Advertisement

Was ist Pathologie?

Durch , BSC

Pathologie ist ein Zweig der Heilkunde Haupt- hinsichtlich der Ursache, des Ursprung und der Art der Krankheit. Sie bezieht die Prüfung von Geweben, von Organen, von körperlichen Flüssigkeiten und von Autopsien mit ein, um Krankheit zu studieren und zu bestimmen.

Aktuell kann Pathologie in acht Hauptbereiche, abhängig von den Baumustern von den Methoden, die angewendet werden oder den Arten der Krankheit unterteilt werden geprüft. Diese verschiedenen Disziplinen sind unten beschrieben.

Allgemeine Pathologie

Allgemeine Pathologie beschreibt einen komplexen und breiten Bereich, der die Studie der Vorrichtungen hinter Zelle und Gewebeverletzung miteinbezieht, sowie wie das Gehäuse auf reagiert und Verletzung versteht, repariert. Beispiele von Bereichen, die möglicherweise umfassen Nekrose, Neoplasia, Wundheilung, Entzündung studiert werden und von wie Zellen Verletzung sich anpassen. Gründliches Verständnis in diesen Bereichen wird in der Diagnose der Krankheit angewendet. Allgemeine Pathologie ist auch der Ausdruck, der verwendet wird, um anatomische und klinische Pathologie zu beschreiben.

Dieser Bereich deckt Bereiche der Pathologie, aber auf einem weniger Spezialistenniveau ab. Eine Person, die in der allgemeinen Pathologie arbeitet, würde in den Bereichen der Laboranalyse, wie Hämatologie und klinischer Chemie ausgebildet. Jedoch würden sie weniger ausführlichen Kenntnisse als eine Person haben, die auf einen dieser Bereiche sich spezialisiert.

Anatomische Pathologie

Dieser Bereich ist mit der Studie und der Diagnose der Krankheit durch mikroskopische Analyse von Proben von den körperlichen Flüssigkeiten, von den Gewebeorganen und manchmal vom gesamten Gehäuse oder von der Autopsie betroffen. Faktoren, die möglicherweise geprüft werden, umfassen das Zellaussehen, anatomisch bilden und chemische Unterzeichnungen innerhalb der Zellen.

Diese Disziplin kann in einige Disziplinen unterteilt werden und Beispiele von diesen werden unten genannt:

  • Gewebelehre - Proben von körperlichen Geweben und von Organen werden vorbereitet und geprüft, um Krankheit zu entdecken und zu bestimmen. Die Architektur des Gewebes wird auf einem mikroskopischen Niveau beobachtet und das Verhältnis zwischen verschiedener Zelle und Gewebetypen wird geprüft.
  • Zytologie - Körperliche Flüssigkeiten und Gewebe werden auf dem zellulären Niveau geprüft, um für mit filter zu versehen und Krankheit zu bestimmen und Beihilfebehandlungsentscheidungen zu helfen. Ein Cytologist prüft, wie Zellen schauen, Formular und Funktion.
  • Gerichtliche Pathologie - Gerichtliche Pathologie ist die Prüfung einer Autopsie, zwecks die Todesursache zu entdecken. Das externe Aussehen wird zuerst eingeschätzt, um auf Beweis von Wunden oder von Ersticken zu überprüfen, zum Beispiel. Chirurgische Prozeduren werden dann angefangen und die inneren Organe werden studiert, um zu sehen, ob innere Verletzungen existieren und an External eine angeschlossen werden.

Klinische Pathologie

Auch gekennzeichnet als Labormedizin, betrifft klinische Pathologie die Analyse von Blut-, Urin- und Gewebeproben, um Krankheit zu prüfen und zu bestimmen. Beispiele der klinischen Pathologielabors der Informationen stellen möglicherweise umfassen Blutbild, Blutgerinnung und Elektrolytergebnisse zur Verfügung. Ein klinischer Pathologe wird normalerweise im Mikrobiologie-, Hämatologie- oder Blutbankwesen, aber nicht auf gleichen Sachverständigenebene wie jemand ausgebildet, das auf einen dieser Bereiche sich spezialisiert.

Ein klinischer Pathologe stößt möglicherweise auf Probleme zufällig, die spezifische Sachkenntnis verlangen, an deren Punkt sie einen Kollegen würden konsultieren müssen, der spezialisiert ist. Klinische Pathologen spielen eine ähnliche Rolle zu der von allgemeinen Pathologen, obgleich sie nicht in anatomische Pathologie miteinbezogen würden.

Chemische Pathologie oder Biochemie

Biochemiker oder chemische Pathologen prüfen alle Aspekte der Krankheit und kennzeichnen ändert in den verschiedenen verschiedenen Substanzen, die im Blut und in den körperlichen Flüssigkeiten wie Proteinen, Hormonen und Elektrolyten gefunden werden, da diese Änderungen Anhaltspunkte über Krankheit oder Krankheitsgefahr anzeigen und zur Verfügung stellen können.

Zum Beispiel schätzt möglicherweise ein Biochemiker Cholesterin- und Triglyzeridstufen ein, um Gefahr der Inneren Krankheit zu bestimmen. Sie suchen möglicherweise auch und Maßnahmetumormarker, Vitamine, Gifte, Medikationen und entspannende Drogen.

Genetik

Es gibt drei Hauptniederlassungen von Genetik und diese enthalten das folgende:

  • Cytogenetik: Dieses ist die Analyse von chromosomalen Abweichungen auf dem mikroskopischen Niveau.
  • Biochemische Genetik: Die Recherche nach spezifischen Krankheitsmarkierungen unter Verwendung der biochemischen Techniken.
  • Molekulargenetik: Gen-Mutationen werden nach gesucht und analysiert unter Verwendung der DNA-Technologie.

Genetik bezieht mit ein, Prüfungen auf den Chromosomen, den biochemischen Markierungen und DNS durchzuführen, die von den körperlichen Flüssigkeiten und von den Geweben genommen wird, um genetische Krankheiten zu entdecken.

Hämatologie

Dieser Bereich ist mit verschiedenen verschiedenen Krankheitsaspekten, die das Blut, einschließlich Blutenstörungen, gerinnende Probleme beeinflussen, und Anämie, zum Beispiel betroffen. Ein Anderer Bereich der Hämatologie ist die Transfusionsmedizin, die miteinbezieht, Blutgruppenbestimmung durchzuführen und quer-stimmt für Kompatibilität überein und handhabende große Mengen Blutprodukte. Ein Beispiel einer Prüfung, die ein Hämatologe möglicherweise durchführt, ist eine Blutgerinnungsprüfung, zu überprüfen, ob die Dosis eines Patienten von Warfarin erhöhen oder sich verringern muss.

Immunologie

Zu Immunitätsforscher führen Immunfunktions durchprüfungen, um festzulegen, ob ein Patient unter einer Allergie und leidet wenn ja, was sie allergisch sind. Viele Krankheiten entstehen auch infolge des Immunsystems, das eine anormale Reaktion zu den gesunden Zellen oder zu den Geweben hat und einen immunen Angriff gegen sie startet. Dieses gekennzeichnet als eine Autoimmunerkrankung. Es gibt eine Reichweite der immunologischen Prüfungen, die Markierungen von Autoimmunerkrankungen wie rheumatoider Arthritis, Diabetes und Lupus entdecken können.

Mikrobiologie

Mikrobiologie ist mit den Krankheiten betroffen, die von den pathogenen Agenzien wie Bakterien, Viren, Parasiten und Pilzen verursacht werden. Proben des Bluts, der körperlichen Flüssigkeit und des Gewebes werden geprüft, um festzulegen, ob Infektion existiert und der Bereich der medizinischen Mikrobiologie auch im Kennzeichnen von neuen Spezies von Mikroorganismen angezogen wird.

Andere Bereiche, die durch Mikrobiologie umgegeben werden, umfassen Regelung von Infektionsausbrüchen und -untersuchung der Probleme, resultierend aus bakterieller Antibiotikaresistenz. Eine der allgemeinen Rollen des Biologen ist, zu überprüfen, ob antibiotische Drogen vorgeschrieben und passend verwendet sind.

Vorbei Wiederholt: Dr. Tomislav Meštrović, MD, Doktor

Quellen

[Weiterführende Literatur: Pathologie]

Last Updated: Jul 18, 2016

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski
Comments
  1. Joaquim Luis Joaquim Luis mz says:

    good infomation

  2. Lawan Sharif Abubakar Lawan Sharif Abubakar Nigeria says:

    an interesting inf.

  3. Deepesh Bista Deepesh Bista Nepal says:

    cases of several desease

  4. Lovely Wilson Lovely Wilson United Kingdom says:

    Tips are ok buut need more vivid explanation

The opinions expressed here are the views of the writer and do not necessarily reflect the views and opinions of News-Medical.Net.
Post a new comment
Post