Die Nettoumsätze Derma-Wissenschaften erhöhen 3% bis $20,7 Million in viertem Quartal 2013

Published on March 14, 2014 at 8:23 AM · No Comments

Derma Sciences, Inc. (die „Firma“) (Nasdaq: DSCI), eine Geweberegeneration und eine Verbrennungsschutzfirma gerichtet auf die hoch entwickelte gedrehte Sorgfalt, Finanz- und Betriebsergebnis für die drei Monate und Jahr Am 31. Dezember 2013 beendet heute gemeldet. Höhepunkte des vierten Quartals von 2013 und der neuen Wochen umfassen:

  • Erweiterte die Hoch entwickelte Gedrehte Pflegemittel (AWC)produktlinie und trug den Ersatzmarkt der Haut $500 Million indem das Genehmigen der AMNIO-Familie der plazentar-berechneten Gewebeprodukte ein
  • Entscheidung getroffen, um Verkäufe und Marketing-Betriebsmittel im ersten Viertel von 2014 zu erhöhen, um AWC-Umsatzwachstum zu unterstützen
  • Empfangener Nettoerlös von $80,7 Million von einem unterschriebenen Stammaktien-Angebot
  • Getroffen Biomedizinische Hoch entwickelte Forschung und Entwicklung Berechtigung (BARDA) um nächste Schritte für die Bewilligung zu behandeln programmieren Sie die Lieferung von Finanzierung in Richtung zur Entwicklung von DSC127 als Behandlung für Berührung der ionisierenden Strahlung
  • Alle Sites in Südafrika sind für die klinische Studie der Phase 3 mit DSC127 für das zuckerkranke heilende Fußgeschwür, mit geduldigem zuerstscreening, um im ersten Viertel von 2014 anzufangen ausgewählt worden
  • AWC-Produktverkäufe waren herauf 22,5% über dem vierten Quartal von 2012
  • AWC-Produkte stellten 45,6% von Nettoumsätzen, herauf von 38,3% von Nettoumsätzen im vierten Quartal von 2012 dar
  • Traditionelle Gedrehte Pflegemittel (TWC)verkäufe waren $11,3 Million, verglichen mit $12,4 Million im vierten Quartal des Vorjahrs
  • Nettoumsätze waren $20,7 Million, herauf 3% über dem vierten Quartal des Vorjahrs
  • Bruttohandelsspanne war 38,6%, herauf 3 Prozentpunkte vom vierten Quartal von 2012
  • Reinverlust war $5,4 Million oder $0,31 pro den Anteil, verglichen mit einem Reinverlust $3,7 von Million oder von $0,27 pro Anteil, am vierten Quartal des Vorjahrs
  • Rekordnettoumsätze für das Jahr waren $79,7 Million, herauf 9,7% in 2012

Management Kommentar

„Ich bin auf unsere vielen Leistungen während 2013 bei der Verfolgung unserem Ziel des Werdens eine führende fortgeschrittene gedrehte Sorgfaltfirma in den US sehr stolz, mit einem besonderen Fokus in der Behandlung von chronischen Wunden,“ sagte Edward J. Quilty, Aufsichtsratsvorsitzender von Derma-Wissenschaften. „Wir haben aussagefähig unserer eigenen hinzugefügt, Produktpalette mit hoher Gewinnspanne bei der Erweiterung unserer Verkäufe und dem Vermarkten der Infrastruktur und unseren Kundenbestand erhöhend. Wir haben eine nachgewiesene Fähigkeit, Verkäufe dieser Produkte zu wachsen, und Ich beachte den in den Verkäufen des vierten Quartals von MEDIHONEY®-Produkten war herauf mehr, als 29% über dem vierten Quartal des Vorjahrs, während Verkäufe von TCC-EZ® Produkten, die wir im April von 2012 erwarben, fast 36% erhöhten. Unsere Erweiterungsverkäufe und Marktorganisation wird erregt und erregt, um unsere, erweiterte Produktlinie zu verkaufen anzufangen.

