Thermo Wissenschaftliche, UT Arlington empfangen US-Patent für Dionex QD-Detektor

Published on December 20, 2012 at 12:23 AM · No Comments

Die Universität von Texas in Arlington und von Thermo Fisher Scientific Inc., der Weltmarktführer in der Umhüllungswissenschaft, verkündet, dass sie ein Patent Vereinigter Staaten (#8,293,099) für einen neuen Ladungsdetektor für Ionenchromatographie Gewährung, die sie zusammen entwickelten. Die Erfindung ist als der Thermo Wissenschaftliche Dionex QD-Detektor in den Handel gebracht worden, der im März 2012 bei bei der Konferenz und der Ausstellung Pittcon eingeführt wurde.

Der Detektor, verwendet im Verbindung mit der Thermo Wissenschaftlichen Ionenchromatographieanlage Dionex ICS-4000, ist- für Analyse von Polyphosphaten durch Prüfungs- unter umgebungsbedingter Beanspruchunglabors, organische Säuren in der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie und Amine in den Chemikalien gut angepasst. Er bietet eine bedienungsfreundliche Alternative traditionellen Leitfähigkeitsdetektoren für Höchstkennzeichen, Höchstreinheitsanalyse und Quantifikation, bei mehr Informationen im Allgemeinen zur Verfügung stellen an.

Der Ladungsdetektor wurde von Chemieprofessor Purnendu „Sandy“ Dasgupta UT Arlington, zusammen mit Bingcheng Yang seiner Forschungsgruppe und Kannan Srinivasan, technischer Direktor für Dionex Corporation erfunden, eine Tochtergesellschaft von Thermo Fisher Wissenschaftlich. Das Patent wird gemeinsam durch Dionex und die UT-Anlage besessen.

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski