HMS-Holdingeinnahme verringert 10,2% in Q1 2014

Published on May 9, 2014 at 8:49 AM · No Comments

HMS Holdings Corp. (NASDAQ: HMSY) kündigte heute Finanzergebnisse für sein erstes Viertel an, das Am 31. März 2014 beendet wurde.

Vor Für das erste Viertel von 2014, berichtete HMS über Einnahme von $104,7 Million, eine Abnahme von 10,2% verglichen mit Einnahme von $116,6 Million während des gleichen Zeitraums einem Jahr. Vor Nettoeinkommen für das Viertel war $3,4 Million, oder $0,04 pro völlig verdünnten Anteil verglichen mit Nettoeinkommen von $7,0 Million oder $0,08 pro völlig verdünnten Anteil während des gleichen Zeitraums einem Jahr. Eingestellte ENV verringerte 26.7%-jähriges Überjahr bis $0,11.

„Unsere Gesamtfinanzergebnisse fahren fort, die Effekte eines erweiterten reprocurement Medicare RAC zu reflektieren Prozesses,“ kommentierter Bill Lucia, Präsident und Vorstandsvorsitzende. „Die Mehrheit unseres Geschäfts jedoch bleibt stark und fängt an, die positiven Effekte ACA-getankter Medicaid-Reihenentwicklung, der Handelsmarktnachfrage nach unseren innovativen Lösungen und unserer rigorosen Kostenrationalisierungsinitiativen zu zeigen. Diesen starken Anfang zum Jahr Gegeben, glauben wir, dass wir gut in Position gebracht werden, um unsere Lenkung 2014 von Wachstum 10-11% in Einnahme NichtMedicare RAC mit Reihenentwicklung der Gewinnspanne zu erzielen durch 5-6%.“

Lucia fügte, „In diesem Viertel, wir anfing, eine beträchtliche Zunahme der Anzahl von den neuen Lebensdauern zu beobachten hinzu, die auf Medicaid-Reihenentwicklung in Verbindung gestanden wurden und unterstützte Wachstumsschätzungen für unsere Medicaid-Koordination der NutzenProduktlinie. Wir sehen auch beträchtliches Wachstum in den Handelsmarktverkäufen und dienen jetzt sieben der 10 größten Versicherer im Land. Während Handelskunden, einschließlich Medicare-Vorteils-Pläne, die Herausforderungen des Tätigens des Geschäfts in der Nachreform Umgebung gegenüberstellen, bitten sie um zusätzliche Kostendämpfungslösungen, die Integrität ihrer Programme sicherzustellen und ihre Endergebnisse zu schützen.“

„Unser anhaltender Fokus auf der Rationalisierung unserer Kostenstruktur hat ein Festziehen von Betriebskosten zwei Viertel in Folge, mit einer 9% Abnahme an unserer Kostenbodenlaufkinetik aus Q3 von 2013 alle infolge der Betriebsverbesserungen in unserem Geschäft NichtMedicare RAC,“ anhaltende Lucia ergeben. „Produktausbeute- und Infrastrukturverbesserungen laufen, da wir treiben in Richtung zur Maximierung des Spielraumes.“

Lucia schloss, „Wir werden erregt, um das Wachstum zu sehen, das auf dem ACA in Verbindung gestanden wurde anzufangen zu verwirklichen. Während wir bis 2014 umziehen, werden wir auf das Ausnützen dieser Wachstumsbereiche, die Verringerung unserer Kostenstruktur und die Erforschung von neuen Methoden, die Firma weiter zu verstärken gerichtet. Wir behalten unsere große Unterstützung für das Programm Medicare RAC als das effektivste Hilfsmittel in der Nation für das Schützen des Medicare-Trustfonds bei und schauen vorwärts zu CMS, der herausgibt Ausschreibungen.“

Telefonkonferenz Q1 2014

HMS berichtet über sein erstes Finanz Viertel 2014 und Betriebsergebnis am 9:00 A.m. EDT am Freitag, den 9. Mai 2014.

Source:

HMS Holdings Corp.

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski