Forscher hoffen, damit eine pharmakologische Lösung Kokainsucht behandelt

Published on December 17, 2013 at 11:43 PM · No Comments

Imagine eine Kokainsucht tretend, indem es einfach eine Pille, die die Methode Ihr Gehirn ändert, aufbereitet chemische Sucht herausspringt. Neue Forschung von der Universität von Pittsburgh schlägt vor, dass eine Methode von bestimmte neurocircuits biologisch manipulieren zu einen pharmakologischen Anflug führen könnte, der Nachabzug Kokainheftige verlangen schwächen würde. Die Ergebnisse sind in der Natur-Neurologie veröffentlicht worden.

Die Forscher, die von Pitt-Neurologieprofessor Yan Dong geführt wurden, verwendeten Rattenbaumuster, um die Effekte der Kokainsucht und des Abzuges auf Nervenzellen im Nucleus accumbens zu prüfen, eine kleine Region im Gehirn, das sich geläufig auf Belohnung, Gefühl, Motivation und Sucht bezieht. Speziell forschten sie die Rollen von Synapsen-d Zellen an den Enden von Nervenzellen nach, die Signale weitergeben.

Wenn eine Einzelperson Kokain verwendet, werden etwas unreife Synapsen erzeugt, die „stille Synapsen“ genannt werden, weil sie wenige Signale unter normale physiologische Bedingungen senden. Nachher, dass Einzelperson beendet, Kokain zu verwenden, laufen diese „stillen Synapsen“ eine Reifungsphase durch und erwerben die Fähigkeit, Signale zu senden. Sobald sie Signale senden können, senden die Synapsen Signale des heftigen Verlangens für Kokain, wenn die Einzelperson Marken ausgesetzt wird, die ihn vorher führten, die Droge zu verwenden.

Die Forscher annahmen, dass, wenn sie die Reifung der Synapsen aufheben konnten, die Synapsen still bleiben würden und so machen würden sie unfähig, Signale des heftigen Verlangens zu senden. Sie prüften einen chemischen Empfänger, der als CP-AMPAR bekannt ist, das für die Reifung der Synapsen wesentlich ist. In ihren Experimenten kehrten die Synapsen zu ihren stillen Zuständen zurück, als der Empfänger gelöscht wurde.

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski