Was ist Hepatology?

Durch , BSC

Hepatology ist ein Gebiet der Medizin betroffen mit der Studie, der Verhinderung, der Diagnose und dem Management von Krankheiten, die die Leber, die Gallenblase, den Gallenbaum und das Pankreas beeinflussen. Der Ausdruck Hepatology wird von den Griechischen Wörtern „hepatikos“ und „logia berechnet,“ das Mittelleber und Studie, beziehungsweise.

Hepatitis beeinflußt Millionen Einzelpersonen global und bezieht sich auf einige schlechte Ergebnisse einschließlich Lebertransplantation und Leberkrebs. Insbesondere sind Hepatitis B und Hepatitis C Hauptursachen von Leberkrebs, während Alkoholmissbrauch mit Bedingungen wie zirrhose und anderen ernsten Komplikationen verbunden worden ist. Mit die Bedingungen, die Hepatologists sind beschäftigen sehr häufig, Virenhepatitis und Alkohol-bedingte Lebererkrankung.

Einiges des geläufigsten Unbehagens, das von einem Hepatologist eingeschätzt, bestimmt und gehandhabt werden, umfassen:

  • Krankheiten der Leber standen auf überschüssigem Alkoholkonsum, einschließlich fetthaltige Lebererkrankung, Leberzirrhose und Leberkrebs in Verbindung.
  • Virenhepatitisinfektion (Hepatitis A, B, C und E). Über zwei Milliarde Einzelpersonen sind mit Hepatitis B zu einem bestimmten Zeitpunkt infiziert worden und um 350 Millionen Menschen sind hartnäckige Transportunternehmer. Mit weit verbreiteter Schutzimpfung und Blutscreening hat das Vorkommen von Hepatitis B beträchtlich sich verringert. Jedoch sind Hepatitis B und Hepatitis C für bis 80% von Leberkrebsfällen rechenschaftspflichtig.
  • Drogenüberdosis, besonders Paracetamolüberdosis
  • Gelbsucht
  • Das Gastro-intestinale Bluten, das durch Portalbluthochdruck verursacht wurde, verband mit Leberverletzung
  • Enzym setzt ab sich, Lebervergrößerung in den Kindern verursachend, auch bekannt von als Leberspeicherkrankheiten
  • Irgendeine tropische Infektion wie Hydatidezyste, kala-azar oder Bilharziose
  • Leberversetzung
  • Leberkrebs
  • Genetische und metabolische Lebererkrankung
  • Pancreatitis, normalerweise, wenn Sie durch Alkoholkonsum oder Gallensteine verursacht werden
  • Drogenmetabolismus
  • Beschädigen Sie zum Pankreas oder zu den Gallenwegen, die durch Infektion, Krebs, Alkohol, Bluten oder Behinderung verursacht werden.

Der Hepatologist

Hepatology verwendete, zu gelten als einen Subspecialty des Darmleidens, aber heutzutage können Doktoren auf Hepatology sich spezialisieren, der schnell als freistehende Spezialität auftaucht. Als kritisches Organ, das durch viele Faktoren beeinflußt werden kann, ist die Leber normalerweise der Schwerpunkt im Hepatology.

Ein Hepatologist schätzt im Allgemeinen nur Patienten ein, nachdem sie von ihrem Doktor verwiesen werden. Ein Hepatologist auch wird in das frontale Nachdrängen von Patienten miteinbezogen möglicherweise, die eine Lebertransplantation empfangen haben.

Einige der Prozeduren, die Hepatologists gefordert werden durchzuführen, enthalten das folgende:

  • Endoskopisches rückläufiges cholangiopancreatography, das verwendet wird, um viele Gallen- und pankreatischen Krankheiten zu bestimmen und zu behandeln.
  • Transhepatic-pancreatoCholangiography, whichis ein Röntgenstrahl verwendet, um Behinderung in den Gallenwegen oder in der Leber zu entdecken.
  • Intrahepatischer portosystemic Shunt Transjugular, ein künstlicher Kanal hergestellt, um einen Anschluss zwischen dem Portal und den Lebervenen zu erstellen.

Zusätzlich zum Interessieren für Patienten, wird ein Hepatologist möglicherweise in die Forschung miteinbezogen, die neue therapeutische Anflüge an Krankheits- oder Verhinderungsmethoden wie Screening, zum Beispiel betrachtet.

Quellen

[Weiterführende Literatur: Hepatology]

Last Updated: Nov 19, 2014

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski
Comments
The opinions expressed here are the views of the writer and do not necessarily reflect the views and opinions of News-Medical.Net.
Post a new comment
Post