Mass. feuert den Kopf der Behörde beaufsichtigend Apotheken zusammensetzend

Published on November 9, 2012 at 5:13 AM · No Comments

Beamte sagen, dass James Coffey keine Beanstandung von Colorado über die Mitte nachforschte, die jetzt am Meningitisausbruch gebunden wurde.

Wall Street Journal: Apotheke Behörden-Kopf Abgefeuert Über Meningitis
Massachusetts Gesundheitsabteilung sagte Mittwoch, dass sie den Direktor seiner Apothekenbehörde gefeuert hat, nachdem er Anfang des Jahres eine Beanstandung über die drogen-mischende Apotheke nachforschen nicht konnte vor kurzem impliziert in einem tödlichen Meningitisausbruch. James Coffey, Direktor von Massachusetts Behörde von Apotheke, auf einer Beanstandung von der Colorado-Apothekenbehörde verfolgen nicht können, die Neu-England Zusammensetzt Mitte von Medizin illegal verkaufen ohne eine Verordnung beschuldigt, sagte die Massachusetts-Gesundheitsabteilung in einer Anweisung (Rockoff, 11/7).

Reuters:  Massachusetts-Apotheken-Behörden-Kopf Abgefeuert Nach Meningitis-Ausbruch
Behörden feuerten den Direktor der Massachusetts-Behörde der Apotheke, nachdem er eine Beanstandung gegen Neu-England nachforschen nicht konnte, das Mitte Zusammensetzt, die Firma in der Mitte eines tödlichen US-Meningitisausbruchs, sagten Staatsbeamte am Mittwoch. NECC wird mit einem Meningitisausbruch, der mehr infiziert hat, als 400 Menschen verbunden und 31 Todesfälle verursacht. … War Coffey nicht sofort für Kommentar erhältlich (McLaughlin, 11/7).


http://www.kaiserhealthnews.orgDieser Artikel wurde von kaiserhealthnews.org mit Erlaubnis der Basis Henrys J. Kaiser Family neu gedruckt. Kaiser-Gesundheits-Nachrichten, ein redaktionell unabhängiger Informationsdienst, sind ein Programm der Kaiser-Familien-Basis, eine nonpartisan Gesundheitswesenpolicenforschungsorganisation, die mit Kaiser Permanente unaffiliated ist.

 

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski