Was ist Angst?

Durch Dr. Ananya Mandal, MD

Angststörung ist ein Geistesunbehagen, das die zu unnötige Angst über verschiedenen Aktivitäten und Ereignissen führt.

Wer erfährt Angst?

Angst ist eine geläufige Zustand, die häufig in Familien und durch Druck möglicherweise gestartet ausgeführt wird.

Sogar Kinder entwickeln Angststörungen, aber Frauen sind für die Bedingung als Männer anfälliger.

Anzeichen der Angst

Angststörung wird durch konstante unrealistische Sorge oder Spannkraft gekennzeichnet, selbst wenn es wenig oder keine Ursache gibt.

Die Sorgen huschen von einem Problem zu anderen wie Familie, Arbeitsproblemen, Gesundheit, Finanzen Usw.

Die Sorgen sind häufig schwierig zu steuern und lassen möglicherweise einen Patienten schwer beunruhigt.

Dort möglicherweise begleiten Schwierigkeit in der Konzentration, Müdigkeit, Reizbarkeit, Schlafprobleme, Jumpiness oder Ruhelosigkeit und Klopfen.

Körperliches Anzeichen von Kopfschmerzen, Muskelschwäche, Klopfen, Magenverstimmungen, Übelkeit Usw. auch werden gesehen möglicherweise. (1, 2)

Ursachen der Angst

Manchmal stammt die Sorge möglicherweise bestimmte Nachrichten oder Rituale ab.

Angststörungen geben verschiedene Formationsglieder von Geistesstörungen um. Angst allein ist möglicherweise ein Anzeichen von jeder dieser Bedingungen. Diese umfassen (3, 4, 5) -

  • Generalisierte Angststörung - Gekennzeichnet durch die unnötige und unspezifische Sorgen und Spannkraft.
  • Einfache Phobien - Hier wird die übermäßige Angst durch bestimmte Nachrichten verursacht (zum Beispiel Furcht von geschlossenen Platz wie den Aufzügen Usw. genannt Claustrophobia).
  • Zwangsstörung (OCD) - Patienten haben eine Obsession, die möglicherweise eine rückläufige, aufdringliche Idee ist, Gedanke oder Empfindung, die das zu einen Zwang oder ein tägliches wiederholtes Händewaschen des Rituals Zum Beispiel aus Angst vor Mikroben führt.
  • Panikstörungen - Patienten erhalten plötzliche Angriffe von Furcht und von Angst ohne Ursache oder früheres WARNING.
  • Posttraumatische Belastungen (PTSD) - Dieses ist eine Angst, die lang verursacht wird, nachdem die Person durch eine besonders grauenvolle Erfahrung gewesen ist. Dieses ist unter Überlebenden einer Naturkatastrophe oder des Krieges geläufig. Letzte Geschichte von sexuellem oder von körperlichem Missbrauch ergibt möglicherweise auch eine höhere Gefahr von PTSD.
  • Sozialangststörung - Alias soziale Phobie dieses umfaßt Sorgen über das Gegenüberstellen von täglichen Sozialsituationen.

Frequenz der Angst

Angststörungen sind alles psychiatrischen Unbehagens das geläufigste.

Ein Mindestens in 20 in Großbritannien leiden unter Angststörungen.

  • Klinisch bestimmte einfache Phobien beeinflussen bis 25% von Leuten.
  • Sozialangststörung beeinflußt fast 13% von Leuten.
  • PTSD beeinflußt ungefähr 7,8% der Bevölkerung und 12% von Frauen.
  • Panikstörung der Generalisierten Angststörung hat eine Lebenszeitgefahr von 5% und von 3,5%, beziehungsweise.
  • OCD wird in 2,5% der Bevölkerung gefunden. (6)

Bearbeitetes bis April Cashin-Garbutt, BA Hons (Cantab)

Weiterführende Literatur

Angst Ursachen
Angst Anzeichen
Angst Diagnose
Angst Behandlungen

Quellen:

  1. http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmedhealth/PMH0001915/
  2. http://www.bbc.co.uk/health/emotional_health/mental_health/disorders_anxiety.shtml
  3. http://www.cdc.gov/mentalhealth/basics/mental-illness/anxiety.htm
  4. http://www.nhs.uk/conditions/Anxiety/Pages/Introduction.aspx
  5. http://www.webmd.com/anxiety-panic/guide/mental-health-anxiety-disorders
  6. http://www.clevelandclinicmeded.com/medicalpubs/diseasemanagement/psychiatry-psychology/anxiety-disorder/
Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski
Comments
  1. Bar Pearl Bar Pearl Israel says:

    "ההגדרה "מחלת נפש
    לכל אחד בחיים יש חרדות לפעמים,לחצים ובעיות. זה לא אומר שיש לו מחלת נפש.
    אני לוקחת מידי פעם "לקטיום" וזה עוזר לי להרגע אבל בגלל שאני לוקחת את זה אני מוגדרת כחולה?

The opinions expressed here are the views of the writer and do not necessarily reflect the views and opinions of News-Medical.Net.
Post a new comment
Post