Neues Computing-System bestimmt Alter und Sex einer Leiche mit Zuverlässigkeit von 95%

Published on January 24, 2013 at 4:18 AM · No Comments

Forscher an der Universität von Granada, Spanien, haben ein neues Computing-System konstruiert, das das Alter und den Sex einer Leiche mit einer Zuverlässigkeit von 95% bestimmt. Diese Anlage basiert auf der freien Software, die Image und ein freies DICOM-displayer genannt wird K-Pacs genannt wird. Diese hochmoderne Anlage ist zu den traditionellen macroscopy Anlagen sehr unterschiedlich, die verwendet werden, um die osteoarticular Merkmale einer Leiche auszuwerten, und sie ist viel schneller und benutzerfreundlich.

Der Autor dieser Studie ist Manuel L-pez Alcaraz, ein Forscher am Gerichtlichen Anthropologie-Labor der Universität von Granada, gemeinsam mit Professoren Miguel Botella L-pez, Inmaculada Alem-n Aguilera und Pedro Manuel Garamendi Gonz-lez.

Die Autoren der Studie prüften 169 DICOM-Feilen (Digital-Darstellung und Nachrichtenübermittlung in der Medizin, der internationale Standard für das Verteilen von medizinischen Bildern) von CT-Scans von Patienten zwischen 17 und 90 Lebensjahren, die vom Kastilien-La Mancha-Gesundheitsdienst (SESCAM) zur Verfügung gestellt wurden.

Histogramm Analyse

Die Forscher prüften die Sagitalschnitte der Gelenkoberfläche des Schamsymphysis und des Schambeins selbst und so erhielten vier Kapitel: zwei Kapitel des rechten und linken Symphysis und zwei Kapitel des Schambeins. Abbildungstechniken wurden, Kapitel zu analysieren verwendet, wurden Histogramme der Zellen erhalten und die statistischen Variablen von Histogrammen wurden in das Bildprogramm eingeführt, um zu bestimmen, wie Histogramme mit Alter und Sex zusammenhängen.

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski