Radikales sternectomy konnte als Konservativer weniger riskant sein

Published on November 8, 2012 at 5:15 PM · No Comments

Durch Piriya Mahendra, medwireNews Reporter

Forscher sagen, dass radikales sternectomy, die kostalen Knorpel umgebend, zu ein beträchtlich ermäßigteres von Komplikationen und von Wiederinbetriebnahme als konservatives sternectomy führt.

Jedoch fand Eric Chang (University of California, Los Angeles, USA) und Team, dass radikales sternectomy nicht führte, um Kinetik von Sterblichkeit beträchtlich zu senken.

Sie wiederholten rückwirkend die Brustwandrekonstruktionen von 54 Patienten, die die Prozedur zwischen Januar 2000 und Dezember 2010 durchmachten. Von diesen Patienten machten 24 konservativen sternal Debridement mit der Klappenschließung (definiert als Debridement nur des knöchernen Sternums aber keiner Resektion des kostalen Knorpels), 24 durchmachten radikales sternectomy einschließlich Resektion der kostalen Knorpel durch, die von der Klappenschließung gefolgt wurden, und sechs machte radikales sternectomy mit der vakuum-unterstützten Schließungs (VAC)therapie durch, die von der Klappenschließung auf eine verzögerte Form gefolgt wurde.

Die Ergebnisse zeigten, dass 15 Patienten in der konservativen sternectomy Gruppe die postoperativen Komplikationen (oberflächliches gedrehtes Aufplatzen oder Zellulitis, die Wiederinbetriebnahme wegen der ernsten Komplikationen wie Klappenaufplatzen, oder hämatomentstehung) verglichen mit acht Patienten in der radikalen sternectomy Gruppe (62,5 gegen 33,3%) erfuhren.

Die konservative sternectomy Gruppe erfuhr auch significantly more ernste Komplikationen, die Wiederinbetriebnahme als die radikale sternectomy Gruppe, bei 86,7% gegen 25,0% benötigen. Das geläufigste dieser Komplikationen in der Konservativen Fraktion war Klappenaufplatzen, das auftrat in 53,3% von Patienten, während oberflächliche Wundinfektion in der radikalen Gruppe das geläufigste war und in 75,0% von Patienten auftrat.

Es gab keine Komplikationen bei den Patienten, die radikales sternectomy mit WECHSELSPANNUNGS-Platzierung durchmachen.

Von der Anmerkung gab es keinen beträchtlichen Unterschied bezüglich der Sterblichkeit oder der Länge der Krankenhausstütze zwischen den konservativen und radikalen sternectomy Gruppen.

„Obgleich das Management dieses möglicherweise tödlichen Problems beträchtlich in den letzten zehn Jahren entwickelt hat, bleibt Ungewissheit betreffend Protokolle der endgültigen Behandlung,“ Anmerkung Chang und Team in den Annalen der Schönheitsoperation. „In dieser Studie, radikales sternectomy verglich die Umfassung der Ergebnisse der kostalen Knorpel in einem ermäßigteren von Komplikationen und von Wiederinbetriebnahme mit konservativem sternectomy.“

Sie schließen: „Zwischen-WECHSELSPANNUNGS-Therapie bietet möglicherweise ein anderes wertvolles Hilfsmittel für Brustwandrekonstruktion an, die bedeutet sogar bessere Ergebnisse als radikales sternectomy mit unmittelbarer Klappenschließung.“

Licensed from medwireNews with permission from Springer Healthcare Ltd. ©Springer Healthcare Ltd. All rights reserved. Neither of these parties endorse or recommend any commercial products, services, or equipment.

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski