Körperliche Tätigkeit und erhöhte Eignung, zum der kognitiven Funktion in den älteren Leuten ohne bekannte kognitive Beeinträchtigung zu verbessern

Aerobic-Übung konnte älteren Erwachsenen einen Auftrieb in der Intelligenz, entsprechend einer neuen Zusammenfassung von Studien von den Niederlanden geben.

„Aerobe körperliche Übungen, die kardiovaskuläre Eignung auch verbessern, helfen, kognitive aufbereitende Drehzahl, Motorik und Sicht- und Gehöraufmerksamkeit in den gesunden älteren Leuten aufzuladen,“ sagte Leitungskabelzusammenfassung Maaike Angevaren Autor.

Um Alter 50, sogar fangen gesunde ältere Erwachsene an, milde Abnahmen im Erkennen, wie gelegentlichen Gedächtnislücken und verringerter Fähigkeit zu erfahren, Aufmerksamkeit zu zahlen. Überzeugender Beweis, dass regelmäßige Übung zur gesunden Aushärtung beiträgt, aber könnte zeigt die Baumuster von eine Person ausüben beeinflußt seine oder kognitive Eignung?

Angevaren und ihre Kollegen an der Universität von Angewandten Wissenschaften, in Utrecht, werteten 11 randomisierten die esteuerten Versuche aus und enthielten ungefähr 670 Erwachsenalter 55 und älteres, die die Effekte der Aerobic-Übung auf Bereiche des Erkennens einschließlich kognitive aufbereitende Drehzahl, Speicher und Aufmerksamkeit prüfte.

Neun Studien fanden in den Vereinigten Staaten statt; ein aufgetreten in Frankreich und andere in Schweden.

Aerobic-Übung bezieht kontinuierliche, rhythmische Aktivität mit ein, die das Innere und die Lungen verstärkt und Atmungsausdauer verbessert. In den Studien, die in dieser Zusammenfassung umfaßt wurden, machten die Teilnehmer, die aerob zwischen zwei ausgeübt wurden und 7 Tage in der Woche für einige Wochen - drei Monate im Durchschnitt - und Eignung und kognitive Funktionsprüfungen durch.

Die Zusammenfassung erscheint im spätesten Punkt der Cochrane-Bibliothek, eine Veröffentlichung der Cochrane-Zusammenarbeit, eine internationale Einteilung, die medizinische Forschung auswertet. Nach der Berücksichtigung des Inhalts und der Qualität von existierenden medizinischen Versuchen auf einem Thema Systematische Zusammenfassungen zeichnen Beweis-basierte Schlussfolgerungen über medizinische Praxis.

Erwartungsgemäß fanden acht der 11 umfaßten Studien, dass Teilnahme an den Aerobic-Übungs-Programmen die Teilnehmer' VO2 maximal erhöhte, ein Anzeiger von Atmungsausdauer, durch 14 Prozent.

Verbesserungen in der kardiorespiratorischen Eignung stimmten mit Verbesserungen in der kognitiven Funktion überein - besonders Motorik, kognitive Drehzahl und Gehör- und Sichtaufmerksamkeit - als Teilnehmer mit einer Gruppe nicht-Ausübungserwachsenen oder Erwachsenen in einem Yoga- oder Stärke-basiertenprogramm verglichen wurden.

So wie, schwitzend zu den Oldien beeinflußt Gehirnfunktion?

„Verbesserungen im Erkennen infolge der Verbesserungen in der kardiovaskulären Eignung werden durch Verbesserungen in der Hirndurchblutung erklärt und führen zu erhöhten Hirnstoffwechsel, der der Reihe nach die Produktion von Neurotransmittern und Entstehung von neuen Synapsen,“ Angevaren-Beihilfe anregt.

„Gleichzeitig, könnte verbesserte kardiovaskuläre Eignung zu eine Abnahme in der Herz-Kreislauf-Erkrankung [die führen ist], nachgewiesen, Erkennen negativ zu beeinflussen,“ sagte sie.

Trotz des positiven Nutzens der psychischen Gesundheiten, der scheinen, auf aerobe Aktivität sich zu beziehen, konnten Forscher nicht bestätigen, dass aerobe Aktivität speziell für kognitive Verbesserung notwendig ist, sagte Angevaren.

Zum Beispiel als Forscher Nichtprüfsysteme aus der Gleichung heraus wegließen und Testergebnisse Erwachsene prüften, die irgendein Baumuster Übung - einschließlich aerobe Aktivität, Krafttraining- oder Flexibilitätsprogramme - sie fanden keine beträchtlichen Unterschiede für neun der 11 kognitiven Funktionen gemessen taten.

„Sie muss, ob die gleichen Effekte mit irgendeinem Baumuster körperliche Übung erzielt werden können,“ einschließlich Übungskämpfe der größeren Intensität festgelegt werden, oder längere Dauer, Angevaren sagte.

Basiert auf den einzelnen Studien und ihrer Gesamtanalyse, haben die Autoren einen klaren Fall gemacht, wenn sie, dass körperliche Tätigkeiten kognitive Funktion in den älteren Erwachsenen fördern, sagte Sarah Laditka, außerordentlicher Professor in der Arnold-Schule des Öffentlichen Gesundheitswesens an der Universität von South Carolina feststellten. Sie wurde nicht mit der Zusammenfassung zusammengeschlossen.

„Gleichzeitig, unterstrichen sie einige Erwägungen, die Leser beachten müssen,“ Laditka sagten. Zum Beispiel in vielen der Studien, war die Stichprobengröße klein, und die kognitiven Prüfungen, die verwendet wurden, um Teilnehmer einzuschätzen, schwankten breit von Studie zu Studie.

Darüber hinaus „es ist klares, dass die langfristigeren Effekte der aeroben körperlichen Tätigkeit auf Erkennen nicht bekannt und dass studiert werden muss,“ Laditka sagte.

Jedoch obgleich verhältnismäßig wenige randomisierte esteuerte Versuche existieren, die die kognitiven Affekte der aeroben Aktivität auf Erkennen nachforschen, „es gibt eine zunehmende Anzahl von epidemiologischen Studien, die sehr positiven Nutzen der regelmäßigen körperlichen Tätigkeit auf kognitiver Gesundheit anzeigen,“ Laditka sagte.

„Die Mitnehmermeldung zu mir, da ein Gerontologist ist, dass in zunehmendem Maße es eine Vereinigung zwischen der körperlichen Tätigkeit - breit definiert - und kognitiver Gesundheit gibt. Das würde zugunsten der aufmunternden älteren Leute sprechen und Leute alles Alters, zum in der regelmäßigen körperlichen Tätigkeit anzuziehen,“ Laditka sagte.


Gesundheit Verhalten-Informationsdienst: Lisa Esposito an (202) 387-2829 oder [email protected]

Angevaren M, et al. Körperliche Tätigkeit und erhöhte Eignung, zum der kognitiven Funktion in den älteren Leuten ohne bekannte kognitive Beeinträchtigung (Zusammenfassung) zu verbessern. Cochrane-Datenbank von Systematischen Zusammenfassungen 2008, Punkt 2.

Die Cochrane-Zusammenarbeit ist eine internationale gemeinnützige, unabhängige Einteilung, die die Recherche nach Beweis in Form von klinischen Studien und anderen Studien von Interventionen produziert und verbreitet systematische Zusammenfassungen von Gesundheitsweseninterventionen und fördert. Besuch Studie zu mehr Information.

Source:
Advertisement