Neue Kolumbien-Betriebsmittel, Phoenix Zerreißt Basis, um Hanf-basierte Medizin für Hautkrebs zu entwickeln

Published on May 9, 2014 at 9:28 AM · No Comments

New Colombia Resources, Inc. (OTCQB: NEWC) („Neues Kolumbien oder die Firma“), eine US-Firma mit Kohle und andere Ressourcenaktiva in Kolumbien, freut sich, eine Vereinbarung der Zusammenarbeit mit der Phoenix-Riss-Basis für die Forschung und Entwicklung einer Hanf basierten Medizin anzukündigen, Hautkrebs in Kolumbien zu behandeln.  Dr. Janet Sweeney Doktor- und Corrie-Yelland Gründer der Phoenix-Riss-Basis haben Krebspatienten mit Hanf basierter Medizin bei der Dokumentation ihrer Forschung seit 2006 geholfen.  Neue Kolumbien-Betriebsmittel ist auch in den Diskussionen mit Cannabis Science, Inc. (OTCQB: CBIS) zum von klinischen Studien in Kolumbien zu beaufsichtigen.

Die Phoenix-Riss-Basis ist der Namensvetter des weltberühmten Phoenix-Riss-Schmieröls, des extrem starken und beruhigenden Cannabisharzes mit 75-90% THC.  Sie haben diese Medizin dokumentiert, die einige Formulare von Krebs aushärtet.  Das Phoenix Zerreißt Basisarbeiten mit Patienten Unzeitgemäß, eine Nächstenliebe, die der Erziehung von Heilberuflern und von Öffentlichkeit über den therapeutischen Gebrauch des Hanfs eingesetzt wird.  Diese Einteilung behandelt Krebspatienten im kritischen Bedarf.  Die Meisten dieser Patienten haben keine andere Alternative und sind von ihren Doktoren dort ist nichts mitgeteilt worden, den sie tun können.  Innerhalb der Wochen der Anwendung der Medizin zeigen sie bemerkenswerte Verbesserung.  In vielen Fällen wird Hautkrebs innerhalb der Monate der Anwendung des Schmieröls gegangen.  Zu mehr Information und Huldigungen bitte besuchen www.phoenixtearsfoundation.com

„Die US-Bundesregierung, die Gesetzgeber, die Gesetzeshüter und viele Heilberufler verwenden häufig den „Mangel an klinischen Studien“ mit Hanf als legitimen Grund für das Fortsetzen der Marihuanaprohibition. Der Fang 22 ist hier, dass die Bundesregierung es praktisch unmöglich gemacht hat, damit Forscher die therapeutische Wirksamkeit des Hanfs studieren.  Ich glaube, dass legale klinische Studien der Hanf basierten Medizin in Kolumbien nicht nur helfen, Kolumbianischen Krebspatienten aber groß unsere Bemühungen in den US fördern,“ gaben Dr. Janet Sweeney PhD, Mitbegründer der Phoenix-Riss-Basis an.

Neue Kolumbien-Betriebsmittel und ihr wissenschaftlicher Berater, Dr. Robert Melamede PhD, Präsident von Cannabis Science, Inc. (CBIS) wiederholen ein Angebot von einem Beratungsunternehmen, welches die Prozeduren festlegt, um klinische Studien in Kolumbien anzufangen.  Die Firma hat einen klaren Pfad der Schritte, die benötigt werden, um ein INVIMA genehmigtes Produkt zu gewinnen.  Die Firma glaubt, dass die Daten, die durch klinische Studien in Kolumbien vorgelegt werden, verwendet werden können, um eine Anwendung FDAS IND (Neue Untersuchungsdroge) zu unterstützen.

Source:

New Colombia Resources, Inc.

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski