NCRI: Breitere Altersgrenzen können jugendlicherenpatienten erlauben, an den Krebsversuchen teilzunehmen

Published on July 10, 2014 at 8:47 AM · No Comments

Altersgrenzen auf klinischen Studien müssen flexibler sein, jugendlicherenkrebspatienten die Möglichkeit zuzugestehen, auf neue Behandlungen, entsprechend einem Bericht vom Nationalen Krebsforschungs-Institut zuzugreifen (NCRI), veröffentlicht in der Lanzetten-Onkologie.

Die Studie, finanziert vom Nationalen Institut für Gesundheits-Forschung und JugendKrebs-Trust, gefunden, dass die Versuche, die mit breiteren Altersgrenzen konstruiert wurden, mehr Jugendliche und junge Erwachsene ergaben, die auf klinische Studien gehen.

Die Studie zeigte diese Empfehlung, die zu einen 13-Prozent-Anstieg in den 15-19 jährigen Krebspatienten geführt wurden, die an den klinischen Studien zwischen 2005 und 2010 teilnehmen (von 24 bis 37 Prozent) und einen fünf-Prozent-Anstieg in 20-24 Jährigen (von 13 bis 18 Prozent). Die Kinder unter 14 teilnehmend an den Versuchen erhöhten sich um sechs Prozent (von 52 bis 58 Prozent) *.

Dieser Anstieg lag an der Zunahme der Verfügbarkeit und am Zugriff zu den Versuchen für junge Leute, erhöhte Bewusstsein von den Heilberuflern, von den Patienten und von der Öffentlichkeit über Forschung und wichtig die Eröffnung der Versuche mit breiteren Altersgrenzen, die ältere Jugendliche und jungen Erwachsenen erlauben, Versuche einzutragen.

Studieren Sie Führer Dr. Lorna Fern, der Forschung für die Jugend- und Junge Erwachsene Klinische Arbeitsgemeinschaft NCRI koordiniert und vom JugendKrebs finanziert wird, den, Trust sagte: „Wir wissen, dass Patienten häufig auf den Versuchen wegen der Spezialistensorgfalt verbessern, die sie empfangen. Aber im Augenblick fallen zu viele unserer jungen Patienten unnötig durch den Abstand zwischen die pädiatrischen und erwachsenen Krebsversuche.

„Durch aufmunternde Doktoren, zum des vollen Altersbereichs der Patienten zu berücksichtigen, die nach einzelnen Baumustern von Krebs beeinflußt werden, haben wir gezeigt, dass es möglich ist, Versuche, die Jugendkrebspatienten und umfassen wichtig das zu konstruieren Abgleichung die zugrunde liegende Biologie der Krankheit verbessern und die Leute beeinflußten.“

Im Licht dieser Studie ist Krebsforschung GROSSBRITANNIEN einer der ersten bedeutenden Krebsgeldgeber in GROSSBRITANNIEN, zum Forscher, zu bitten zu beginnen, Altersbeschränkungen auf neuen Studien, in einer Bemühung auszuschließen, jugendlicherekrebspatienten auf seine Versuche einzuziehen.

Kate-Gesetz, Direktor Krebsforschung GROSSBRITANNIENS von klinischen Studien, sagte: „Alt oder jung, ist es wesentlich, dass effektive Behandlungen entwickelt werden, um Krebs über allen Altersklassen anzupacken. Wir jetzt nehmen nur Altersgrenzen auf unseren klinischen Studien an, wenn sie durch eindeutigen Beweis unterstützt werden, der hoffnungsvoll bedeutet, dass jüngere Krebspatienten die Möglichkeit erhalten, zur Forschung beizutragen und die spätesten experimentellen Behandlungen zu haben.“

Simon Fuller, Direktor von Services für JugendKrebs-Trust kommentiert: „Zu viele jungen Leute verfehlen heraus auf klinischen Studien und wir haben mit Patienten, Politikern, dem NCRI und anderen Einteilungen gearbeitet, um Bewusstsein dieses Mangels an Zugriff zu erhöhen. Änderungen sind zum Verbessern der Lebensqualität und der Überlebenschancen für junge Leute mit gealtertem Krebs 13 bis 24 kritisch. Wir benötigen jeder, das in der Beauftragung und im Regeln, von klinischen Studien, zum über GROSSBRITANNIEN, Europa zusammenzuarbeiten und international zu helfen die Leben, der jungen Leute zu retten mit einbezogen wird. Nächste Woche werden wir starten unser eigenes Impulspapier an der 8. JugendKrebs-Trust-Internationalen Konferenz auf Jugend- und junger erwachsener Krebsmedizin.“

Dr. Karen Kennedy, Direktor des NCRI, sagte: „Diese Ergebnisse zeigen, dass wir allmählich die Sperren aufgliedern, um die jugendlicheren und jüngeren erwachsenen Patienten zu erlauben, zum an den Krebsversuchen teilzunehmen. Wenn andere Krebsforschungsgeldgeber diese Empfehlungen dann annehmen, haben wir eine große Gelegenheit zu helfen, mehr Patienten sicherzustellen, Junge und ältere Personen, haben Zugriff zu den Behandlungen, die sie möglicherweise fördern konnten.“

Quelle: Krebsforschung GROSSBRITANNIEN

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski