Circassia kündigt Ergebnisse von der klinischen Studie der ToleroMune-Katzenallergie-Phase II an

Published on February 25, 2013 at 7:24 AM · No Comments

Circassia Ltd., eine biopharmaceutical Firma der Spezialität, die auf Allergie gerichtet wurde, kündigte heute die Ergebnisse einer klinischen Studienvertretung der Phase II an, dass ein Kurzlehrgang von gerade vier Dosen seiner ToleroMune®-Katzenallergietherapie Verbesserungen in den Anzeichen der Patienten zwei Jahre nach dem Anfang der Behandlung beibehielt.  Die Ergebnisse wurden bei der Jahresversammlung 2013 der Amerikanischen Akademie der Allergie, des Asthmas und der Immunologie (AAAAI) in San Antonio, USA am Sonntag, den 24. Februar dargestellt.

Die Studie der Phase II maß ursprünglich Verbesserungen in den nasalen und augenfälligen Allergieanzeichen (Gesamt-Rhinoconjunctivitis-Anzeichen-Kerbe; TRSS) bei 202 Patienten, nach Behandlung mit Therapie oder Placebo ToleroMune®.  Zwei Jahre nachdem der Anfang der Studie und, keine weitere ToleroMune®-Behandlung, 50 zurückging empfangend der ursprünglichen Patienten, um ihre Anzeichen neu abzuschätzen, während er Katzenallergenen freigelegt wird.  Die Ergebnisse zeigen, dass am Ende der Katzenallergenherausforderung, Patienten, die vorher mit vier Dosen ToleroMune®-Therapie in 12 Wochen behandelt worden waren, eine beträchtliche Verbesserung in den Anzeichen zwei Jahre später hatte, verglichen mit Placebo (p<0.05; 50,0% TRSS-Verbesserung in ToleroMune®-Behandlung gegen 14,9% auf Placebo). Diese Patienten behielten auch eine erhebliche Reduzierung in den Anzeichen während ihrer gesamten Belastung durch Katzenallergene über der viertägigen Herausforderung bei (38,3% TRSS-Verbesserung gegen 13,4% auf Placebo).  Darüber hinaus zeigen die Ergebnisse, dass diese Patienten konsequente Anzeichenverbesserungen 12 und 24 Monate nach dem Anfang der Behandlung beibehielten. Die ToleroMune®-Therapie war mit einem Sicherheitsprofil gut verträglich, das mit Placebo vergleichbar ist.  

Stellung Nehmend zu den Ergebnissen, Mitverfasser der AAAAI-Konferenzdarstellung, Professor Mark Larché, Kanada-Forschungs-Stuhl in der Allergie und in der Immuntoleranz, McMaster-Universität und St Joseph Gesundheitswesen, Hamilton, sagte, „solch eine erhebliche Verbesserung in den Allergieanzeichen der Patienten Stützend, zwei Jahre nachdem der Anfang der Studie bemerkenswert ist.  Dieses mit einem Kurzlehrgang von gerade vier Dosen Zu Erzielen ist sogar eindrucksvoll.  Diese Ergebnisse schlagen vor, dass ToleroMune®-Therapie das Potenzial hat, Behandlung für Katzenallergiepatienten zu revolutionieren.“

„Diese ausgezeichneten klinischen Ergebnisse sind extrem aufmunternd und unterstützen nachhaltig Circassias Entscheidung, um bis zu Phase III am Ende des letzten Jahres weiterzukommen,“ sagte Steve Harris, Circassias CEO.  „Angebotpatienten nachhaltige Anzeichenregelung ohne den Bedarf an laufender Behandlung ist ein wichtiges Lernziel für Allergietherapie.  In dieser Studie verringerte unsere ToleroMune®-Behandlung Anzeichen um zwei und eine Hälfte zu dreimal die Stufe erzielte durch einige andere Allergietherapien in den ähnlichen Studien und behielt die Verbesserung über einen beträchtlichen Zeitraum bei und zeigte sein Potenzial, die Leben von Patienten erheblich auf der ganzen Welt zu verbessern.“

QUELLE Circassia

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski