Behandlung am frühesten Alter verringert Anzeichen der Autismusspektrumstörung

Alter der Behandlung frühestens, wenn Anzeichen der Autismusspektrumstörung (ASD) - manchmal in den Kindern so jung wie 6 Monate alte - verringert beträchtlich Anzeichen erscheinen, damit, durch Alter 3, die meisten, die die Therapie empfingen, weder ASD noch Entwicklungsverzögerung hatten, eine Uc- DavisVERSTANDInstitut-Forschungsstudie hat gefunden.

Die Behandlung, bekannt als SäuglingsAnfang, wurde über einen Sechsmonatszeitraum bis 6 - zu 15 Monat-alten Kindern verabreicht, die markierte Autismusanzeichen, wie verringerter Blickkontakt, Sozialzinsen oder Eingriff, sich wiederholende Bewegungsmuster und ein Mangel an absichtlicher Nachrichtenübermittlung aufwiesen. Sie wurde von den Leuten entbunden, die die meisten in Einklang mit waren und die meiste Zeit mit den Babys verbrachten: ihre Muttergesellschaft.

- Autismusbehandlung im ersten Jahr des Lebens: Eine Pilotstudie des SäuglingsAnfangs, eine Muttergesellschaft-eingeführte Intervention für symptomatische Kinder, - wird von Uc- Davisprofessoren der Psychiatrie und der Verhaltensforschungen Sally J. Rogers und Sally Ozonoff mit-geschrieben. Sie wird Onlineheutiger tag im Zapfen von Autismus und von EntwicklungsStörungen veröffentlicht.

„Die Meisten Kinder in der Studie, sechs aus sieben heraus, aufgeholt in den ganzen ihre Lernenvon und von ihre Sprache, bis sie 2 bis 3 waren,“ sagte Rogers, den führenden Autor der Studie und den Entwickler der SäuglingsAnfangstherapie. „Die Meisten Kinder mit ASD erhalten blank sogar bis dahin bestimmt.“

„Für die Kinder, die typische Entwicklungskinetik erzielen, verbessern wir im Wesentlichen ihre Entwicklungsverzögerungen,“ sagte Rogers. „Wir haben beschleunigt ihre Entwicklungskinetik und Profile, nicht für jedes Kind in unserer Probe, aber für sechs der sieben.“

Rogers schrieb die Muttergesellschaft im kleinen, Pilotstudie mit dem Unterscheiden gut.

„Es war die Muttergesellschaft - nicht Therapeuten - die den taten,“ sie sagte. „Muttergesellschaft sind dort jeden Tag mit ihren Babys. Es ist die kleinen Momente von Diapering und führt und spielt auf dem Boden und geht spazieren und ist auf einem Schwingen, die die kritischen Lernenmomente für Babys betragen. Jene Momente sind, was kann auf eine Art ausnützen erzieht, die niemand kann sonst wirklich.“

Frühes Kennzeichen entscheidend

Die Kinder, die mit Autismus empfangen bestimmt werden gewöhnlich, frühen Interventionsanfang bei 3 bis 4 Jahren, sechs bis achtmal später als die Kinder, die an der Studie teilnahmen. Aber die frühesten Anzeichen von Autismus sind möglicherweise vor dem kinder--s ersten Geburtstag anwesend. Kindheit ist die Zeit, als Kinder zuerst Sozialinteraktion und Nachrichtenübermittlung lernen, also Autismusforscher und Muttergesellschaft von Kindern mit der Bedingung gearbeitet haben, um Autismus zu kennzeichnen und Intervention eher anzufangen.

Effektive Autismusbehandlung beruht auf Früherkennung, damit ein Kind Therapie so bald wie möglich anfangen kann, um den vollen Anfang von Anzeichen und von manchmal schwerer und lebenslänglicher Invalidität zu verhindern oder abzuschwächen.

„Wir waren sehr glücklich, diese Behandlung zu haben, die für die betroffenen Kinder erhältlich ist, die durch unsere Studie gekennzeichnet wurden,“ sagte Ozonoff, der die des VERSTANDSäuglingsdie Geschwister-Studie instituts, ein Früherkennungsprojekt verweist, das den Babys folgt, die für Autismus oder ADHD von der Geburt durch Alter 3. gefährdet sind.

