Agens der Nichtsteroidalen Antirheumatika verzögert Neuropathieweiterentwicklung, konserviert Lebensqualität

Published on December 27, 2013 at 5:30 AM · No Comments

Unter Patienten mit stârkeartiger FamilienPolyneuropathie, verringerte eine tödliche, genetische neurodegenerative Erkrankung, Gebrauch des Agens der nichtsteroidalen Antirheumatika diflunisal verglichen mit Placebo für 2 Jahre die Kinetik der Weiterentwicklung in der neurologischen Beeinträchtigung und konservierte Lebensqualität, entsprechend einer Studie, die im Punkt Am 25. Dezember von JAMA erscheint.

Stârkeartige FamilienPolyneuropathie wird durch progressive neurologische Defizite und Invalidität gekennzeichnet, die tödliches prüfen, wenn sie unbehandelt verlassen werden. Weniger als 10,000 Menschen werden geschätzt, entsprechend Hintergrundinformationen im Artikel klinisch weltweit beeinflußt zu werden. Diflunisal zeigte möglichen Nutzen in einer Studie der Phase 1.

John L. Berk, M.D., der Boston-HochschulMedizinischen Fakultät und der Kollegen, den NIH-Auftrag zu repurpose alten Drogen ausübend, randomisierte 130 Patienten von Schweden, von Italien, von Japan, von England und von den Vereinigten Staaten, um diflunisal> zu empfangen

Patienten randomisierten zu diflunisal aufwiesen weniger Weiterentwicklung der Polyneuropathie als die, die Placebo zugewiesen wurden. Der hemmende Effekt von diflunisal auf Neuropathieweiterentwicklung war bei 1 und 2 Jahren nachweisbar, und bei 2 Jahren, wiesen 29,7 Prozent der diflunisal Gruppe, die mit 9,4 Prozent der Placebogruppe verglichen wurde, neurologische Stabilität auf. Körperliche Lebensqualität stabilisierte vom Anfang der Studie zu 2 Jahren in denen, die diflunisal Behandlung beim Verringern in die Placebogruppe zugewiesen wurden.

Die Autoren schreiben, dass ihr Versuch aus verschiedenen Gründen als Drehpunkt ist: es ist der erste randomisierte Versuch, der einen breiten Querschnitt des Spektrums der Krankheit mit einbezieht; es stellt unschätzbare Naturgeschichtedaten auf der Kinetik der Weiterentwicklung der neurologischen Krankheit zur Verfügung; und es legt fest, das diflunisal, eine preiswerte Behandlung, durch stârkeartige Polyneuropathiefamilienpatienten mit einem Spektrum von Neuropathie gut verträglich ist.

„Obgleich langfristigere Folgestudien erforderlich sind, schlagen diese Ergebnisse Nutzen dieser Behandlung für stârkeartige FamilienPolyneuropathie.“ vor

Quelle: Die JAMA-Netz-Zapfen

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski