Forscher, CTUs beschlossen, um fünf Netze HIV-/AIDSklinischer studien bis 2021 zu führen

Published on December 17, 2013 at 3:10 AM · No Comments

Projektleiter und Geräte der klinischen Studien (CTUs) sind beschlossen worden, um die Forschung von fünf Netzen HIV-/AIDSklinischer studien bis 2021 zu führen und zu leiten. Die Bemühung wird vom Nationalen Institut der Allergie und der Infektionskrankheiten (NIAID), Teil der Nationalen Institute der Gesundheit verwiesen und finanziert. Finanzrahmen für der die Führung und das CTUs Netze wird erwartet, um $225 Million im Jahre 2014 zu erreichen, das erste Jahr der Anwendung.

„Mit viel neuem Fortschritt, dieser ist eine sehr aufregende Zeit in HIV-/AIDSforschung. Die folgenden sieben Jahre sind ein kritischer Zeitraum, da wir das jetzt-erreichbare Ziel einer Beihilfe-freien Generation, eins ausüben, in dem neue Infektion und Tode durch AIDS sehr selten sind,“ sagten NIAID Direktor Anthony S. Fauci, M.D. „Diese neuen Preise in Position bringen uns, um nach dem Erfolg unserer aktuellen klinischen Forschungsinfrastruktur HIV/AIDS aufzubauen, indem sie erstellen ein breiteres, flexiblerer und ein kooperativerer Anflug zum inländischen und globalen HIV-/AIDSforschungsvorrang.“

Die Planung für die Umstrukturierung der Netze HIV-/AIDSklinischer studien fing im Jahre 2010 an und bezog umfangreiche Abfragen in Forscher, Kliniker, Krankenschwestern, Patientenanwälte und andere Aktivisten und die Leute, die mit HIV leben oder für Infektion gefährdet mit ein. Die neuen Preise sollen den Bereich der aktuellen Aktivitäten des Netzes erweitern, um die Behandlung und die Verhinderung anderer Infektionskrankheiten, vornehmlich Tuberkulose und Hepatitis zu umfassen, die die beträchtlichste Mitinfektion für Leute sind, die mit HIV oder gefährdet für Infektion infiziert werden.

Die neue Zelle wird, um Zusammenarbeit über den Netzen zu erhöhen, transparente Vorrichtungen zu erstellen konstruiert, damit Netzführer und Ideen von der Forschungsgemeinschaft zu unterstützen erbitten, und Mittelwerte zu entwickeln, damit externe Forscher in in die Infrastruktur und die Kapazität der klinischen Studie der Netze klopfen.

Führung Gruppen

Jedes eben zugesprochene Führungsgruppe wird von einen oder mehreren Projektleitern und eine Kernoperationsgruppe, ein zentrales Labor und eine Mitte der statistischer und zu umfassen Datenverwaltung geführt. Die folgenden Projektleiter und die Institutionen führen die fünf HIV-/AIDSnetze:

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski