Was ist Parkinson-Krankheit?

Durch Dr. Ananya Mandal, MD

Parkinson-Krankheit ist eine degenerative Erkrankung des Gehirns. Sie beeinflußt Teile des Gehirns, die auf normale Bewegung und Ausgleich sich beziehen.

Anzeichen der Parkinson-Krankheit

Die klassischen Anzeichen dieser Bedingung sind ein Zittern oder ein Rütteln der Hand oder andere Glieder während im Ruhezustand. Ein Anderes klassisches Anzeichen ist Starrheit und erhöhter Ton in den Muskeln des Gehäuses. Die Bewegungen des Gehäuses werden (dieses wird bezeichnet als Bradykinesia) verlangsamt und der Patient findet häufig Schwierigkeit in Wartungsausgleich.

Die Probleme sind normalerweise zu Beginn einer neuen Aktivität wie das Aufstehen und das Gehen. Sobald sie die Patienten verschieben normalerweise zu schnelles anfangen und oder aus Regelung heraus oben fast ausgeführt werden beenden.

Frühe Zeichen von Parkinson

Frühe Zeichen der Bedingung umfassen:

  • Verstopfung
  • Schläfrigkeit oder Schläfrigkeit
  • Schwierigkeitsschlucken
  • ein verringerter Geruchssinn

Einige Personen haben möglicherweise eine Bedingung, die REM-Verhaltenstörung genannt wird. Diesbezüglich verfahren die Einzelpersonen nach ihren Träumen nach dem Treten, dem Schlagen oder der Unterhaltung während des Traums oder REM-Schlafes.

Ursachen der Parkinson-Krankheit

Diese Krankheit wird durch den Verlust von Gehirnzellen verursacht, die Dopamin produzieren. Der beeinflußte Bereich wird den substantia Nigra genannt. Dopamin ist ein Neurotransmitter oder ein chemischer Bote, der Signale zwischen den Neuronen im Gehirn trägt. Dopamin aktiviert die reibungsfreien, koordinierten Bewegungen.

Die Anzeichen erscheinen, nur wenn herum 80 Prozent des Dopamins, das Zellen im Gehirn produziert, zerstört werden. Das früheste Anzeichen ist ein feines Zittern von Händen während im Ruhezustand.

Genau, welche Ursachen Parkinson-Krankheit unklar ist. Die Meisten Experten denken, dass eine Kombination von genetischen und Umweltfaktoren verantwortlich ist.

Epidemiologie

Entsprechend Parkinson GROSSBRITANNIEN gibt es über 127,000 Menschen in GROSSBRITANNIEN mit der Krankheit. Dies werden Heißung über eins in 500 der breiten Bevölkerung oder fast 10,000 Menschen jedes Jahr bestimmt.

Die Krankheit wird geläufig im Alter von 60 bestimmt, aber herum 1 bei 20 Patienten wird früher bestimmt möglicherweise (weniger als 40 Lebensjahre). Männer sind Ein-undhälfte Zeiten, die wahrscheinlicher sind, Parkinson-Krankheit als Frauen zu erhalten.

Kinetik der Parkinson-Krankheit sind in den schwarzen und Asiatischen Leuten beträchtlich niedriger. Ungefähr 60.000 Amerikaner werden mit Parkinson-Krankheit jedes Jahr bestimmt. Geschätzten sieben zu den 10 Millionen Menschen weltweit leben mit Parkinson-Krankheit

Behandlung der Parkinson-Krankheit

Parkinson-Krankheit kann mit einigen Gruppen Drogen zuerst gesteuert werden, aber die Krankheit ist ein progressives und hat keine Heilung. Eine Medikation, die levodopa genannt wird, hat effektives geprüft, wenn sie Anzeichen entlastete. Nachher verwenden herum 3-5 Jahre die Wirksamkeit von levodopa wird verringert. Es gibt einen Umsatz von Anzeichen nach dieser Dauer. An diesem Punkt wird zusätzliche Medikation normalerweise gefordert.

Prognose oder Aussicht

Die Bedingung ist nicht tödlich aber Progressist. An den frühen Jahren können die meisten Patienten mit ausreichender Antwort zu den Medikationen eine normale oder fast normale Lebensdauer mit normaler Lebenserwartung führen.

Wiederholtes bis , BA Hons (Cantab)

Quellen

  1. http://www.bbc.co.uk/health/physical_health/conditions/parkinsons1.shtml
  2. http://www.nhs.uk/conditions/Parkinsons-disease/Pages/Introduction.aspx
  3. http://www.sign.ac.uk/pdf/sign113.pdf
  4. http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmedhealth/PMH0001762/
  5. http://www.hgen.pitt.edu/counseling/public_health/parkinsons.pdf
  6. http://www.pdf.org/en/parkinson_statistics

Weiterführende Literatur

Last Updated: Oct 12, 2013

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski
Comments
  1. Swati Sengupta Swati Sengupta Hong Kong S.A.R. says:

    My name is Swati Sengupta. My father is Sankar Sengupta. I live in India (Kolkata).  My Father is suffering from chronic Parkinsons Diease. He is having this disease for 4 years now. The disease is now in pretty advanced stage and he is suffering a lot from it. He is not being able to recognise anything, even can't tell what time is it. He is getting weaker day by day but he does physiotherapy everyday. He doesn't talk to anyone and he seems to getting less energetic day by day. He is in proper medication but still his condition is getiing deteriorated day by day. Recently he keep on forgetting things and can't even remember little things. Recently within last one month his health condition has become worse. His sodium level and blood pressure are normal. But still inspite of taking proper medication he is not showing any improvement. If you please help me how to improve his health I will be very much grateful to you. If you can give me any other option or idea it will be very much helpful for me. Looking forward to have your reply. Thanking you, Swati Sengupta.

The opinions expressed here are the views of the writer and do not necessarily reflect the views and opinions of News-Medical.Net.
Post a new comment
Post