Advertisement

Was ist ein Neoplasma?

Durch , BSC

Das Ausdruckneoplasma spricht ein anormales Wachstum des Gewebes verursacht durch die schnelle Abteilung von Zellen an, die irgendein Formular der Veränderung durchgemacht haben.

Das Gehäuse besteht Trillionen von Zellen, die auf eine geordnete Form wachsen, sich teilen und sterben. Dieser Prozess ist fest geregelter, der durch die DNS-Maschinerie innerhalb der Zelle gesteuert wird. Wenn eine Person heranwächst, teilen sich die Zellen des Gehäuses schnell, aber, sobald Erwachsensein erreicht wird, teilen sich Zellen im Allgemeinen nur, um die abgedroschenen, sterbenden Zellen auszutauschen oder verletzte Zellen zu reparieren.

Neoplasia beschreibt, wann diese Zellen in einer anormalen Art sich stark vermehren, die nicht mit dem umgebenden Gewebe koordiniert wird. Diese, die Schurken- Zellen (neoplastische Zellen) nicht auf die Art gesteuert werden können, die normale Zellen einmachen, weil sie nicht sterben, wenn sie sollten und sie, teilen sich schneller. Während dieses übermäßige Wachstum weiter besteht, wird ein Klumpen oder ein Tumor, die keinen Zweck oder Funktion im Gehäuse hat, schließlich gebildet. Dieses gekennzeichnet, als ein Neoplasma und es möglicherweise nicht-krebsartig (gutartig) krebsartig sind, prekanzerös (vor-bösartig) oder (bösartig).

Neoplasmabaumuster - Gutartig oder nicht-krebsartig

Gutartige Neoplasmen sind nicht-krebsartige Formulare der Gewebestarker verbreitung wie Hautmolen, Lipome oder uterine Fibroids. Diese Neoplasmen werden nicht krebsartig und sind nicht normalerweise lebensbedrohend, aber abhängig von seinem Einbauort, verursacht möglicherweise ein gutartiges Wachstum Symptomatik, wenn es auf wesentliche benachbarte Zellen wie Flansche oder Nerven drückt. Dieses bedeutet möglicherweise, dass Behandlung gefordert wird, die normalerweise die Chirurgie ist, zum des Tumors zu löschen, ohne irgendein umgebendes Gewebe zu beschädigen. Andere Formulare der Therapie sind Medikation und Strahlentherapie.

Ein gutartiger Tumor neigt, langsam zu wachsen als ein bösartiger Tumor und hat nicht die Kapazität, umgebendes Gewebe einzudringen oder zu anderen Bereichen des Gehäuses (Metastase) auszubreiten, wie Krebs kann. Die Ursache des gutartigen Neoplasmas häufig bekannt nicht, aber zerlegt wie Strahlenexposition oder Umweltgiftstoffe in Faktoren; Genetik; Diät; Druck; Entzündung; Infektion und lokales Trauma oder Verletzung werden mit der Entstehung dieses Wachstums verbunden möglicherweise.

Viele verschiedenen Baumuster gutartiger Tumor können in den verschiedenen körperlichen Zellen entstehen, aber einige der Hauptformulare sind unten beschrieben.

  • Adenomas - Diese entwickeln sich im Epithelgewebe, das eine dünne diese Überlagerung Abdeckungsorgane ist, Flansche und anderes strukturiert A-Polypen im Doppelpunkt ist ein geläufiges Beispiel eines Adenoma. Diese Polypen können chirurgisch gelöscht werden.
  • Fibromas - Diese sind Wachstum, das im verbindenden oder faserartigen Gewebe entstehen und sie können in jedem möglichem Organ wachsen. Fibromas kann Anzeichen verursachen und muss möglicherweise chirurgisch gelöscht werden.
  • Hemangiomas - Hier, Blutgefäßzellen akkumulieren in der Haut oder in den inneren Organen und bilden ein rotes oder Blau farbiges Wachstum. Ein Muttermal ist ein geläufiges Beispiel eines Hemangioma. Dieses Wachstum verschwindet häufig selbst aber, wenn sie das Essen behindern und hören oder, Vision, zum Beispiel benötigen möglicherweise sie Behandlung.
  • Lipome - Dieses Wachstum ergibt sich aus Fettzellen und ist das geläufigste Baumuster des gutartigen Neoplasmas gefunden in den Erwachsenen und häufig tritt in der Rückseite, in den Waffen, im Stutzen oder in den Schultern auf. Es wachsen normalerweise langsam und sind beweglich und zur Note weich. Dieses Wachstum wird mit Steroidtherapie behandelt werden oder mit Chirurgie oder Fettabsaugung gelöscht möglicherweise.

Vor-Bösartig oder prekanzerös

Prekanzeröse Neoplasmen sind Massen, die nicht noch krebsartig geworden sind, aber haben das Potenzial, so zu tun, wenn sie nicht behandelt werden. Manchmal machen Zellen möglicherweise Änderungen durch, die schließlich selbst weggehen. Jedoch leiten andere Zellen Veränderungen weiter und neue Zellen werden langsam in zunehmendem Maße anormal, bis sie schließlich krebsartig werden. Die verschiedenen Baumuster von premalignant Änderungen, die entstehen können, sind unten beschrieben.

  • Hyperplasie - Dieses spricht eine anormale Zunahme der Anzahl von Zellen an. Dieses ist nicht normalerweise prekanzerös, aber einige Fälle von der Hyperplasie sind.
  • Atypia - die Zellen, die unter dem Mikroskop beobachtet werden, schauen etwas atypisch. Dieses kann, indem man manchmal verursacht werden Entzündung und heilen und geht möglicherweise weg, sobald Entzündung stoppt, oder das Gehäuse geheilt ist.
  • Metaplasia - die Zellen, die unter dem Mikroskop beobachtet werden, schauen normal, aber sind nicht das Zellbaumuster, das normalerweise in diesem körperlichen Gewebe gefunden werden oder Bereich. Metaplasia ist nicht normalerweise prekanzerös, aber einige Fälle sind.
  • Dysplasia - Zellen haben ein anormales Aussehen unter dem Mikroskop und werden durcheinandergebracht. Dysplasia spricht eine prekanzeröse Zustand in der Mehrheit einer Fälle an und Leute mit Dysplasia werden normalerweise regelmässig überprüft, damit Behandlung initialisiert werden kann, wenn Zelländerungen schwer werden.

Bösartig

Dieser Ausdruck wird verwendet, um Neoplasmen, die krebsartig geworden sind, wie durch die folgenden eindeutigen Merkmale definiert zu beschreiben:

  • Anormales Zellwachstum
  • Kapazität, andere Gewebe einzudringen
  • Kapazität, zu den entfernten Organen über Blutgefäße oder Lymphkanäle (Metastase) auszubreiten

Wenn sie unbehandelt gelassen werden, fahren diese Krebszellen fort, auf eine unbeaufsichtigte und anormale Art schnell sich zu teilen und zu multiplizieren. Der Tumor wird größer und schließlich umgebende Gewebe eindringen oder breitet möglicherweise zu anderen entfernten Körperteilen über den Blutstrom oder die Lymphanlage aus. Wenn viele Organe oder ein wesentliches Organ wie das Gehirn oder Leber weitgehend durch Krebs geschädigt wird, dann tritt Tod auf. Die Behandlungen, die für die Behandlung bösartigen Krebses erhältlich sind, umfassen Chirurgie, chemotherpay und Strahlentherapie. Jedoch sobald Metastase aufgetreten ist, ist die geduldige Prognose so schlecht, dass, die mehrfachen betroffenen Standorte zu behandeln nicht normalerweise lebensfähig ist.

Das Baumuster von Krebs, den eine Person hat und wo aus dem Gehäuse es stammte ist Faktoren, die beeinflussen, wo Krebs zu ausbreitet. Der Umfang einer Metastase an der Diagnose gekennzeichnet als die Krebsstufe und viele Krebse werden unter Verwendung einer Inszenierungsanlage kategorisiert, die von 0 bis 4. die Krebsstufe Kennend reicht und wo Krebs möglicherweise zu den folgenden Hilfen Doktoren ausbreitet, um Krankheitskurs vorauszusagen und auf dem nützlichsten Behandlungsplan zu entscheiden.

Einige der Hauptbaumuster Krebses sind unten beschrieben:

  • Krebsgeschwür - Dieser Krebs fängt in der Haut oder in den Geweben an, die innere Organe zeichnen.
  • Leukämie - Dieses Formular beeinflußt Gewebe, die Blut machen, wie das Knochenmark. Viele anormalen Zellen werden im Knochenmark produziert, die dann den Blutstrom kommen.
  • Lymphom - Dieses spricht Krebs an, der aus dem Immunsystem stammt.
  • Sarkom - Dieses entwickelt sich im Knochenfett, im Muskel, in den Blutgefäßen, im Knorpel, im Knochen oder in anderen Baumustern Bindegewebe.
  • Krebs des Zentralnervensystems - Dieses Formular von Krebs stammt aus den Geweben des Rückenmarks und des Gehirns.

Quellen

  1. ocw.mit.edu/.../neoplasia.pdf
  2. http://www.iarc.fr/en/publications/pdfs-online/epi/sp95/sp95-chap7.pdf
  3. http://www.onk.ns.ac.rs/archive/vol12/PDFVol12/V12s1p35.pdf
  4. http://www.cancer.gov/dictionary?cdrid=46264
  5. http://cancer.about.com/od/cancerglossary/g/neoplasm.htm
  6. http://www.rightdiagnosis.com/medical/malignant_neoplasm.htm
  7. http://www.webmd.boots.com/cancer/benign-tumours
  8. http://www.cancer.ca/en/cancer-information/cancer-101/what-is-cancer/types-of-tumours/?region=on#Precancerous
  9. http://www.medicinenet.com/script/main/art.asp?articlekey=12443
  10. http://www.macmillan.org.uk/information-and-support/diagnosing/causes-and-risk-factors/pre-cancerous-conditions/index.html
  11. http://www.cuh.org.uk/addenbrookes-hospital/services/oral-and-maxillofacial-surgery-and-orthodontics/frequently-asked-questions/cancers-mouth-and-face/pre-cancerous-lesions
  12. http://www.cancer.ca/en/cancer-information/cancer-101/what-is-cancer/how-cancer-spreads/?region=on#ixzz3TQ3yOt6y
  13. http://www.healthhype.com/characteristics-of-benign-and-malignant-tumors.html

[Weiterführende Literatur: Neoplasma]

Last Updated: Jul 16, 2015

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski
Comments
The opinions expressed here are the views of the writer and do not necessarily reflect the views and opinions of News-Medical.Net.
Post a new comment
Post