Astellas, Ambit kündigen Ergebnisse von der Untersuchung quizartinib Phase 2 über akute myeloische Leukämie an

Published on December 11, 2012 at 7:20 AM · No Comments

Astellas Pharma Inc. (Tokyo: 4503, Astellas) und Ambit Biosciences Corporation kündigten heute an, dass die Ergebnisse von einer beendeten Studie der Phase 2 mit dem Untersuchungs-FLT3 Hibitor, quizartinib (AC220), als orale Monotherapybehandlungsregierung bei Patienten mit zurückgefallener oder refraktärer akuter myeloischer Leukämie (AML) bei der 54. Jahresversammlung der Amerikanischen Gesellschaft von Hämatologie (ASCHE) dargestellt wurden.

Die Phase 2 ACE studieren eingezogene Patienten in zwei verschiedene Kohorten von Patienten mit zurückgefallenem/refraktärem AML, und die Ergebnisse von jeder Kohorte von wurden in den einzelnen oralen Sitzungen dargestellt.  Höhepunkte der kombinierten Schlüsselergebnisse bei FLT3-ITD positiven Patienten waren, wie folgt:

  • Ungefähr 50 Prozent FLT3-ITD positive Patienten erzielten eine Zyklische Blockprüfung oder zusammengesetzte komplette Antwort (Zyklische Blockprüfung: beenden Sie Erlass (CR) + kompletter Erlass mit unvollständiger Plättchenbergung (CRp) + kompletter Erlass mit unvollständiger hämatologischer Bergung (Kriteriumbezogene Anweisung)),
  • Ungefähr 50 Prozent FLT3-ITD positive Patienten, die das feuerfeste Material (d.h. keine Antwort zu ihrer früheren AML-Therapie hatten), erzielt einer Zyklischen Blockprüfung waren,
  • Ungefähr ein-in-drei FLT3-ITD positiven Patienten, die zurückgefallen waren oder refraktär waren, nachdem zwei frühere Zeilen Behandlung, oder nachdem eine frühere hematopoietic Stammzelletransplantation (HSCT) ein möglicherweise heilendes HSCT nach Behandlung mit quizartinib empfing,
  • Ab Sept. 28, 2012, hatten 35 (18 Prozent) FLT3-ITD positive Patienten Überleben von größer als 12 Monaten

„AML ist unter den schwierigsten hämatologischen Feindseligkeiten, zu behandeln, und Patienten mit dem Aktivieren von Veränderungen FLT3 haben eine besonders schlechte Prognose und häufig einen Rückfall oder sind zu den aktuellen Behandlungsmöglichkeiten refraktär,“ sagte Jorge Cortes, M.D., Internist und Professor, Abgeordneter Chair, Abteilung der Leukämie, Abteilung von Krebs-Medizin, die Universität der Krebs-Mitte Texas M.D. Anderson, Houston, Texas.  „Die Ergebnisse von der Phase 2 ACE studieren mit quizartinib bei Patienten mit zurückgefallen und refraktäre AML sind besonders aufmunternd.  Bei den Patienten mit der FLT3-ITD Veränderung, stellt quizartinib die aktivste Monotherapie dar, die wir mit irgendeiner Klasse Untersuchungsdrogen in dieser schwierigen Patientenpopulation beobachtet haben.  Wir schauen vorwärts zur weiteren Untersuchung von quizartinib im erweiternden klinischen Programm, das mehrfache Behandlungsstrategien und Unterbevölkerungen von AML-Patienten“ umfaßt.

Zusätzlich zum klinischen Nutzen, der bei FLT3-ITD positiven Patienten beobachtet wurde, gab es überzeugenden Beweis der Aktivität bei FLT3-ITD negativen Patienten, wenn ungefähr ein-in-drei diese Patienten eine Zyklische Blockprüfung und einen vergleichbaren Prozentsatz erzielen, die HSCT wie in der FLT3-ITD Positivgruppe empfangen.

Sicherheitsergebnisse in der Studie waren Haupt- gastro-intestinal, Myelosuppression und QUART-Verlängerung, und diese wurden im Allgemeinen mit Dosismodifikationen abgeschwächt.  Zweiundzwanzig Prozent Patienten erfuhren einen unerwünschten Zwischenfall (AE), der Behandlungsunterbrechung ergab, wenn die progressive Krankheit die gemeinste AE ist.

