Erste klinische Studie unter Verwendung der Brainwave-Optimierungstechnologie, zum von Schlaflosigkeit zu behandeln

Schlaflosigkeit ist die überwiegendste Schlafstörung und wöchentlich beeinflußt bis 50 Prozent der erwachsenen Bevölkerung in den Vereinigten Staaten.

Spur-WaldBaptistenGesundheitszentrum leitet die erste, randomisierte, gesteuerte klinische Forschungsstudie im Land unter Verwendung des Brainwave Optimization™, um Leute mit Schlaflosigkeit zu behandeln. Brainwave Optimization™ ist eine nichtinvasive Technologie, die dem Gehirn hilft, für optimale Leistung sich auszugleichen.

Die Studie wird durch ein Forschungsstipendium vom Gehirn-Zustand Technologies®, eine Firma ermöglicht, die in Scottsdale, Arizona angesiedelt wird, dessen Gründer Brainwave Optimization™ entwickelte, oder was bekannt technisch, wie Hochauflösend, Relational, Resonanz-Basiert, Electroencephalic Mirroring™ (HIRREM™).

„Energieunausgeglichenheit des Gehirns, mit Herrschaft der rechten oder linken Hemisphären, kann in den Bedingungen wie Trauma gesehen werden, oder Druck, für den Schlaflosigkeit häufig ein angeschlossenes Anzeichen ist,“ sagte Charles Tegeler IV, M.D., Professor von Neurologie und der Hauptforscher für die Studie. „Diese neue Technologie soll größeren Ausgleich und Harmonie im arbeitenden Gehirn ermöglichen, das möglicherweise ergibt verbesserte Anzeichen.“

Das menschliche Gehirn besteht die linken und rechten Hemisphären, die als parallele Prozessoren mit ausgeglichener Weiterentwicklung von der Vorderseite zusammenarbeiten, um sich auch zurückzuziehen. Wenn eine Person Trauma oder einen bedeutenden Stressor durchmacht, tritt ihre autonome Antwort für Überleben herein, und das Gehirn kann unausgeglichen infolgedessen werden. Das tritt natürlich auf. Jedoch manchmal gleicht sich das Gehirn nicht zurück aus, erklärt Tegeler, und der kann zu Auswirkungen, wie Problemschlafen oder Angst führen.

„In Wirklichkeit, lassen wir wirst das Gehirn sich im Spiegel betrachten und sehen in einem optimierten, Energiezustand,“ sagte Tegeler. „Jene Bereiche, die aus Ausgleich heraus dann sind, anfangen, auf einen funktionellzustand hinzuarbeiten.“

Tegeler sagte, dass die Studie nur auf Insomniacs sich konzentriert, weil es solch eine geläufige Zustand in der breiten Bevölkerung ist und weil es eine Zustand ist, für die Verbesserung leicht gemessen werden kann. Zwanzig Leute, die auf Gemäßigten zur schweren Schlaflosigkeit prüften, wurden eingeschrieben und Grundlinienprüfung durchmachten. Die Studienteilnehmer wurden nach dem Zufall in zwei verschiedene Gruppen gelegt. Die erste Gruppe machte acht bis 12 Brainwave Optimization™-Sitzungen jede, während die zweite Gruppe fortfährt, wie ist durch und trat als die Kontrollgruppe auf. Sobald die Daten montiert worden sind, macht die zweite Gruppe auch die Sitzungen durch.

Der Brainwave Optimization™-Prozess fängt mit den speziell gelegten Elektroden an, die zur Kopfhaut hinzugefügt werden und an einen Computer angeschlossen sind, um die Brainwaves von verschiedenen Gehirnlappen zu entdecken. Ein Brainwave ist elektromagnetische Energie, die in Frequenzen aufgegliedert werden kann. Höhere Frequenzen haben mehr Schleifen pro Sekunde und, im Verhältnis zu Ton, würden ein höherer Abstand auf einem Tonleiter sein. Um Wellenmuster des Gehirns zurück zu ihm nichtinvasiv zu reflektieren eigene optimale, werden die Frequenzen einen musikalischen Ton zugewiesen und zurück zu der Person über den Stereoin-ohr-kopfhörer gespielt, der in die Ohren gelegt wird - dieses wird in fast Echtzeit getan. Während das Gehirn mit den übertragenen Tönen mitschwingt, treten Änderungen im neuralen Netz ein.

Ein Studienteilnehmer beschrieb seine Erfahrung als, „eine große Reset-Taste habend, die wird geschlagen.“

Während Brainwave Optimization™ bereits durch mehr als 32,000 Menschen auf der ganzen Welt verwendet worden ist, ist- diese klinische Studie am Spur-WaldBaptisten der erste Versuch, ein spezifisches Gesundheitsproblem - Schlaflosigkeit - in einem esteuerten Einstellen zu betrachten, zum in der Lage zu sein, Ergebnisse und Ergebnisse zu messen.

„Schlafprobleme und Schlafentzug können weit reichende Auswirkungen auf der Gesundheit der Leute haben und Wohl,“ sagte Tegeler. „Schlafmangel kann die Leben der Leute mit nachteiligen Auswirkungen von Reizbarkeit zu Krankheit zur Gewichtszunahme und zu mehr beeinflussen.“

QUELLSpur-WaldBaptist-Gesundheitszentrum

Advertisement