.ctf.edu.tr/farma/onersuzer/pdf/ing/11_Cytokines.pdf
  6. https://www.us.elsevierhealth.com/media/us/samplechapters/9781416048428/Ch023.pdf

[Weiterführende Literatur: Cytokines]

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski
Comments
The opinions expressed here are the views of the writer and do not necessarily reflect the views and opinions of News-Medical.Net.
Post a new comment
Post