Advertisement

Was ist Vitamin D?

Durch , BPharm

Vitamin D ist ein fettlösliches Vitamin, das für starke Knochen, Muskeln und allgemeine gute Gesundheit wichtig ist. Es gibt zwei Hauptformulare Vitamin D, die D2 sind, die als ergocalciferol bekannt sind und D3, die als cholecalciferol bekannt sind.

Die Mehrheit des Vitamins D, das durch das Gehäuse benötigt wird, wird von der Sonnenberührung erhalten, obgleich etwas Nahrung auch Vitamin D enthält und diätetische Ergänzungen auch helfen können, Einlass zu erhöhen. Das Vitamin D, das von diesen Quellen erhalten wird, ist biologisch träge und muss Hydroxylierung innerhalb des Gehäuses durchmachen, um einen Funktionsgebrauch anzubieten.

Funktion            

Nutzen Einiger Organanlagen vom Vorhandensein von Vitamin D im Gehäuse. Die Hauptrolle ist, die Absorption des Kalziums von den diätetischen Quellen in die Blutdrohung zu unterstützen und Kalziumreabsorption in den Nieren zu verhindern. Dieser Effekt hilft, Kalzium in Richtung in Richtung den osteoclasts und zu den osteoblasts zu verweisen, um die Knochen zu verstärken, sowie die Gefahr des hypocalcemic tetany Mitarbeiters zum hohen Kalziumeinlaß zu vermindern.

Fehlbetrag

Wenn es ein unzulängliches Niveau von Vitamin D im Gehäuse gibt, neigen die Effekte, über der Zeitdauer zu erscheinen und vornehmlich veranlassen Knochen, dünn und spröde zu werden. Infolgedessen kann es Rachitis in den Kindern sowie Osteomalazie und Osteoporose in den Erwachsenen ergeben.

Die meiste gemeinsame Sache für Fehlbetrag des Vitamins D ist Mangel an Sonnenlichtberührung, der möglicherweise mit schlechten diätetischen Quellen verbunden wird. Insbesondere sind Bevölkerungen, die nicht ausreichende Sonnenberührung erhalten, vom Fehlbetrag, wie den älteren, Vollzeitbüroangestellten und den Leuten gefährdet, die ihre Haut während draußen abdecken oder in Niedrigsonnenlicht Bereichen leben.

Es ist geläufig, damit schwangere und stillend Mütter in Vitamin D sowie das Kind unzulänglich sind. Direktes Sonnenlicht wird nicht für neugeborene Haut empfohlen und infolgedessen muss die Mehrheit von Vitamin D benötigt von der Muttermilch erhalten werden. Dieses führt häufig zu Fehlbetrag, obgleich vom Niveau der Mutter des Vitamins D. abhängig ist.

Der Effekt des Sonnenlichts

Wenn ultraviolette Strahlen vom Sonnenlicht in Kontakt mit menschlicher Haut kommen, reagiert Dehydrocholesterin 7 und initialisiert die Produktion des Vitamins D3. Die ideale Wellenlänge des UV-Lichts ist 295-297 nm, das häufiger in den tropischen Bereichen und während der Feder und des Sommers von Saisonklimata auftritt.

Die Leute, die in den Bereichen leben, die nicht große Mengen des UV-Lichts in dieser Wellenlänge, wie in den nördlichen Polarkreisen empfangen, sind wahrscheinlicher, vom Vitaminfehlbetrag gefährdet zu sein. Leute mit dunklerer getonter Haut fordern höhere Mengen Sonnenlicht, um die Produktion von Vitamin D zu funken und infolgedessen werden geläufig durch Fehlbetrag beeinflußt.

Trotz des positiven Effektes des Sonnenlichts auf Produktion des Vitamins D im Gehäuse, werden Empfehlungen, Sonnenlichtberührung zu erhöhen mit der Vorsicht wegen der Gefahr von Hautkrebs gegeben. Lichtschutz sperrt die Effekte des Sonnenlichts auf die Haut, so bietet Schutz vor schädlichen ultravioletten Strahlen an, aber auch begrenzt die Produktion des Vitamins D.

Ideal kurz wird 10-15 winzige Zeiträume der Sonnenlichtaussetzung mit direktem Kontakt zum Gesicht und Waffen empfohlen. Jedoch ist Hautschutz für längere Zeiträume erforderlich und ausreichende Sonnensicherheitspraxis sollte immer gefolgt werden.

Diätetische Quellen

Vitamin D kann in einigen Nahrungsquellen wie Fischen und Eiern sowie in einigen Nahrungsmitteln gefunden werden, die hinzugefügtes Vitamin D enthalten, aber, ausreichende Stufen von den Naturkostquellen zu erhalten ist schwierig.

Ergänzungen des Vitamins D werden empfohlen, wenn Leute vom Fehlbetrag gefährdet sind oder niedrige Stände des Vitamins haben. Etwas Bevölkerungen fordern Ergänzung von Vitamin D während der Wintersaison, wenn Zugriff zum Sonnenlicht mit ultravioletten Strahlen niedriger ist.

Bezüge

[Weiterführende Literatur: Vitamin D]

Last Updated: May 24, 2015

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Norsk | Русский | Svenska | Polski
Comments
The opinions expressed here are the views of the writer and do not necessarily reflect the views and opinions of News-Medical.Net.
Post a new comment
Post