Bjond hebt $3.25M in der Finanzierung der Serie A an, um seine Flaggschiffsoftware zu beschleunigen

Published on April 4, 2014 at 9:13 AM · No Comments

Heute Bjond, Inc. kündigte an, dass es $3,25 Million in der Finanzierung der Serie A schloss. Textilkaufmann Dreieck-Risiken führten die Runde, verbunden durch Mitinvestoren Tristar-Technologie-Risiken und Hopen-Biowissenschafts-Risiken. Bjonds Flaggschiffsoftware, BjondHealth, Gebrauchsarbeitsflussautomatisierung, Entscheidungshalterung und Verhaltenswirtschaft, zum des Sorgfaltmanagements umzuwandeln und der Verhaltenänderung unter den chronisch kranken und gesorgten wohlen Leuten zu treiben. Bjond hat einen großen, die Zahler und angezogen einen Anbieter folgen und wird seine Fonds der Serie A, um die Implementierung BjondHealths von spätester Version zu beschleunigen einsetzen.

„Wir sind über Bjond sehr aufgeregt und glauben, dass seine Auswirkung auf Wellness profund ist,“ sagten Werden Indest, Direktor, Textilkaufmann-Dreieck. „Mit BjondHealth, Gesundheitswesenzahlern und Anbietern kann Produktivität im Sorgfaltmanagement, bei der Verringerung von Behandlungskosten erhöhen und dem Verbessern der Leben der Patienten.“

„Gesundheitswesen stellt wachsenden Druck gegenüber, hochwertigere Sorgfalt an beträchtlich preiswerterem zur Verfügung zu stellen. BjondHealth aktiviert Zahler und Anbieter, effiziente Sorgfalt zu entbinden und chronisch kranken Patienten zu helfen, gesund zu bleiben bei der Extrahierung des Wertes von den Legacysorgfalt-Managementanlagen,“ sagte David Blauer, Bjond CEO. „Die Bevollmächtigung von Patienten, um in ihrer Gesundheit anzuziehen verbessert Ergebnisse und hilft Steuerkosten; dieses ist Vorrang einer für Gesundheitswesenführer.“

Druck

 

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski