Überladene Gruppen-Gesundheitspatienten mit Bluthochdruck profitieren von „Taschendiätetiker“

Published on March 4, 2014 at 11:59 PM · No Comments

Ein reicher Schokoladenkuchen ist Sie, aber wo ist ein Diätetiker verlockend, wenn Sie ein benötigen?

Die ESorgfalt für Inneres Wellnessstudie suchte, dieses Problem zu lösen. In der Studie Gruppen-Gesundheitspatienten, die überladen waren und Bluthochdruck waren wahrscheinlicher, 10 Pound in sechs Monate verloren zu haben hatten, wenn sie sicheren Online-Zugriff zu einem Diätetiker hatten, als, wenn sie nur Informationen und übliche Sorgfalt empfingen. Der Amerikanische Zapfen der Vorbeugenden Medizin veröffentlichte die ESorgfalt Studie.

„Ein Patient sagte, „ist Er wie Haben eines Diätetikers in Ihrer Tasche, „“ sagte Beverly B. Green, MD, MPH, ein Hausarzt an der Gruppen-Gesundheit, ein Mitarbeiterforscher am Gruppen-Gesundheits-Forschungsinstitut und ein behilflicher klinischer Professor in der Familienmedizin an der Medizinischen Fakultät University of Washingtons (UW). „Die Patienten liebten wirklich dieses Intervention-und Haben Zugriff zu einem Diätetiker zur Arbeit mit ihnen in Richtung zu einem gesünderen Lebensstil.“

Zusätzlich zur Team-basierten Sorgfalt, die von einem Diätetiker geführt wurde, wurden den Patienten in der Interventionsgruppe ein Hauptblutdrucküberwachungsgerät, eine Schuppe und ein Pedometer gegeben. Sie, die jedes gehabtes persönlich mit einem Diätetiker in dem zusammen sie besuchen, erstellten einen Plan, um ihre Innergefahr, einschließlich die Diätetischen Anflüge zu verringern, um Diät des Bluthochdrucks (GEDANKENSTRICH), mit acht bis 10 Umhüllungen des Gemüses und der Früchte pro Tag Zu Stoppen. GEDANKENSTRICH Diät ist nicht über essend weniger Nahrung, gerade mehr von der rechten Nahrung, sagte Dr. Green, einen Patienten zitierend, der sagte: „Alle jene Obst und Gemüse hielten mich voll und weniger wahrscheinlich, etwas zu essen, das Ich möglicherweise bedauerte später.“

Der Besuch zum Diätetiker wurde von geplantem frontalem Nachdrängen durch sichere Nachrichtenübermittlung (durch die Website der Gruppen-Gesundheit für Patienten) um über ihren Blutdruck zu berichten, Gewicht und Gemüse und Frucht gefolgt Einlass-und laufendes Feed-back zu empfangen. Als passend, regten die Diätetiker auch Patienten und ihre Doktoren an, Änderungen an ihren erhöhten Blutdruck habenden und Lipidsenkungsmedikationsdosierungen zu betrachten.

Von den 90 Menschen, die Sechsmonatsfrontales nachdrängen beendeten, von den 44, wer nach dem Zufall zugewiesen worden waren, um Diätetiker zu empfangen, den Esorgfalt höhere Kinetik der geduldigen Zufriedenheit und des Gebrauches von der sicheren Nachrichtenübermittlung der Gruppen-Gesundheit hatte, als die 46 taten, die Ausbildung und üblicher Sorgfalt zugewiesen wurden. Obgleich Blutdruck und Innergefahr niedriger in der Interventionsgruppe neigten, waren die Unterschiede nicht beträchtlich-anders als ihr Gewicht.

„Innere Krankheit und Vektor sind die Nummer Eins-Todesursache in den Vereinigten Staaten, aber sie müssen nicht sein,“ sagte Dr. Green. „Wenn Leute bessere Regelung ihrer Innergefahrenfaktoren wie Blutdruck und Cholesterin hatten und wir Korpulenz verhindern oder verringern könnten, könnten wir die Anzahl von Inneren Todesfällen zur Hälfte schneiden.“ Und das ist gerade was sie versucht hat, zu tun, indem es Gesundheitswesen von der Arztpraxis verschiebt nach, der Leute leben: in ihrem Haus-und online.

In einem vorhergehenden großen randomisierten esteuerten Versuch gerufen EBP (Elektronischen Blutdruck) und in JAMA, Dr. Green veröffentlicht zeigte, dass, als Leute ihren Blutdruck zu Hause überprüften und Webbasierte Sorgfalt von den Apothekern empfingen, sie fast zweimal so wahrscheinlich waren, ihren Blutdruck unter Regelung zu erhalten (unter 140/90 Torr) - und kosteneffektiv, ohne Bürobesuche. In dieser Studie war der Nachdruck auf den folgenden einheitlichen Richtlinien, zum von Dosen aufzuladen, von Bluthochdruckdrogen zu schalten und zu kombinieren. Obgleich die Apotheker Patienten eingestellten Lebensstilzielen halfen, war Gewichtsverlust nicht statistisch beträchtlich. Deshalb startete Dr. Green die ESorgfalt Studie.

Nächste Schritte, da diese Studie prüfte, die Intervention ist durchführbar? Die Kombination der ESorgfalt und DER EBP-Studien, die beide waren, basierte auf dem Chronischen Sorgfalt-Baumuster. „Wir planen einen größeren randomisierten esteuerten Versuch, in dem wir die Esorgfalt für die Patienten herstellen, die Bluthochdruck haben,“ Dr. Green sagten. „Wir passen jeden Patienten entweder mit einem Apotheker oder einem Diätetiker, abhängig von ihrem einzelnen Bedarf.“ zusammen

Quelle: Gruppe Gesundheits-Forschungsinstitut

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski