Forschungsergebnisse schlagen mögliche Strategien vor, um IBMPFD und andere degenerative Erkrankungen zu bekämpfen

ERGEBNISSE
UCLA-Forscher haben die molekulare Basis entdeckt und von der möglichen Behandlung für, von der unheilbaren Krankheit, die als Innenkörpermyopathie, Paget-Krankheit mit frontotemporal Demenz oder IBMPFD bekannt ist gekennzeichnet. Unter Verwendung beider genetisch ausgeführten Fruchtfliegen, die das Fliegenäquivalent des Krankheitsgens sowie die Zellen von den Leuten mit IBMPFD haben, entdeckten die Forscher, wie Veränderungen durch die mit zellulärem Schaden IBMPFD-Ursache trugen. Sie kennzeichneten auch zwei Mittel, die sind, die Effekte von IBMPFD-verbundenen Veränderungen in den Fliegen und in menschlichen IBMPFD-Zellen aufzuheben. Die Ergebnisse schlagen mögliche Strategien vor, um IBMPFD und andere degenerative Erkrankungen, einschließlich die Amyotrophe Lateralsklerose zu bekämpfen, geläufig bekannt als ALS.

HINTERGRUND
IBMPFD ist eine geerbte Störung, die die Muskeln, das Gehirn und die Knochen beeinflußt. Die Meisten Leute mit der Störung zeigen progressive Muskelschwäche oder Myopathie und führen zu Mobilitätsverlust oder sogar respiratorische Insuffizienz. Andere entwickeln Demenz, die überwiegend Sprache und Verhalten beeinflußt. Keine Behandlung ist erhältlich, Weiterentwicklung der Krankheit einzustellen. Frühere Studien zeigten dass Veränderungen in einem Gen, das das Valosin-Enthalten des Proteins kodiert, bekannt als VSP, Ursache IBMPFD und einige Formulare von ALS. Außerdem in den Leuten mit IBMPFD, produzieren Mitochondrien, das energieerzeugende Elektrizitätskraftwerk der Zelle, nicht Energie richtig. Jedoch war es nicht klar, wie VSP-Veränderungen Mitochondrien stören und wie diese Unterbrechung zu Krankheit führt.

METHODE
Das Team stellte Fruchtfliegen, die die Krankheit in ihren Muskeln gegeben werden, die mehrfache Defekte ergibt, einschließlich den Muskelzelltod her, der dem ähnlich ist, der bei Patienten gesehen wurde. Darüber hinaus erschienen unnormal kleine, zersplitterte Mitochondrien, ein Zeichen der mitochondrischen Bedrängnisses. Dieses führte das Team, ein Protein zu prüfen, das Mitofusin genannt wurde, das Mitochondrienfusion steuert und behielt die mitochondrische Energieerzeugungskapazität in den gesunden Zellen bei. Das Team zeigte, dass VSP normalerweise Mitofusin vermindert, aber Mutant VCP ist unnormal overactive und fördert übermäßigen Abbau von Mitofusin. Diese Entdeckung erklärt, wie zellulärer Schaden auftritt. Am wichtigsten, fliegt die geführten VCP-sperrenden Mittel, die Umkehrung der Muskelverschwendung und der mitochondrischen Fragmentation gezeigt werden. Die Geduldigen Zellen, die mit den gleichen Mitteln behandelt wurden, zeigten ähnliche positive Reaktionen.

AUSWIRKUNG
Biomedizinische Forscher beachten, dass Defekte in der mitochondrischen Fusion ein Stempel von den Bedingungen sind, die von der Parkinson-Krankheit reichen, Innere Krankheit zum Diabetes in zunehmendem Maße. Dieses Papier deckt auf, wie Mutant VCP die Zellzerstörung verursachen kann, die in IBMPFD gesehen wird, indem er die Proteine behindert, die für die Steuerung der mitochondrischen Fusion verantwortlich sind. Wichtig können VCP-Hibitoren die Pathologie von IBMPFD in den Fliegen und in den Zellen des stationären Patienten aufheben. VCP-Hibitoren werden aktuell in den klinischen Studien für Krebs studiert. Dieses erwägt die Möglichkeit der Anwendung von VCP-Hibitoren für Behandlungen von IBMPFD und andere Krankheiten, die durch VCP-Veränderungen, wie ALS, Zusatzneuropathie und erbliche spastische Paraplegie verursacht werden.

Quelle: Studie

Advertisement