Genzyme, Cleveland-Klinikpartner, zum von neuen therapeutischen Konzepten für MITGLIEDSTAAT-Behandlung zu entwickeln

Published on April 30, 2014 at 12:48 PM · No Comments

Genzyme, eine Sanofi-Firma (EURONEXT: SAN und NYSE: SNY), heute angekündigt der Entstehung einer Forschungszusammenarbeit mit Cleveland-Klinik gerichtet auf das Entwickeln von neuen therapeutischen Konzepten zur Behandlung von FRAU.

Diese innovative Zusammenarbeit richtet die Forschungsaufwände von Einteilungen um Projekte, die, um ein tiefes Verständnis der Pathogenese und der Weiterentwicklung von MITGLIEDSTAAT zu entwickeln konstruiert werden und den unmet medizinischen Bedarf in MITGLIEDSTAAT anzusprechen, besonders progressive Formulare von der Krankheit aus. Zuerst konzentriert sich die Zusammenarbeit auf Projekte, die Strategien erforschen, um neurodegeneration, einen Stempel von progressivem MITGLIEDSTAAT und neue Technologien zu adressieren, um die Pathologie der Krankheit besser zu verstehen. Die Zusammenarbeit wird von einem gemeinsamen Lenkungsausschuss geführt, der von Genzyme und von den Cleveland-Klinikforschern und ein Minimum von 5 Jahren zu überspannen enthalten wird.

„Wie Führer in MITGLIEDSTAAT, den wir eine dauerhafte Rohrleitung von neuen therapeutischen Anflügen voranbringen und aufbauen möchten, und unsere Zusammenarbeit mit Cleveland-Klinik, zusammen mit unseren internen R&D-Bemühungen, verstärken Sie Genzymes langfristige Verpflichtung zur MITGLIEDSTAAT-Gemeinschaft,“ sagte Milderen David, Präsidenten und Vorstandsvorsitzenden, Genzyme. „Wir sind aufgeregt, mit einer ersten Forschungs- und Gesundheitsweseninstitution kooperativ zu arbeiten, die viele wichtigen Beiträge das Verständnis dieser komplexen und verheerenden Krankheit hat verbessern gelassen.“

Das Mellen-Mitte Cleveland-Klinik für Multiple Sklerose hat eins der größten und umfassendsten Programme für MITGLIEDSTAATsorgfalt und -forschung, die weltweit ist und handhabt mehr als 20.000 geduldige Besuche jedes Jahr. Die Mitte hat ein in hohem Grade innovatives und aktives Forschungsteam, das an der vordersten Reihe von MITGLIEDSTAAT-Fortschritten für die letzten zwei Jahrzehnte gewesen ist.

„Diese Zusammenarbeit darf die Entwicklung von innovativen Anflügen mögliche neue Therapien für progressiven MITGLIEDSTAAT auswerten,“ sagte Dr. Jeffrey Cohen, M.D., Direktor des Experimentellen Therapeutik-Programms in der Mellen-Mitte für Multiple Sklerose.

Mehr als 2.3 Millionen Menschen weltweit sind mit MITGLIEDSTAAT bestimmt worden und 400,000 Menschen in den Vereinigten Staaten ungefähr enthalten.

QUELLE Genzyme, eine Sanofi-Firma

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski