Antibiotischer Agens in den Körperpflegeprodukten lädt Besiedlung von Bakterien innerhalb der menschlichen Wekzeugspritzen auf

Published on April 8, 2014 at 3:06 AM · No Comments

Ein antibiotischer Agens, der in den geläufigen Haushaltsseifen, -shampoos und -zahnpasten gefunden wird, findet möglicherweise seine Methode innerhalb der menschlichen Wekzeugspritzen, in denen er die Besiedlung von Staphylococcus- Aureusbakterien fördert und könnte einige Leute zur Infektion vorbereiten. Forscher an University of Michigan berichten über ihre Ergebnisse diese Woche in einer Studie, die im mBio-, der Onlinezapfen des freien Zugangs der Amerikanischen Gesellschaft für Mikrobiologie veröffentlicht wird.

Triclosan, einem künstlichen Mittel, das in einer Reichweite der antibakteriellen Körperpflegeprodukte wie Seifen, Zahnpasten, Küchenoberflächen, Kleidung und medizinische Ausrüstung verwendet wurde, wurde in den nasalen Durchführungen von 41% von Erwachsenen geprüft gefunden. Ein höherer Anteil Personen mit triclosan auch gehabter goldfarbiger Besiedlung S. S.-goldfarbiges konnte Infektion in etwas Bevölkerungen wie Leuten fördern, die Chirurgie durchmachen.

Triclosan ist herum für die letzten 40 Jahre gewesen, ältere Studie Autor Baumstämme Blaise-, Doktor, ein Assistenzprofessor der molekularen, zellulären und Entwicklungsbiologie an der Universität sagt und ist in viele antibakteriellen Haushaltsprodukte innerhalb des letzten Jahrzehnts integriert worden. Andere Studien haben Spuren von triclosan in den menschlichen Flüssigkeiten einschließlich Serum, Urin und Milch gefunden, und Studien in den Säugetieren haben gefunden, dass hohe Konzentrationen von triclosan das Drüsensystem stören und Inner- und Skelettmuskelfunktion verringern können.

„Es ist wirklich geläufige in der Hand Seifen, ist Zahnpasten und Mundwässer aber dort kein Beweis, den es eine bessere Arbeit erledigt, als regelmäßige Seife,“ sagt Baumstämme. „Dieser Agens hat möglicherweise unbeabsichtigte Konsequenzen in unseren Gehäusen. Er könnte goldfarbige nasale Besiedlung S. fördern und einige Leute erhöhtes für Infektion riskieren.“

Zusätzliche Experimente fanden, dass S.-goldfarbiges gewachsen in Anwesenheit triclosan besser in der Lage war, zu den menschlichen Proteinen zu befestigen und dass die Ratten, die triclosan ausgesetzt wurden, gegen goldfarbige nasale Besiedlung S. anfälliger waren.

„Im Licht des beträchtlichen Gebrauches triclosan in den Konsumgütern und seiner weit verbreiteten Umweltverschmutzung, unsere Daten, die mit den vorhergehenden Studien zeigen Auswirkungen von triclosan auf das Drüsensystem und die Muskelfunktion kombiniert werden, schlagen Sie, dass eine Aufwertung von triclosan in den Konsumgütern dringend benötigt wird,“ die Autoren schrieb vor.

Baumstämme sagt, dass er eine breitere Übersicht durchführen möchte, um zu bestimmen, wenn triclosan, beeinflußt Mikrobenbesiedlung an den zusätzlichen Sites des menschlichen Körpers.

Quelle: Amerikanische Gesellschaft für Mikrobiologie

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski