Was ist Koronararterienleiden?

Durch Dr. Ananya Mandal, MD

Koronararterienleiden ist ein anderer Ausdruck, der für atherosklerotische Innere Krankheit, eine Bedingung verursacht werden durch eine Verengung, die Verhärtung und das Furring der Wände der Koronararterien verwendet wird.

Die Koronararterien liefern Sauerstoff und Nährstoffe an die Muskeln des Inneren, das das Myocardium genannt wird. Koronararterienleiden wird auch häufig koronare Herzkrankheit genannt (CHD). Jedoch hat CHD wirklich einige Ursachen, von denen eine Koronararterienleiden ist.

Zwei Bedingungen, die Arteriosklerose und Atheromatosis genannt werden, verursachen ein Versteifen und die Verengung der Arterien und der beider treten in der Atherosclerose auf. Arteriosklerose ist eine generalisierte Verdickung und ein Versteifen der Arterienwand und hängt mit Bluthochdruck oder Bluthochdruck zusammen. Aretriosclerosis kann irgendwelche der Hauptarterien in den Zusatzorganen, in den Nieren, in den Gliedern, im Gehirn oder im Inneren beeinflussen.

Atheromatosis ist eine entzündliche arterielle Änderung, die der zu Funktionsstörung der endothelial Wände und der übermäßigen Absetzung der Lipide oder der Fette in diesen Wänden führt. Diese Einlagen werden Plaketten genannt. Atheromatosis und Arteriosklerose häufig koexistieren und führen zu arterielle Fibrose oder Atherosclerose, die grundlegende Pathologie des Koronararterienleidens.

Koronararterienleiden beendet Millionen weltweit jedes Jahr. Die Anzeichen des Koronararterienleidens sind normalerweise nicht zuerst offensichtlich. Da die Krankheit weiterkommt, es eine erhöhte Gefahr eines Herzinfarkts oder des Myokardinfarkts gibt. Die atheromatous Plaketten nehmen möglicherweise Jahre oder Jahrzehnte, bevor sie schließlich die Koronararterien versperren. Wenn diese Arterien versperrt werden, wird das Zubehör des Sauerstoffes und der Nährstoffe zu den Muskeln des Inneren verringert, das zu Angina und Herzinfarkt führen kann.

Koronararterienleiden ist die meiste gemeinsame Sache des plötzlichen Todes unter Männern und Frauen über dem Alter von 20 Jahren. Fast Hälfte der aktuellen US-Steckerseitenbevölkerung, die in 40 Jahren gealtert wird, ist vom Entwickeln des Koronararterienleidens in ihrer Lebenszeit gefährdet und diese ist auch bis Drittel der Aufnahmeseitigen Bevölkerung anwendbar, die in 40 Jahren gealtert wird.

Wiederholt durch , BSC

Quellen

  1. http://ocw.tufts.edu/data/50/636849.pdf
  2. http://eurheartj.oxfordjournals.org/content/34/38/2949.short
  3. http://www.escardio.org/guidelines-surveys/esc-guidelines/GuidelinesDocuments/2013_Stable_Coronary_Artery_Disease_web_addenda.pdf
  4. http://www.nhs.uk/Conditions/Coronary-heart-disease/Pages/Introduction.aspx
[Weiterführende Literatur: Koronararterienleiden]

Last Updated: Mar 4, 2014

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski
Comments
The opinions expressed here are the views of the writer and do not necessarily reflect the views and opinions of News-Medical.Net.
Post a new comment
Post