„Die Ergebnisse dieses großen Phase 2 ACE-Versuches zeigen den klinischen Nutzen, der mit quizartinib bei schwer vorbehandelten AML-Patienten mit begrenzten therapeutischen Optionen erzielt wird,“ sagte Athene Countouriotis, M.D., Leitender Oberarzt von Ambit.  „Ein erheblicher Teil Patienten, die refraktär zu zwei früheren Zeilen Behandlung oder zu einem früheren HSCT zurückfielen oder waren, wurden erfolgreich zu HSCT überbrückt, das als die einzige möglicherweise heilende Prozedur für die Patienten gilt, die mit AML bestimmt werden.  Für jene Patienten, die nicht für HSCT geeignet sind, wirkt verlängerter quizartinib Gebrauch möglicherweise positiv Lebensqualität als ambulante Behandlung aus.  Weiter, zeigten diese Ergebnisse eine Sicherheit und das Erträglichkeitsprofil, das vergleichbar ist mit, was in einer frühen Studie beobachtet wurde, aber mit einem ermäßigteren des asymptomatischen Grades 3 QUART-Verlängerung.“

Zusammenfassung des Phase 2 ACE-Studiendesigns
Dieser Versuch Offenschild Phase 2 umfaßte insgesamt 333 Patienten mit zurückgefallenem oder refraktärem AML. Daten von 271 Patienten wurden hier von der „bestätigenden“ Phase der Studie berichtet.  Daten von 62 Patienten von einer „Forschungs“ Phase waren früher berichtet worden.  In der „bestätigenden“ Phase wurde quizartinib in zwei verschiedenen Kohorten nachgeforscht, und jede dieser Kohorten wurde in den unterschiedlichen oralen Sitzungen diese Woche dargestellt:

  • Kohorte 1: Patienten, die 60 Lebensjahre oder älter sind, wer nach einer First-Line-Chemotherapie-Regierung (mit oder ohne Konsolidierung) und nach erstem Erlass von kleiner zurückgefallen werden, als 12 Monate Dauer oder Hauptfeuerfestes material zur First-Line-Chemotherapie sind
  • Kohorte 2: Patienten, die 18 Lebensjahre oder älter sind, einschließlich Patienten 60 Lebensjahre oder älter, die zurückgefallen werden oder feuerfestes Material nach einer Regierung des ZweitLine (Wiedergewinnung) oder werden oder feuerfestes Material nach HSCT zurückgefallen

Quizartinib wurde oral einmal täglich an einer beginnenden Dosis von 90 mg/Tag (Weibchen) oder von 135 mg/Tag (Männer), in 28 Tagespflegeschleifen bis Krankheitsweiterentwicklung, gewähltes HSCT oder unannehmbare Giftigkeit verabreicht, die nicht mit Dosiseinstellungen abgeschwächt werden konnten.  Die mit-Hauptendpunkte waren Zyklische Blockprüfung (CR + CRp + Kriteriumbezogene Anweisung) und CR.   Zusätzlich wurden teilweise (PR) Antwort, Gesamt (OS)überleben, HSCT-Kinetik, molekulare (PD) pharmacodynamic Biomarkers und Standardsicherheitsbewertungen ausgewertet. 

Endergebnisse eines Phase 2 Offen-Schildes, Monotherapy-Wirksamkeit und Sicherheits-Studie von Quizartinib (AC220) in Patienten ≥ 60 Lebensjahre mit Positivem FLT3-ITD oder Negativ Fielen zurück,/Refraktäre Akute Myeloische Leukämie (Abstrakte #43)
Jorge Cortes, M.D., Internist und Professor, Abgeordneter Chair, Abteilung der Leukämie, Abteilung von Krebs-Medizin, die Universität der Krebs-Mitte Texas M.D. Anderson, Houston, Texas

Daten durch Sept. 28, 2012 (mindestens 10 Monate frontales Nachdrängen für Gesamtüberleben darstellend), wurden von einer Kohorte vorgelegt, die gealterten Patienten 60 von den Jahre enthalten wurde, oder älter mit AML fiel in weniger als einem Jahr oder in feuerfesten Material zur Chemotherapie 1st-line zurück.  Insgesamt 133 Patienten - 90 (68 Prozent) FLT3-ITD Positiv, 42 (32 Prozent) FLT3-ITD negativer und ein Patient, dessen Status des Genotypus FLT3 unbekannt war -- wurden in dieser Kohorte umfaßt und die Basis für diese Analyse festsetzen. 

  • Für FLT3-ITD Positivpatienten
    • Die Kinetik Zyklischer Blockprüfung war 53 Prozent (3 Prozent CR+CRp und 50 Prozent Kriteriumbezogener Anweisung),
    • Die mittlere Dauer von Zyklischer Blockprüfung war 10,4 Wochen,
    • Ein zusätzliches 21 Prozent Patienten erzielte einen FOTOREZEPTOR,
    • Von jenen erzielte feuerfestes Material zu ihrer früheren AML-Therapie, 70 Prozent mindestens einen FOTOREZEPTOR mit quizartinib,
    • Die Kinetik von HSCT, nachdem quizartinib Gebrauch 9 Prozent war, der wahrscheinlich durch geduldiges Alter und andere comorbid Faktoren in dieser Patientenpopulation ausgewirkt wurde, 
    • Das mittlere Gesamtüberleben war 25,3 Wochen,
    • Die, die waren, zu einem HSCT überbrückt zu werden, hatten ein OS von 32,2 Wochen gegen 24,9 Wochen für die, die kein HSCT empfingen,
    • Zwölf Patienten (13 Prozent) gelten „als langfristige Überlebende,“ gegeben, das sie für mehr als 12 Monate lebendig blieben
  • Für FLT3-ITD negative Patienten:
    • Die Kinetik Zyklischer Blockprüfung war 36 Prozent (5 Prozent CR+CRp und 31 Prozent Kriteriumbezogener Anweisung),
    • Die mittlere Dauer von Zyklischer Blockprüfung war 9,3 Wochen,
    • Ein zusätzliches 10 Prozent Patienten erzielte einen FOTOREZEPTOR,
    • Von jenen erzielte feuerfestes Material zu ihrer letzten früheren AML-Therapie, 55 Prozent mindestens einen FOTOREZEPTOR mit quizartinib
    • Die Kinetik von HSCT, nachdem quizartinib Gebrauch 2 Prozent war, der wahrscheinlich durch geduldiges Alter und andere comorbid Faktoren in dieser Patientenpopulation ausgewirkt wurde,
    • Das mittlere Gesamtüberleben war 19,0 Wochen,
    • Fünf Patienten (12 Prozent) gelten „als langfristige Überlebende,“ gegeben, das sie für mehr als 12 Monate lebendig blieben
  • Das geläufigste Behandlung-auftauchende AEs waren Übelkeit (53 Prozent), Diarrhöe (42 Prozent), Ermüdung (39 Prozent), fiebrige Neutropenie (38 Prozent), Erbrechen (37 Prozent), Anämie (31 Prozent) und QUART-Abstandverlängerung (27 Prozent). Es gab ein Vorkommen des Grades 4 QUART-Verlängerung mit Torsade de Pointes, der löste, nachdem es quizartinib gestoppt hatte.  QUART-Abstandverlängerungen waren asymptomatisch, vorübergehend, und keine waren tödlich. Insgesamt 35 Patienten (27 Prozent) erfuhren eine AE mit dem Ergebnis der Unterbrechung von quizartinib, wenn die gemeinste AE zu die Unterbrechung führt, die progressive Krankheit ist. 
  • Gesamt, wurden Antworten (Zyklische Blockprüfung) herein über 50 Prozent älteren Patienten mit der FLT3-ITD Veränderung erzielt. Diese Antworten werden klinisch aussagefähig sie erlaubten einigen Patienten, zu einer Stammzelletransplantation überbrückt zu werden gegeben, und andere blieben für mehr als 12 Monate lebendig (alle bis auf einen Patient empfing kein HSCT). Zusätzlich fast ein--drei in den Patienten ohne die FLT3-ITD Veränderung reagierte auf quizartinib und kann von seiner künftigen Nutzung auch profitieren. Quizartinib ist gut verträglich, wenn die gastro-intestinale Giftigkeit die geläufigste sowie umschaltbarste QUART-Verlängerung ist, die war selten Grad 3, mit einem Fall vom Grad 4 QUART-Verlängerung, an den Dosen, die in diesem Versuch verwendet werden. Diese Daten schlagen vor, dass quizartinib möglicherweise eine Option für das Erzielen der leukämischen Regelung für ältere AML-Patienten, die nicht mehr reagieren, oder sind refraktär, nach Chemotherapie in vorderster Linie ist. Für einen Prozentsatz von älteren AML-Patienten, die ein HSCT zulassen können, ist möglicherweise quizartinib, eine Brücke zu möglicherweise heilendem HSCT zur Verfügung zu stellen.  Für die, die nicht HSCT-Kandidaten sind, wirkt verlängerter quizartinib Gebrauch möglicherweise positiv die Lebensqualität seine Lieferung des ambulanten Patienten gegeben aus.

Endergebnisse eines Phase 2 Offen-Schildes, Monotherapy-Wirksamkeit und Sicherheits-Studie von Quizartinib (AC220) bei Patienten mit Positivem FLT3-ITD oder Negativ Fielen zurück,/Refraktäre Akute Myeloische Leukämie Nach Zweit-Line-Chemotherapie oder Hematopoietic Stammzelltransplantation (Abstrakte #673)
Markieren Sie Levis, M.D., Ph.D., Außerordentlicher Professor von Onkologie in der Umfassenden Krebs-Mitte Sidney Kimmel bei Johns Hopkins, Baltimore, Maryland

Daten durch Sept. 28, 2012 (mindestens 10 Monate frontales Nachdrängen für Gesamtüberleben darstellend), wurden von einer Kohorte vorgelegt, die gealterten Patienten 18 von den Jahre enthalten wurde, oder älter mit AML fiel oder feuerfestes Material zum ZweitLine, Wiedergewinnungschemotherapie zurück oder fiel nach HSCT zurück.  Insgesamt 138 Patienten - 100 (72 Prozent) FLT3-ITD positive und 38 (28 Prozent) FLT3-ITD Negativ - wurden in dieser Kohorte umfaßt und die Basis für diese Analyse festsetzen.  

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski