Was ist Arteriosklerose?

Durch Dr. Ananya Mandal, MD

Arteriosklerose wird als versteifend oder verhärtend oder die Arterienwände definiert.

Arterien sind Blutgefäße, die gesundes tragen, Sauerstoff und reiches Nährblut zu den verschiedenen Zusatzorganen des Gehäuses. Während die Arterienwände sich verhärten, muss das Innere einen größeren zu aktivieren Widerstand stark und gegen pumpen, dass das arterielle Blut alle Zusatzorgane erreicht.

Geschichte von Arteriosklerose

Die Namenarteriosklerose wird von den Griechewörtern berechnet, die bedeuten „Arterienverkalkung.“ Arteriosklerose ist ein Phänomen, das möglicherweise seit alten Zeiten sogar in Ägypten existiert. Sie war nicht bis das 20. Jahrhundert jedoch, das das Wort und seine klinischen Auswirkungen bekannt wurden.

Es war, im Jahre 1575 dass Fallopius von einer Bedingung schrieb, wo Arterien in Knochen degenerierten. Die Anatomen dieser Zeit beachteten diese Ossi-fi Edarterien oder Arterien, die sich in Knochen wie Zellen verhärtet hatten.

Johann Friedrich Crell, sagte im Jahre 1740, dass dieser, der sich verhärtet, nicht an der Verknöcherung des Machens zu Knochen aber zum Eiter passend lag.

von Haller fand im Jahre 1755, dass diese Verletzungen, dass Crell-Gedanke Eiter waren, wirklich noch etwas waren. Er benannte sie Atheroma, der auf Griechen einen Platz bedeutete, der mit Mehlsuppe wie Stoff gefüllt wurde.

Die Ausdruckarteriosklerose wurde zuerst von Jean Fréderic Martin Lobstein verwendet, während er die Zusammensetzung von verkalkten arteriellen Verletzungen analysierte.

George Johnson beschrieben in seiner Zusammenfassung auf Heller Krankheit im Jahre 1868 das noncalcified, nonatheromatous Versteifen von kleinen Schiffen. Möve und Sutton beschrieben danach Arteriokapillare-fi brosis, das fortfuhr, genannt zu werden Arteriosklerose.

Baumuster und Pathologie von Arteriosklerose

Trotz des Seins verwendete austauschbar Arteriosklerose wird unter drei Kopftexten - Atherosclerose, calci Moenckeberg Mittel-fi c Sklerose und Arteriolosclerosis beschrieben. Diese Verletzungen haben drei geläufige Merkmale einschließlich das Versteifen von arteriellen Schiffen, die Verdickung der Arterienwand und degenerative Art der Krankheit.

Gefahren und Komplikationen verbunden mit Arteriosklerose

Die mit Arteriosklerose leiden geläufig unter Bluthochdruck oder Bluthochdruck.

Geläufig kommt Arteriosklerose bis zu Atherosclerose und seinen Komplikationen weiter. Diese umfassen Koronararterienleiden, wenn die atherosklerotischen Plaketten in den Arterien des Inneren auftreten. Dieses führt möglicherweise zu Angina (Schmerz in der Brust auf Anstrengung), Arrhythmie (anormale Herzfrequenzen oder Rhythmen) Usw.

Eine Andere Komplikation von Atherosclerose ist die zerebrovaskulare Krankheit (diese hebt das Schlaganfallrisiko oder eine transitorische ischämische Attacke) an und Zusatzarterienkrankheit, (PAD) die der Progressist ist, der von den Arterien in den Fahrwerkbeinen und in den Waffen sich verhärtet und verengt.

Wiederholtes bis , BA Hons (Cantab)

Quellen

  1. http://www.archivesofpathology.org/doi/pdf/10.1043/1543-2165-133.8.1309
  2. http://www.arthritistrust.org/Articles_miscellaneus_Historical/Arteriosclerosis%20A%20Vital%20Message%20to%20My%20Patients.pdf
  3. http://www.preventfirst.com/education/Arteriosclerosis.pdf

Weiterführende Literatur

Last Updated: May 26, 2013

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski
Comments
The opinions expressed here are the views of the writer and do not necessarily reflect the views and opinions of News-Medical.Net.
Post a new comment
Post