Einnahme Biogen Idecs erhöht 51% bis $2,1 Milliarde in erstem Viertel 2014

Published on April 23, 2014 at 9:24 AM · No Comments

Biogen Idec Inc. (NASDAQ: Berichtetes erstes Viertel 2014 BIIB) heute resultiert, einschließlich Einnahme von $2,1 Milliarde, eine 51% Zunahme, die mit dem ersten Viertel von 2013 verglichen wird. Die Umstatzsteigerung, die jährlich ist, wurde durch starke TECFIDERA-Leistung und von Aufnahme 100% von TYSABRI-Einnahmen® getrieben, die unserer Datenerfassung von kompletten Rechten für die Aktivposten im Zweiten Quartal von 2013 folgen. Erster verdünnter Gewinn pro Aktie des Viertels NichtGAAP 2014 (EPS) war $2,47, eine Zunahme von 25% über dem ersten Viertel von 2013. Nicht-GAAP-Nettoeinkommen, das Biogen Idec für das Jahr zuschreibbar ist, war $587 Million, eine Zunahme von 25% über dem ersten Viertel von 2013.

Auf einer berichteten Basis verdünnte GAAP ENV für das erste Viertel von 2014 waren $2,02, eine Zunahme von 13% über dem ersten Viertel von 2013. GAAP-Nettoeinkommen, das Biogen Idec für das erste Viertel von 2014 zuschreibbar ist, war $480 Million, eine Zunahme von 12% gegen den gleichen Zeitraum des Vorjahrs. (A-Versöhnung von GAAP zu vierteljährlichen Finanzergebnissen Nicht-GAAPs und Lenkung 2014 können in Tabelle 3 am Ende dieser Freigabe gefunden werden).

Verdünntes GAAP und NichtGAAP ENV wurden durch ungefähr 35 Cents infolge einer Ausgabe R&D-$118 Million in Verbindung standen unsere neue Alzheimerkrankheitszusammenarbeitsvereinbarung mit Eisai verringert.

„Biogen Idec begann 2014 auf einer starken Anmerkung mit der Zustimmung von TECFIDERA für MITGLIEDSTAAT-Patienten in Europa und ALPROLIX für Patienten der Hämophilie B in den Vereinigten Staaten und im Kanada,“ sagte Generaldirektor George A. Scangos, Ph.D. „Nach einem ausgezeichneten ersten Jahr von Verkäufen in den US, TECFIDERA ist aus zu einem festen Anfang in Deutschland, mit Plänen, um in zusätzliche Länder in den kommenden Monaten zu starten. Durch den Rest von 2014 nehmen wir regelnde Entscheidungen über neue Produkte für Hämophilie und MITGLIEDSTAAT vorweg, und einiges wichtiger Anfangsstadiummachbarkeitsnachweis und klinische Studienablesen - und durch unsere Zusammenarbeit mit Eisai bauen wir einen der breitesten Forschungseffektenbestände auf, die anvisieren Alzheimerkrankheit.“

Erstes Viertel-Leistungs-Höhepunkte 2014

  • AVONEX-® Einnahmen erhöhten 2%, das mit dem ersten Viertel von 2013 bis $761 Million verglichen wurde. Die Summe wurde Haupt- $476 von Million in US-Verkäufen und ungefähr $285 von Million in den Verkäufen außerhalb der US enthalten.
  • TYSABRI-Einnahmen nahmen um 41% bis $441 Million infolge Aufnahme 100% von TYSABRI-Einnahmen zu, die unserer Datenerfassung von kompletten Rechten auf die Aktivposten im Zweiten Quartal von 2013 folgen. Globale Inmarkt Verkäufe für TYSABRI für das erste Viertel von 2014 verringerten 3%, das mit dem ersten Viertel von 2013 verglichen wurde.
  • TECFIDERA-Einnahmen waren $506 Million. Die Summe wurde $460 von Million in US-Verkäufen und ungefähr $46 von Million in den Verkäufen außerhalb der US enthalten.
  • ® Reineinkommen RITUXAN und GAZYVA TM von unserer unconsolidated gemeinsamen Geschäftsanordnung waren $297 Million.

Andere Finanzergebnisse

  • Einnahmen für FAMPYRA® und FUMADERMTM beliefen sich $35 auf Million im ersten Viertel von 2014, verglichen bis $38 Million im ersten Viertel von 2013.
  • Abgabeneinnahmen beliefen sich $38 auf Million im ersten Viertel von 2014, verglichen bis $33 Million im ersten Viertel von 2013.
  • Unternehmenspartnereinnahmen beliefen sich $52 auf Million im ersten Viertel von 2014 verglichen bis $22 Million im ersten Viertel von 2013.
  • seit dem 31. März 2014 hatte Biogen Idec den Barbestand, Barbestandäquivalente und börsengängige Wertpapiere, die ungefähr $2,0 auf Milliarde sich belaufen.

Aktualisierte FinanzLenkung 2014

Biogen Idec erhöhte auch seine volle Finanzlenkung des Jahres 2014. Diese Lenkung besteht aus den folgenden Bauteilen:

  • Umstatzsteigerung wird erwartet, ungefähr 26% bis 28% zu sein.
  • R&D-Ausgabe wird erwartet, um ungefähr 20% bis 22% von Gesamteinnahme zu sein.
    • Unsere volle Jahrlenkung für R&D-Ausgabe fährt fort, ungefähr $200 Million für neue Gelegenheiten der Anfangsstadiumwirtschaftlichen entwicklung zu kennzeichnen, von denen die Eisai-Transaktion in dieser Menge umfaßt wird.
  • Ausgabe Vertriebs-, Verwaltungs- und Gemeinkosten wird erwartet, um ungefähr 22% bis 23% von Gesamteinnahme zu sein.
  • Nicht-GAAP verdünnte ENV wird erwartet, zwischen $11,35 und $11,45 zu sein.
  • GAAP verdünnte ENV wird erwartet, zwischen $9,85 und $9,95 zu sein.

Biogen Idec sich Ladungen zuziehen, Verstärkungen verwirklichen oder erfährt möglicherweise andere Ereignisse im Jahre 2014, die tatsächliche Ergebnisse veranlassen konnten, von dieser Lenkung zu schwanken.

Ereignisse (MS) der Multiplen Sklerose

  • am 3. Februar 2014 wurde TECFIDERA (Dimethyl fumarsaures Salz) von der Europäischen Kommission als orales der vordersten Linie für Leute mit zurückfallen-erlassender multipler Sklerose, das geläufigste Formular der multipler Sklerose genehmigt.
  • im März 2014 dehnten die US (FDA) Food and Drug Administration die AnfangsNutzungsgebühr-Tatendattel des Verschreibungspflichtigen Medikaments für seine Zusammenfassung der Biologics-Lizenz-Anwendung (BLA) für Marktzulassung von PLEGRIDY™, einen subkutanen peginterferon beta-1a Kandidaten für zurückfallende Formulare der multipler Sklerose aus. Die Firma nimmt jetzt eine US-Produkteinführung von PLEGRIDY in der zweiten Hälfte 2014 vorweg.

Hämophilie Ereignisse

  • am 21. März 2014 alterten Gesundheit Kanada anerkanntes ALPROLIX™ [der Blutgerinnungsfaktor IX (Recombinant), Fc-Fusions-Protein], denn die Regelung und die Verhinderung von Blutenepisoden und von routinemäßiger Prophylaxis in den Erwachsenen und in den Kindern 12 und das ältere, mit Hämophilie B. In Kanada ist ALPROLIX die erste genehmigte langfristig wirkend Therapie der Hämophilie B und wird angezeigt, um die Frequenz von Blutenepisoden mit den prophylactiken Infusionen zu verhindern oder zu verringern, die sofort wöchentlich oder einmal alle 10-14 Tage beginnen.
  • am 28. März 2014 das FDA-gebilligte ALPROLIX. In den US wird ALPROLIX zur Regelung und zur Verhinderung von Blutenepisoden, perioperative zur Management- und Programmprophylaxis in den Erwachsenen und in den Kindern mit Hämophilie B. angezeigt. Die Therapie wird gezeigt, um Episoden, zu verlaufen zu verringern mit den prophylactiken Infusionen, die auseinander mindestens eine Woche beginnen oder bis zu allen 10 Tagen.
  • am 10. April 2014 gaben Biogen Idec und Schwedische Waise Biovitrum AB positive oberste Ergebnisse der Kinder ENTLANG klinischer Studie der Phase 3, die die Sicherheit und die Wirksamkeit von ELOCTATE™ auswertete, ein recombinant Fusionsprotein-Produktuntersuchungskandidat des Faktors VIII Fc frei, in den Kindern mit schwerer Hämophilie A. war ELOCTATE im Allgemeinen gut verträglich und keine Hibitoren (neutralisierende Antikörper, die möglicherweise die Aktivität der Therapie behindern), wurden entdeckt. Wirksamkeitsanalysen zeigten die zweimal-wöchentliche prophylactike Dosierung mit ELOCTATE aufrechterhaltenen niedrigen Blutenkinetik in den Kindern.

Rohrleitung Entwicklungs-Höhepunkte

  • im Januar 2014 Biogen Idec eingeführt in eine exklusive weltweite Zusammenarbeit und in eine Lizenzvereinbarung mit Sangamo-Biowissenschaften gerichtet auf die Entwicklung von Therapeutik für hemoglobinopathies, geerbte Bedingungen, die aus der anormalen Zelle oder der Unterproduktion des Hämoglobins resultieren.
  • im März 2014 nahmen Biogen Idec und Eisai Co., Ltd. an einer Zusammenarbeit teil, um zwei von Eisais klinischen Kandidaten für Alzheimerkrankheit, E2609 und BAN2401 zu entwickeln und in den Handel zu bringen. Die Vereinbarung versieht auch Eisai mit einer Option, um zwei von Kandidaten Biogen Idecs für ANZEIGE, den Antiamyloid Betaantikörper BIIB037 und einen monoklonalen Antikörper anti-tau gemeinsam zu entwickeln und in den Handel zu bringen.

Unternehmens- und Gewerbetätigkeiten

  • im Januar 2014 kündigten Biogen Idec und UCB, dass sie die Exklusivverträge unterzeichnet haben, die UCB das Recht Gewährung sind, Produkte Biogen Idec in Südkorea, in Hong Kong, in Thailand, in Singapur, in Malaysia und in Taiwan in den Handel zu bringen, und Produkte Biogen Idec in China zu entwickeln und in den Handel zu bringen an.
  • im Februar 2014 kündigte Biogen Idec an, dass Junge Aufsichtsratschef-Williams D. (Bill) vom Aufsichtsgremium der Firma sich zurückziehen, effektiv bei der Jahresversammlung 2014 der Firma von Aktionären. Herr Junge ist ein Bauteil von Aufsichtsgremium Biogen Idecs seit 1997 gewesen und hat als Aufsichtsratschef seit 2010 gedient. Stelios Papadopoulos, Ph.D., ein Bauteil von Aufsichtsgremium Biogen Idecs seit 2008, ist ernannt worden, um die Rolle des Aufsichtsratschefs anzunehmen dem Ende von Ausdruck Herrn Young's folgend.
  • am 10. April 2014 kündigte Biogen Idec die Ernennung von Adam M. Koppel an, M.D., Ph.D., wie Senior-Vizepräsident- und Leiterstrategieoffizier, effektiv Am 15. Mai 2014. Dr. Koppel ist für die Führung von Unternehmensstrategie und von Portfolioverwaltung verantwortlich. Er berichtet George Scangos, Ph.D., CEO und ist ein Bauteil des Führungsteams Biogen Idec.

QUELLE Biogen Idec

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski