Bruchverbindungsservice verringert Gefahr von Zerbrechlichkeitsbrüchen in den älteren Erwachsenen

Published on May 17, 2014 at 2:33 AM · No Comments

Für ältere Erwachsene führt ein Bruch aller zu häufig zu andere.

Studien haben gezeigt, dass jedermann Alter 50 oder älteres, wer einen Zerbrechlichkeitsbruch erleidet - ein Knochenbruch, der in einem Fall von einer Standhöhe oder weniger - zwei bis fünfmal gestützt wird, wahrscheinlicher, einen zweiten Bruch als jemand zu erfahren ist, das kein gehabt hat. Die Chancen, dass eine Person, die zwei solche Brüche erlitten hat, ein Drittel hat, sind sogar höher.

Die Grund für die überwiegende Mehrheit dieser nicht-traumatischen Brüche ist Osteoporose, eine progressive Krankheit, die das Gewicht und die Dichte von Knochen verringert und macht sie spröder. Osteoporose hat keine offensichtlichen Anzeichen, so in den meisten Fällen, das es nicht beachtet wird, bis ein Bruch auftritt - und jene Brüche sind alles andere als selten.

Entsprechend der Nationalen Osteoporose-Basis (NOF) erleiden ungefähr Hälfte aller Frauen und ein viertel aller Männer mindestens einen Zerbrechlichkeitsbruch nach Alter 50. Es gibt mehr als 2 Million Zerbrechlichkeitsbrüche in den Vereinigten Staaten jedes Jahr - mehr als die Zahl des Herzinfarkts, des Vektors und des Brustkrebses umkleidet kombiniert - mit geschätzten direkten Kosten von fast $20 Milliarde. Diese Brüche können die Lebensqualität einer Einzelperson beträchtlich schädigen und zu anderen ernsten Gesundheitsproblemen, sogar Tod beitragen.

Trotz alles werden das, ungefähr 80 Prozent aller älteren Amerikaner, die Brüche stützen, weder für Osteoporose geprüft noch behandelt. Aber Sachen ändern.

„Orthopädie hat traditionsgemäß sich auf das Reparieren des Bruchs konzentriert, aber wir haben, der nur Teil unserer Verantwortung als Ärzte ist,“ sagten Dr. Cynthia Emory, ein orthopädischer Chirurg in Spur-WaldBaptistenGesundheitszentrum in Winston-Salem verwirklicht, ist- N.C. „, welches die Grund Kennzeichnet und behandelt, gleichmäßig wichtig, also können wir verhindern, dass Brüche und unsere Patienten aktivieren die Aktivitäten, zu tun fortzufahren auftreten, die sie genießen.“

Experten stimmen darin überein, dass Bruchverbindungsdienstleistungen eine sehr effektive Art darstellen, das Kennzeichnen und die Behandlung zu tun.

Ein Bruchverbindungsservice (FLS) ist, das Programm des vorbeugenden Pflegemaßnahmens ein multispecialty, das konstruiert wird, um Knochengesundheit in den älteren Erwachsenen zu fördern, dadurch er verringert er die Gefahr von Zerbrechlichkeitsbrüchen. Gut Eingerichtet und mit nachgewiesenen Erfolgsbilanzen im Ausland, vornehmlich im Vereinigten Königreich und im Kanada, fangen FLS-Programme ein in den Vereinigten Staaten, zum Teil dank der Initiativen durch das NOF, Nationale die Knochen-Gesundheit Alliance (NBHA), die Amerikanische Orthopädische Vereinigung und andere Einteilungen ab.

Im letzten Herbst wurde Spur-WaldBaptist eins der ersten akademischen Gesundheitszentren im Land, zum eines formalen FLS-Programms festzulegen, eine Bemühung wurde geführt durch Emory; orthopädischer Chirurg Mitdr. Anna Miller; und See Anne Praktiker der zugelassenen Krankenschwester, der als der Koordinator des Programms dient.

Das FLS des Spur-WaldBaptisten schreibt Leute 50 und über ein, wem einen Bruch erlitten haben, oder wem Beschwerden haben, die Knochendichte nachteilig beeinflussen können. Der Anfangsbesuch für jeden Patienten umfaßt eine gründliche Zusammenfassung seiner oder Krankengeschichte und der körperlichen Untersuchung. Abhängig von, was die aufdecken, werden Laborversuche möglicherweise, Röntgenstrahlen und ein Knochendichte Scan verabreicht. Schließlich werden die Ergebnisse montiert und analysiert, empfängt der Patient einen individualisierten Plan, der möglicherweise Empfehlungen eines die diätetischer und des Lebensstils der Übung Programms, umfaßt, Nichtverordnung ergänzt und die rezeptpflichtigen Medikamente, ganz übersetzt in Richtung in Richtung zunehmender Knochengesundheit und zur Verringerung der Gefahr der zukünftigen Brüche.

Patienten werden für Besuche des frontalen Nachdrängens eingeplant, wie gegebenenfalls gebraucht, während deren ihr Fortschritt wird ausgewertet und ihr Sorgfaltplan eingestellt wird.

Der Service liefert „Vollperspektive Sorgfaltkoordination,“ sagte See, dessen Job als FLS-Koordinator die Erfassung aller Informationen über die Patienten umfaßt und ihre Therapiepläne entwickelt, die Patienten durch das Programm führt und alle ihrer Doktoren und anderer Pflegekräfte im Regelkreis über ihren Status hält.

„Orthopädeen und Grundversorgungsärzte spielen offensichtlich wichtige Rollen,“ sagte See, der einen Doktor des Krankenpflegepraxisgrads anhält. „Aber wir werden auch Endocrinologists, Rheumatologeen, Diätetiker, körperliche Therapeuten - im Allgemeinen jedermann konsultieren, der beitragen kann zur Bestimmung, was ist am besten für den einzelnen Patienten.“

Zusätzlich zum Service des LeitungsSpur-WaldBaptisten wird See in Bemühungen durch das NOF und das NBHA, Krankenhäuser und andere Anbieter mit Baumustern zu versehen, die ihnen helfen FLS-, Programme unabhängig davon ihre Größe oder Bereich festzulegen, und Standards für FLS-Programme mit einem Auge in Richtung zu ihrem zu entwickeln erkennend von der Gemeinsamen Kommission, die unabhängige Einteilung miteinbezogen, die Gesundheitsweseneinteilungen und -programme in den Vereinigten Staaten beglaubigt und bestätigt.

„Bruchverbindungsdienstleistungen enthalten drei wichtige Aspekte des Gesundheitswesens, die heute hervorgehoben werden - Verhinderung, koordinierte Sorgfalt und personifizierte Medizin,“ sagte Miller. „Sie sind sehr erfolgreich gewesen worden, wenn man die Anzahl von Zerbrechlichkeitsbrüchen verringerte, so dort, sind jeder triftige Grund, sie zur Verfügung zu stellen für jeder.“

QUELLSpur-WaldBaptist HealthWire

 

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski