Was ist Krebs?

Durch Dr. Ananya Mandal, MD

Krebs gibt über 100 Krankheiten um. Es gibt einige Baumuster Krebse abhängig von dem Organ, das sie beeinflussen, jedoch besitzen sie das gleiche gemeinschaftliche Eigentum von:

  • anormales Zellwachstum
  • Kapazität, andere Gewebe einzudringen
  • Kapazität, zu den entfernten Organen über Blutgefäße oder Lymphkanäle (Metastase) auszubreiten

Unbehandelte Krebse können ernste Krankheit, indem sie gesunde Gewebe, verursachen eindringen und zu Tod führen.

Wie tritt Krebs auf?

Das Gehäuse besteht Trillionen von lebenden Zellen. Diese Zellen wachsen, teilen sich und sterben auf eine geordnete Form. Dieser Prozess ist fest geregelter, der durch die DNS-Maschinerie innerhalb der Zelle gesteuert wird. Wenn eine Person ein Baby oder ein Kind oder innerhalb der Geb5rmutter seiner oder Mutter ist, teilen sich Zellen schnell, um Wachstum zuzulassen. Nachdem die Person ein Erwachsener wird, teilen sich die meisten Zellen, um die abgedroschenen oder sterbenden Zellen nur auszutauschen oder Verletzungen zu reparieren.

Wenn Zellen des Gehäuses an einer bestimmten Site beginnen, aus Regelung heraus zu wachsen, werden möglicherweise sie krebsartig. Krebszellwachstum ist- zu normalem Zellwachstum unterschiedlich. Anstatt zu sterben fort fahren Krebszellen, die neuen, anormalen Zellen zu wachsen und zu bilden. Darüber hinaus können diese Zellen andere Gewebe auch eindringen. Dieses ist ein Eigentum, das normale Zellen nicht besitzen.

Molekulare Pathologie hinter Krebs

Krebszellen entstehen von den normalen Zellen, wenn ihre DNS (Desoxyribonukleinsäure) oder Blaupausen innerhalb des Zellkernes wird beschädigt. DNS ist in jeder Zelle und sie verweist Vorgänge der ganze die Zelle, das Wachstum, den Tod, die Proteinsynthese Usw. Wenn DNS in einer normalen Zelle beschädigt wird, repariert die Zelle entweder den Schaden, oder die Zelle stirbt.

In den Krebszellen wird die schädigende DNS nicht repariert, und die Zelle stirbt nicht. Stattdessen verursacht sie mehr solche anormale Zellen mit anormaler DNS. Diese neuen Zellen alle haben die gleiche defekte DNS der ursprünglichen Krebszelle.

DNS-Schaden wird geerbt möglicherweise von den Muttergesellschaftn oder ist möglicherweise ein spontanes Problem, das während der Lebenszeit einer Person auftritt. DNS-Schaden auch wird durch Belastung durch bestimmte Umweltgiftstoffe wie die sich darstellen im Zigarettenrauche gestartet möglicherweise. Es gibt, jedoch sind mehrfache Faktoren, die möglicherweise Krebs verursachen und es schwierig, Punkt festzustecken eine genaue Ursache.

Krebsartige und gutartige Tumoren

Während die Zellen sich stark vermehren, bilden möglicherweise sie Tumoren. Nicht alle diese Tumoren sind krebsartig. Die, die nicht krebsartig sind, werden gutartige Tumoren genannt. Und die, die sind, werden bösartige Tumoren genannt.

Gutartige Tumoren können sehr groß und Druckerei auf gesunden Organen und Geweben wachsen. Jedoch dringen sie nicht andere Organe ein oder breiten über Blut oder Lymphkanäle aus. Diese Tumoren sind fast nie lebensbedrohend.

Wer erhält Krebs und wie Common sind Krebse?

Es gibt Millionen Leute weltweit, wer mit Krebs leben oder Krebs gehabt haben. Entsprechend Schätzungen um Hälfte aller Amerikanischen Männer und Drittel aller Amerikanerinnen entwickelt Krebs während ihrer Lebenszeiten.

Ein gesunder Lebensstil mit regelmäßiger körperlicher Tätigkeit, gesunder Diät, Pflege des gesunden Gewichts und des Bleibens weg von Tabak, der Sonnenberührung und anderem bekanntem Krebs, die Substanzen verursachen, kann helfen, die Gefahr des Erhaltens von Krebsen zu verringern.

Etwas Krebse haben auch effektive Eignungstests. Dieses hilft im Befund von geläufigen Krebsen so früh wie möglich. Frühbehandlung bedeutet häufig bessere Möglichkeiten der Bergung und der Antwort zur Antikrebstherapie. Geläufige Beispiele von diesem sind Brustkrebs und Doppelpunktkrebsvorsorge, die Tausenden Leben jedes Jahr rettet.

Wiederholtes bis April Cashin-Garbutt, BA Hons (Cantab)

Quellen

  1. http://www.cancer.gov/cancertopics/cancerlibrary/what-is-cancer
  2. http://www.cancer.org/cancer/cancerbasics/what-is-cancer
  3. http://kidshealth.org/kid/cancer_center/cancer_basics/cancer.html
  4. http://www.cpaaindia.org/infocentre/acs/eng/WhatisCancer.pdf
  5. http://learn.genetics.utah.edu/content/health/history/cancer/
  6. http://web.udl.es/usuaris/e4650869/docencia/segoncicle/genclin98/recursos_classe_(pdf)/revisionsPDF/Cancer.pdf

Weiterführende Literatur

Last Updated: Dec 18, 2013

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski
Comments
  1. Vadim Shapoval Vadim Shapoval Ukraine says:

    What is cancer? The relative roles of genes and environment in the development of cancer have been debated for years. Many cancers run in the families. Is cancer hereditary? Cancer cells are riddled with genetic errors, and each tumor has its own chaotic set of mistakes. Scientists describe innumerable genetic errors and combinations of these errors. Thus, all cancers are characterized by extensive genomic instability, which can be detected among all histological subtypes and among different foci within a tumor. The genomic changes occur at different levels, from mutations in single or few nucleotides to gains or losses of entire chromosomes or large chromosome regions. According to the Ferromagnetic Cancer Theory (Theory from The Old Testament; Iron Conception), any human cell should be interpreted: 1) as a society of atoms and molecules; 2) as a society of organelles; 3) as a society of dia-, para-, superpara-, ferri- and ferromagnetic nanoparticles that have certain local magnetic contacts. Cancer kills onco-patients by intracellular superpara-, ferri- and ferromagnetic nanoparticles that can chaotically distort DNA and shift chromosomes by local magnetic fields; can affect intracellular molecules and organelles. Cancer is ultimately the result of cells that uncontrollably accumulate intracellular superpara-, ferri- and ferromagnetic nanoparticles. Any cancer is caused by iron-related genes (genes involved in iron metabolism / hereditary cancers) and iron-related events (when excess iron accumulates in the cells, tissues, and organs due to various causes / sporadic cancers). Any cancer is a subtle iron disease. Surgery, chemotherapy, radiation therapy, targeted therapy, immunotherapy, hormonal therapy, biological therapy, yoga, meditation and hypnosis cannot beat cancer. Ceramic needles can suppress any tumors and large metastases. Ceramic needles can create harmless infiltrations (harmless necroses; deposits of cells that die; benign capsules). Ceramic needles can enter anti-iron solution [sulfur (2%) + olive oil (98%); 36.6C - 39.0C] to tumors and large metastases. Anti-iron slow blood loss (even 75%) [hemoglobin control], anti-iron goat milk diet and anti-iron drinking water containing hydrogen sulfide can neutralize any micro-metastases and isolated tumor cells.

The opinions expressed here are the views of the writer and do not necessarily reflect the views and opinions of News-Medical.Net.
Post a new comment
Post