Was ist Krebs?

Durch Dr. Ananya Mandal, MD

Krebs ist anspricht eine Gruppe von mehr als hundert Krankheiten, die aus vielen verschiedenen Körperteilen stammen können.

Jedoch sind die folgenden Merkmale für alle Baumuster Krebs geläufig:

  • Anormales Zellwachstum
  • Kapazität, andere Gewebe einzudringen
  • Kapazität, zu den entfernten Organen über Blutgefäße oder Lymphkanäle (Metastase) auszubreiten

Wenn Krebs unbehandelt gelassen wird, kann er Gewebe eindringen, breitete durch das Gehäuse aus und führt schließlich zu Tod.

Elektronenmikroskopbild einer einzelnen Brustkrebszelle.
Elektronenmikroskopbild einer einzelnen Brustkrebszelle.

Wie tritt Krebs auf?

Das Gehäuse besteht Trillionen von Zellen, die normalerweise in einer organisierten Art wachsen, sich teilen und sterben. Dieser Prozess ist durch die DNS-Maschinerie innerhalb der Zelle ein hochstrukturiertes. Wenn eine Person sich entwickelnd und heranwachsend ist, teilen sich Zellen schnell, um Wachstum zuzulassen, aber, sobald Erwachsensein erreicht wird, teilen sich Zellen hauptsächlich nur, um die abgedroschenen oder sterbenden Zellen auszutauschen oder Verletzungen zu reparieren.

Krebs tritt auf, wenn Zellen in einer bestimmten Site beginnen, aus Regelung heraus zu wachsen. Eher als sterbend, fahren sie fort, die neuen, anormalen Zellen zu wachsen und zu bilden. Diese anormalen Zellen können andere Gewebe, ein Eigentum auch eindringen, das normale Zellen nicht besitzen.

Molekulare Pathologie von Krebs

Krebszellen entstehen von den normalen Zellen, in denen die DNS (Desoxyribonukleinsäure) innerhalb des Zellkernes beschädigt oder geändert geworden ist.

DNS ist die „Lichtpause“, die in jeder Zelle enthalten wird, die Ausbildung für die Funktion der Zelle, das Wachstum, den Tod und die Proteinsynthese trägt. Wenn diese DNS beschädigt wird, repariert die Zelle normalerweise entweder den Schaden oder stirbt.

Jedoch in den Krebszellen, wird die schädigende DNS nicht repariert und keine tut die Zelle zu sterben. Stattdessen verursacht sie viele mehr anormalen Zellen, diese, die alle die gleiche defekte DNS wie die ursprüngliche Krebszelle enthalten.

DNS-Schaden wird geerbt möglicherweise, oder er tritt möglicherweise spontan an irgendeinem Punkt im Leben einer Person auf. DNS-Schaden kann durch Belastung durch bestimmte Giftstoffe wie die gestartet werden sich darstellen im Zigarettenrauche, zum Beispiel. Es gibt, jedoch sind mehrfache Faktoren, die Krebs verursachen können und es häufig schwierig, eine genaue Ursache festzulegen.

Tumoren

Während Krebszellen sich stark vermehren, bilden sie schließlich Tumoren. Nicht alle Tumoren sind krebsartig und zum Ausbreiten fähig. Die, die zum Ausbreiten fähig sind, gekennzeichnet als bösartige Tumoren. Gutartige Tumoren andererseits dringen nicht andere Organe ein oder breiten zu anderen Körperteilen aus, obgleich sie zu ein großes und zu einen Anfang sich entwickeln können, um auf umgebende Organe und Gewebe zu drücken.

Wer erhält Krebs und wie Common ist Krebs?

Es gibt Millionen Leute weltweit, wer mit Krebs leben oder Krebs gehabt haben. Schätzungen schlagen vor, dass um Hälfte aller Amerikanischen Männer und Drittel aller Amerikanerinnen Krebs während ihrer Lebenszeiten entwickelt. Gesunde Lebensstilfaktoren können angenommen werden, um zu helfen, die Gefahr von Krebs wie Nehmen der regelmäßigen körperlichen Tätigkeit, Beibehalten einer gesunden Diät und des Körpergewichts und Vermeidung von bekannten Gefahrenfaktoren wie Aussetzung zum Tabakrauche und zu viel Ein Sonnenbad nehmen zu verringern.

Für etwas geläufige Krebse wie Brustkrebs und Darmkrebs, sind effektive Eignungstests erhältlich zu helfen, die Krankheit so früh zu entdecken, wie möglich. Früherkennungs- und Behandlungsinbetriebnahme verbessert häufig die Möglichkeit einer guten Antwort zur krebsbekämpfenden Therapie und deshalb zur Bergung.

Wiederholt durch , BSC

Quellen

  1. http://www.cancer.gov/cancertopics/cancerlibrary/what-is-cancer
  2. http://www.cancer.org/cancer/cancerbasics/what-is-cancer
  3. http://kidshealth.org/kid/cancer_center/cancer_basics/cancer.html
  4. http://www.cpaaindia.org/infocentre/acs/eng/WhatisCancer.pdf
  5. http://learn.genetics.utah.edu/content/health/history/cancer/
  6. http://web.udl.es/usuaris/e4650869/docencia/segoncicle/genclin98/recursos_classe_(pdf)/revisionsPDF/Cancer.pdf

[Weiterführende Literatur: Krebs]

Last Updated: Jul 27, 2014

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski
Comments
The opinions expressed here are the views of the writer and do not necessarily reflect the views and opinions of News-Medical.Net.
Post a new comment
Post