„Wir möchten Empfehlungen für frühe Intervention machen, sobald es Zeichen, dass ein Baby möglicherweise Autismus entwickelte,“ Ozonoff sagte gibt. „In den meisten Teilen des Landes und der Welt, Dienstleistungen, die sich wenden, sind Autismus-spezifische Entwicklungsfähigkeiten gerade nicht erhältlich für Kinder diese Junge.“

Von den sieben Babys in der Studie, waren vier ein Teil der SäuglingsGeschwister-Studie. Zusätzlich zu diesen vier wurden die anderen drei Kinder von den Gemeinschaftsmuttergesellschaftn verwiesen. Die Behandlungsgruppe wurde mit vier anderen Gruppen Kindern verglichen, die umfaßten:

 

  • risikoreiche Kinder mit älteren Geschwister mit Autismus, der nicht Autismus entwickelte
  • mit geringem Risiko Kinder, die die jüngeren Geschwister von gewöhnlich sich entwickelnden Kindern waren
  • Kinder, die Autismus durch das Alter von 3 entwickelten
  • Kinder, die auch frühe Autismusanzeichen aber hatten, Behandlung an einem älteren Alter zu empfangen beschlossen

Behandlung basiert auf Frühem Anfangs-Denver-Baumuster

Die Behandlung basierte auf der in hohem Grade erfolgreichen Frühen Anfangs-Denver-Baumuster (ESDM)intervention, die von Rogers und von ihrem Kollegen, Geraldine Dawson, Professor der Psychiatrie, der Psychologie und der Kinderheilkunde an Duke University im North Carolina entwickelt wurde. ESDM wird normalerweise im Haus von ausgebildeten Therapeuten und von Muttergesellschaftn während des natürlichen Spiels und des täglichen Lebens zur Verfügung gestellt.

Muttergesellschaft wurden trainiert, um ihre Interaktionen auf das Unterstützen ihrer Kinder zu konzentrieren individualisierten Entwicklungsbedarf und Zinsen und einbetteten diese Praxis in die ganze ihr von und von Caretaking und konzentrierten sich auf das Erstellen von angenehmen Sozialprogrammen, um ihre Kind-s Gelegenheiten für das Lernen zu erhöhen. Muttergesellschaft wurden angeregt, ihren Kinderzinsen und subtilen Marken und Aktivitäten abzumessen auf Arten zu folgen, die die Aufmerksamkeit und den Eingriff ihr Kindes optimierten. Die Intervention gerichtet auf das Erhöhen:

  • Säuglingsaufmerksamkeit zu den Muttergesellschaftsgesichtern und -stimmen
  • Muttergesellschaft-Kindinteraktionen, die die Aufmerksamkeit der Kinder erregen und Lächeln und Freude zu beiden holen
  • Muttergesellschaftsnachahmung von Säuglingstönen und von absichtlichen Vorgängen
  • Muttergesellschaftsgebrauch der Spielwaren zu unterstützen, eher als konkurriert mit, die Sozialaufmerksamkeit des Kindes

Die Behandlungssitzungen umfaßt:

  • Gruß- und Muttergesellschaftsfortschrittsteilen
  • Eine Anwärmzeit des Muttergesellschaftsspiels, gefolgt von der Diskussion über die Aktivitäts- und Interventionsziele
  • Diskussion über ein neues Thema, unter Verwendung eines Muttergesellschaftshandbuches
  • Erzieht das Einwirken in einem typischen täglichen Programm auf ihr Kind bei der Pflege der gesellschaftlichen Verpflichtung, der Nachrichtenübermittlung und des passenden Spiels, mit der Anleitung von den Therapeuten
  • Muttergesellschaft, die den Anflug mit ihrem Kind über ein oder zwei zusätzlichen Hauptprogrammen mit Spielwaren üben oder Aktivitäten caregiving

Autismuskerben senkten bis zum 18 bis 36 Monaten

Alle Teilnehmer, die Behandlung empfingen, waren zwischen 6 und 15 Monate alten, lebten innerhalb eines einstündigen Antriebs des VERSTANDInstituts und kamen von den Familien, in denen Englisch die Hauptsprache war. Sie hatten normale Vision und Vernehmung und keine beträchtlichen Beschwerden. Alle empfingen Einschätzungen vor ihrer Teilnahme und an den mehrfachen Punkten während der Studie. Die Behandlungsgruppe von sieben Kindern empfing Kerben auf der Autismus-Beobachtungs-Schuppe für Kinder (AOSI) und die Kind-Kleinkind Checkliste, die sie anzeigte, waren vom Entwickeln von ASD in hohem Grade symptomatisch und gefährdet. Ihre Anzeichen bekamen auch klinisches Interesse von Professoren Rogers und Ozonoff heraus.

Die Studie maß die Kinder-s und erzieht Antworten zur Intervention. Behandlung fing sofort nach Einschreibung an und bestand aus 12 einstündigen Sitzungen mit Kind und Muttergesellschaft. Sie wurde von einem sechswöchigen Pflegezeitraum mit halbmonatlichen Besuchen und von den Einschätzungen des frontalen Nachdrängens bei 24 und 36 Monaten gefolgt. Die Behandlungssitzungen gerichtet auf Muttergesellschaftkindinteraktionen während des typischen Alltagslebens und vorausgesetzt Muttergesellschaft, die als erforderliches trainiert, um Säuglingsaufmerksamkeit, Nachrichtenübermittlung, frühe Sprachentwicklung, Spiel und gesellschaftliche Verpflichtung zu erhöhen.

Die Kinder, die die Intervention empfingen, hatten significantly more Autismusanzeichen bei 9 Monaten, aber beträchtlich untere Autismusschwerekerben bei 18 - zu 36 Monaten des Alters, im Vergleich zu einer kleinen Gruppe ähnlich symptomatischen Kindern, die nicht die Therapie empfingen. Gesamt, hatten die Kinder, die die Intervention empfingen, weniger Beeinträchtigung im Hinblick auf Autismusdiagnose und Sprach- und Entwicklungsverzögerungen als irgendeine der anderen betroffenen Gruppen.

Behandlung der schweren Invalidität

Die einleitende Art der Ergebnisse Gegeben, schlägt die Studie nur vor, dass dem die Behandlung möglicherweise dieser Anzeichen so früh Probleme später vermindert. Größere, gut gesteuerte Studien sind erforderlich, die Behandlung auf allgemeinen Gebrauch zu prüfen. Jedoch sagten die Forscher, dass diese Anfangsstudie wegen des sehr jungen Alters der Kinder beträchtlich ist, die Anzahl von Anzeichen und Verzögerungen, die sie früh im Leben aufwiesen, die Anzahl von den betroffenen Vergleichsgruppen und weil die Intervention geringe Stärke war und von den Muttergesellschaftn in den täglichen Programmen durchgeführt werden könnte.

- Ich versuche nicht, die Stärken zu ändern, die Leute mit ASD zu dieser Welt holen,“ Rogers sagte, wann gefragt, ob sie sucht, „“ Autismus auszuhärten.

„Leute mit ASD tragen groß zu unserer Kultur bei,“ sagte sie. „Die Vielfalt der menschlichen Natur ist, was uns starken und starken Spezies macht. Wir versuchen, die Invalidität zu verringern, die verbunden ist mit ASD.“

- Mein Ziel ist für Kinder und Erwachsene mit den Autismusanzeichen, zu sein, am Alltagsleben und an allen Aspekten der Gemeinschaft erfolgreich teilzunehmen, an der sie teilnehmen möchten: zu befriedigende Arbeit, Erholung und Verhältnisse, Ausbildung, die ihren Bedarf und Ziele, erreicht ein Kreis haben von Leuten, die sie lieben, und mit ihren Lebensdauern im Allgemeinen glücklich sein. -

Quelle: University of California - Davis-Gesundheits-Anlage

Advertisement