Wissenschaftler molekulares Link legen ` neigenden Punktes' zwischen Blutzucker und Alzheimerkrankheit fest

Zum ersten Mal ist ein molekulares Link „des neigenden Punktes“ zwischen der Blutzuckerglukose und der Alzheimerkrankheit von den Wissenschaftlern hergestellt worden, die gezeigt haben, dass überschüssige Glukose ein wesentliches Enzym beschädigt, das in Entzündungsantwort zu den Anfangsstadien von Alzheimer mit einbezogen wird.

Unnormal hohe Blutzuckerspiegel oder erhöhtes Blutzuckergehalt, ist als Eigenschaft von Diabetes und von Korpulenz weithin bekannt, aber sein Link zur Alzheimerkrankheit ist weniger vertraut.

Diabetespatienten haben eine erhöhte Gefahr des Entwickelns der Alzheimerkrankheit verglichen mit gesunden Einzelpersonen. In der anormalen Proteingesamtheit der Alzheimerkrankheit, zum von Plaketten und von Verwicklungen im Gehirn zu bilden, die nach und nach das Gehirn beschädigen und zu schwere kognitive Abnahme führen.

Wissenschaftler wussten bereits, dass Glukose und seine Zusammenbruchprodukte Proteine in den Zellen über eine Reaktion beschädigen können, die glycation genannt wird, aber das spezifische molekulare Link zwischen Glukose und Alzheimer nicht verstanden wurde.

Aber jetzt haben Wissenschaftler von der Universität von Bad-Abteilungen der Biologie und der Biochemie, Chemie und Apotheke und Pharmakologie, arbeitend mit Kollegen in der Wolfson-Mitte für Altersgebundene Krankheiten, College London Königs, dieses Link entwirrt.

Indem es Gehirnproben von den Leuten mit und ohne Alzheimer studierte, das eine empfindliche Technik verwendet, um glycation zu entdecken, entdeckte das Team, dass in den Anfangsstadien von Alzheimer glycation Schäden ein Enzym MIF rief (hemmenden Faktor der Makrophagesystemumstellung) das eine Rolle in der Immunreaktion und in der Insulinregelung spielt.

MIF wird in die Antwort von den Gehirnzellen miteinbezogen, die glia zur Ansammlung von anormalen Proteinen im Gehirn während der Alzheimerkrankheit genannt werden, und die Forscher glauben, dass die Hemmung und Reduzierung von MIF-Aktivität verursacht durch glycation der „neigende Punkt“ in der Krankheitsweiterentwicklung sein konnten. Es scheint, dass, während Alzheimer weiterkommt, glycation dieser Enzyme erhöht.

Die Studie wird in den Zapfen Wissenschaftlichen Berichten veröffentlicht.

Professor Jean van den Elsen, von der Universität der Bad-Abteilung der Biologie und der Biochemie, sagte: „Wir haben gezeigt, dass dieses Enzym bereits durch Glukose in den Gehirnen von Einzelpersonen an den Anfangsstadien der Alzheimerkrankheit geändert wird. Wir forschen jetzt nach, wenn wir ähnliche Änderungen im Blut entdecken können.

„Normalerweise würde MIF ein Teil der Immunreaktion zur Ansammlung von anormalen Proteinen im Gehirn sein, und wir denken, dass, weil Zuckerschaden verringert, irgendein MIF arbeitet und vollständig andere sperrt, dass dieser ein neigender Punkt sein könnte, der Alzheimer erlaubt sich zu entwickeln.

Dr. Rob Williams, auch von der Abteilung der Biologie und der Biochemie, hinzugefügt: „Dieses Zu Kennen ist zum Entwickeln eines Chronologie wesentlich von wie Alzheimer weiterkommt und wir helfen uns die zu kennzeichnen hoffen, die von Alzheimer und zu neue Behandlungen oder Methoden zu führen die Krankheit zu verhindern gefährdet sind.

Dr. Omar Kassaar, von der Universität des Bades, hinzugefügt: „Überschüssiger Zucker ist weithin bekannt, für uns falsch zu sein, wenn es um Diabetes und Korpulenz geht, aber dieses mögliche Link mit Alzheimerkrankheit ist noch einer Grund, dass wir unseren Zuckereinlaß in unseren Diäten steuern sollten.“

Global es gibt um 50 Millionen Menschen mit Alzheimerkrankheit, und diese Abbildung wird vorausgesagt, um auf mehr als 125 Million bis 2050 zu steigen. Die globalen Sozialkosten der Krankheit werden in die Hunderte von den Milliarden Dollar ausgeführt, während neben medizinischer Behandlung Patienten Sozialsorgfalt wegen der kognitiven Effekte der Krankheit fordern.

Quelle: http://www.bath.ac.uk/news/2017/02/23/sugar-alzheimer%E2%80%99s-disease/

Advertisement