Erwachsene setzten Schulgewalttätigkeit und Gewehr-bedingte Verletzungen in Top 10 Gesundheitsinteresse für Kinder ein

Published on August 12, 2014 at 5:53 AM · No Comments

Kindheitskorpulenz bleibt die Spitzengesundheitssorge für Kinder im Jahre 2014, aber, wenn sie gebeten wird, um nationale Interessen, Erwachsene einsetzte Schulgewalttätigkeit und Gewehr-bedingte Verletzungen in Top 10, entsprechend einer neuen das Krankenhaus-Nationalen Abstimmung Kinder University of Michigans C.S. Mott auf die Gesundheit der Kinder.

In der Liste des Jahrbuches der Abstimmung Top 10 wurden eine nationale Probe von Erwachsenen gebeten, um die größten Gesundheitsinteressen für Kinder in ihren Gemeinschaften sowie die Kinder im Ganzen Land zu kennzeichnen. Gesamt, ist Kindheitskorpulenz an der Spitze beider Listen Nenn: 29 Prozent Erwachsene sagten, Korpulenz ein „großes Problem“ für Kinder in ihren örtlichen Gemeinden ist und 55 Prozent sagten, dass es „großes Problem“ im Ganzen Land ist.

Die Top 10 Klassifizierungen für 2014 sind:

ÖRTLICHE GEMEINDE

  • Kindheitskorpulenz 29%
  • Rauchen und Tabak Gebrauch-26%
  • Droge Missbrauch-26%
  • Einschüchterung von 23%
  • Druck-22%
  • Alkohol Missbrauch-19%
  • Internet Sicherheit-18%
  • Kindesmissbrauch und Vernachlässigung-18%
  • Jugendlich Schwangerschaft-16%
  • Nicht genügende körperliche Tätigkeit Optionen-15%

ÜBER DEN US.

  • Kindheit Korpulenz-55%
  • Einschüchterung-52%
  • Droge Missbrauch-49%
  • Rauchen und Tabak Gebrauch-47%
  • Schule-Gewalttätigkeit-44%
  • Kindesmissbrauch und Vernachlässigung-42%
  • Alkohol Missbrauch-41%
  • Internet Sicherheit-40%
  • Gewehr-Bedingte Verletzungen-39%
  • Jugendlich Schwangerschaft-37%

„Korpulenz bleibt ein Gesamt Spitzenkindergesundheitsproblem, das ein hartnäckiges Interesse in unserem Jahrbuch abstimmt Top 10 zusammen mit anderen wie der Einschüchterung gewesen ist und geraucht und Drogenmissbrauch,“ sagt Matthew M. Davis, M.D., M.A.P.P., Direktor der das Krankenhaus-Nationalen Abstimmung Kinder C.S. Mott auf der Gesundheit der Kinder.

„Aber diesjährige Top 10 Listen unterscheiden sich auf Schlüsselkanäle. Schulgewalttätigkeit und Gewehr-bedingte Verletzungen sind auf der Liste von großen Kindergesundheitsproblemen von einer nationalen Perspektive, aber keiner Perspektive der örtlichen Gemeinde.“

Neue Schießen und andere Fälle der Gewalttätigkeit in den Schulen gefordert möglicherweise Interesse unter Erwachsenen von einer nationalen Perspektive, sagt Davis auf, das auch Professor von Kinderheilkunde, Innere Medizin, Management der öffentlichen Ordnung und der Gesundheit und Police an der U-MMedizinischen Fakultät, Gerald- R. FordSchule der Öffentlichen Ordnung und Schule des Öffentlichen Gesundheitswesens ist.

Die Abstimmung zeigt ein starkes Link zwischen vielen der Top 10 Kindergesundheitsinteressen zum Gesundheitsverhalten von Kindern und ihre Familien, sagt Davis, auch ein Bauteil des U-MInstituts für Gesundheitswesen-Police und Innovation. Diese Interessen zeigen an, dass die Öffentlichkeit die starke Rolle des Verhaltens in der Gesundheit - im Hinblick auf kurzfristige Auswirkung und Spätfolgen versteht. Kindheitskorpulenz ist ein gutes Beispiel.

„Die Neuen Daten, die durch das Zentren Für Seuchenkontrolle Und -prävention herausgegeben werden, zeigen, dass Kinetik von Korpulenz in der frühen Kindheit in einigen Zuständen abnehmend sind,“ sagen Davis an.

„Aber wir wissen, dass Korpulenz unter Kindern im Wesentlichen höher bleibt, als sie in den Generationen vorüber war. So erinnert diese Abstimmung uns, dass viel der Öffentlichkeit den Bedarf erkennt an, diesem Problem stark zu arbeiten zu halten.“

Davis sagt, er hofft, dass die Ergebnisse diese der Abstimmungshilfsmedizinischen Fachkräfte, der Gemeindeführer und der gewählten Vertreter der Drohungen zur Gesundheit der Kinder in ihren eigenen Gemeinschaften geben.

„Wir müssen an diesen Angelegenheiten von größter Bedeutung zur Öffentlichkeit stark zusammen arbeiten und nehmen zur Kenntnis der besonderen nationalen Bedeutung über Schulgewalttätigkeit und Gewehr-bedingte Verletzungen, also können wir adressieren, wie man verbessert und die unsere Gesundheit der Kinder sichern,“ sagt er.

Quelle: University of Michigan-Gesundheits-Anlage

Read in | English | Español | Français | Deutsch | Português | Italiano | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文 | Nederlands | Русский | Svenska | Polski