„Wir beschleunigten den Kommerzialisierungsprozeß für unsere zwei neuen plazentar-berechneten Produkte AMNIOMATRIX® und AMNIOEXCEL® und haben angefangen, sie zu den Abnehmern einzuführen. Wir vor kurzem stellten einen Direktor der Vergütung ein und haben den Prozess des Befestigens von Medicare-Dichte durch Medicare-VerwaltungsAuftragnehmer der Nation acht oder Mac angefangen. Unsere Produkte werden durch Novitas-Lösungen abgedeckt, das für 11 Zustände und das Bezirk Columbia verantwortlich ist. Zusätzlich hat Palmetto GBA keine unterschiedliche Dichtepolice für Hautersatz, also führen wir auch die Produkte in die vier Zustände ein, die von diesem Auftragnehmer gehandhabt werden. Im Verhältnis zu der geographischen Verteilung unseres TCC-EZ Geschäfts, erklären diese 15 Zustände und Washington, GLEICHSTROM herum 40%. Dieses ist Schlüssel, da wir große Synergie zwischen diesen Teilen unseres Geschäfts sehen. Wir glauben, dass dieses uns erlaubt, einen schnellen Anfang zu haben, wenn es einen Anteil des Ersatzmarktes der Haut $500 Million erfasst. Die AMNIO-Produkte haben höhere Bruttohandelsspannen, und wir erwarten einen positiven Umsatz auf unserer Investition nächstes Jahr,“ Herr Quilty fügte hinzu.

Barry Wolfenson, der Gruppenpräsident der Firma, fortgeschrittene gedrehte Sorgfalt und pharmazeutische Entwicklung kommentierte, „Wir fahren fort, Patienten einzuschreiben und Sites in unseren klinischen Studien der Phase 3 mit DSC127 für zuckerkranke Fußgeschwüre zu kennzeichnen. Wir haben alle Sites in Südafrika initialisiert und die meisten Sites fangen an, Patienten nächste Woche mit filter zu versehen. Darüber hinaus haben wir eine Direkt-zuverbraucher Medienkampagne angefangen, Einschreibung hier in den US zu unterstützen. Wir erwarten Probeeinschreibung, 2015 mit oberster Datenanzeige früh beendet zu werden im Jahre 2016. Wir setzen präklinische Arbeit mit DSC127 auf Narbenreduzierung fort, beim Arbeiten mit BARDA, um weitere Studien mit DSC127, um zu verhindern/Behandlungshautbrandwunden anzufangen, resultierend aus Strahlenexposition im Falle eines Atomangriffs. Während weitere Analyse der Arbeit, die bis jetzt erledigt wird, betrachten wir auch ein Programm direkt als gerichtet auf die Verhinderung/die Behandlung der Radiodermatitis. DSC127 stellt eine Plattformtechnologie mit einem möglichen Markt von gut über $1 Milliarde dar, wenn der US-zuckerkranke Fuß-Geschwürmarkt allein $300 Million überschreitet,“ Herr Wolfenson schloss.

Herr fortgesetzter Quilty, „, Während TWC-Verkäufe unten im vierten Quartal mit Erwartungen übereinstimmten, der Abschnitt fährt fort, positiven Cashflow zur Verfügung zu stellen. Die Verkaufsabnahme war dem vorher erwähnten verlorenen Geschäft in Kanada zuschreibbar und niedrigere US-Verkäufe, die allgemein zur zeitlichen Regelung und zur neuen Abnehmerlieferung passend sind, verzögert,“ Herr Quilty fügte hinzu.

FinanzLenkung

Derma-Wissenschaften bestätigt Lenkung, damit 2014 Einnahmen ungefähr $92 Million und organisches Umsatzwachstum von AWC-Produkten sind, zum über 30% zu sein. TWC-Einnahmen werden erwartet, um zwischen 2% und 5% zu wachsen. Die Firma bestätigt auch Erwartungen für die Gesamtkosten des DSC127 Programms der Phase 3 bis zur Archivierung einer Neuen Drogen-Anwendung (NDA) mit den US Food and Drug Administration (FDA) ist ungefähr $55 Million bis $60 Million.

„Wir erwarten Einnahmen des ersten Viertels, um mit Ertrag im Vierten quartal in großem Maße in Einklang zu sein passend Haupt- zu zwei Faktoren,“ kommentierter Herr Quilty. „Zuerst, waren das raue Wetter in viel der ausgewirkten Verkäufe des Landes negativ als geduldige Besuche zu den gedrehten Sorgfaltkliniken unten. Darüber hinaus wirkt das Nachstellen von Absatzgebieten, während wir fortfahren, Handelsvertreter hinzuzufügen, vorübergehend Wachstum aus. Wir begrüßten 14 neue US-Verkäufer seit dem Ende des vierten Quartals, und wir sind bei dem Hinzufügen mehr, während wir die aktuelle Unterbrechung im Hautersatzmarkt nutzen. Wir haben jetzt 84 Menschen in unserer Verkaufseinteilung inländisch und 10 in unserer internationalen Einteilung, einschließlich Kanada. Wir planen auch, mehr Spezialisten hinzuzufügen, um unsere AMNIO-Produkte zu unterstützen, wie wir sie heraus rollen. Wichtig sind unser aktueller Barbestand und Äquivalente und Investitionen ungefähr $100 Million, der mehr als ausreichend ist, unsere geplanten Entwicklungs- und Wachstumsinitiativen zu finanzieren,“ Herr Quilty schlossen.

Finanzergebnisse

Nettoumsätze für das vierte Quartal von 2013 waren $20,7 Million, herauf 3% von $20,1 Million für das vierte Quartal von 2012. Dieses umfaßte Verkäufe der AWC-Produkt-Verkäufe von $9,4 Million, herauf 22,5% von $7,7 Million im Vorjahrsviertel und TWC-Produktes von $11,3 Million, hinunter 9,3% von $12,4 Million im Vorjahr. TWC-Ergebnisse wurden negativ durch niedrigere Verkäufe in den US ausgewirkt, die zur zeitlichen Regelung passend sind und eine Verzögerung in der Lieferung nach neue Eigenmarke Abnehmer und Kanada wegen der verlorenen Verkäufe.

Bruttogewinn für das vierte Quartal von 2013 war $8,0 Million oder 38,6% von Nettoumsätzen, verglichen mit Bruttogewinn für das vierte Quartal von 2012 $7,2 von Million oder von 35,6% von Nettoumsätzen. Bruttohandelsspannereihenentwicklung reflektiert erhöhte Verkäufe von Hochspielraum AWC Produkten, die 45,6% von Nettoumsätzen im 2013 Viertel betrugen, das mit 38,3% von Nettoumsätzen im 2012 Viertel verglichen wurde.

Der Verkauf, allgemeines und Verwaltungskosten für das vierte Quartal von 2013 waren $10,6 Million, verglichen mit $8,8 Million für das vierte Quartal von 2012. Die Zunahme lag an den höheren Ausgaben allgemein, die mit AWC-Wachstumsinitiativen einschließlich die Einstellung des zusätzlichen Personals verbunden sind.

Forschung und Entwicklung Ausgabe für das vierte Quartal von 2013 war $2,4 Million, verglichen mit $2,6 Million im vierten Quartal von 2012. Forschung und Entwicklung Ausgaben für beide Jahre beziehen sich auf das Leiten des DSC127 Programms der Phase 3.

Der Reinverlust für das vierte Quartal von 2013 war $5,4 Million oder $0,31 pro den Anteil, verglichen mit einem Reinverlust für das vierte Quartal von 2012 $3,7 von Million oder von $0,27 pro Anteil. Die Zunahme des Reinverlustes lag an Verkauf des höheren Wachstums in Verbindung gestandenem allgemein, an allgemein und an Verwaltungskosten einschließlich höheren Ablage-basierten Ausgleich und an den Rechtskosten und an den Steuern.

Für das Jahr Am 31. Dezember 2013 beendet, waren Nettoumsätze $79,7 Million, herauf 9,7% über $72,6 Million in den Nettoumsätzen für das Jahr Am 31. Dezember 2012 beendet. Die Firma berichtete einen Reinverlust für 2013 von $24,0 Million oder über $1,40 pro den Anteil, verglichen mit einem Reinverlust für 2012 $12,1 von Million oder von $0,97 pro Anteil.

seit dem 31. Dezember 2013 hatten Derma-Wissenschaften den Barbestand, Barbestandäquivalente und Investitionen von $23,0 Million (ausschließlich einer Investition $6,9 Million in Stammaktien Comvita hielt als langfristige Investition) an, seit dem 31. Dezember 2012 verglichen mit $45,8 Million. Im Anschluss an dem Abschluss des Viertels hob die Firma ungefähr $80,7 Million im Nettoerlös von einem unterschriebenen Angebot von 7,5 Million Aktien Stammaktien an.

Source:

Derma Sciences, Inc.

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski